Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Filtern
Gewählte Filter
    Ticket
    Events

    Führungen und Besichtigungen in Südtirol

    Finde ausgewählte Events für deinen Urlaub:

    Ergebnisse
    Sport
    Geführte Gästewanderung ins malerische Altfasstal
    Algund, Meran und Umgebung
    Wanderung ins malerische Altfasstal Wir fahren mit dem Reisebus nach Meransen, einer kleinen Gemeinde am Eingang des Pustertales gelegen. Der Wanderparkplatz oberhalb des Dorfes ist Ausgangspunkt für unsere Wanderung. Ein gemütlicher Forstweg führt zunächst leicht ansteigend durch den Wald. Am Ende der Forststraße beginnt der sogenannte“ Jägersteig“, der im Auf und Ab, teils etwas abschüssig und im steilen Gelände (Trittsicherheit notwendig) bis zur Winder Schwaige, einer kleinen Almhütte mit herrlichem Ausblick hinunter ins Altfasstal, führt. Von dort steigen wir, anfangs etwas steil, hinunter zu den Almwiesen des Talschlusses. Nach der Mittagsrast mit Einkehr im Schutzhaus „Wieserhütte“ wandern wir gemütlich auf der Forststraße durch das wunderschöne Hochtal, vorbei am Biotop „Mäander und Moränen“, hinaus zum Wanderparkplatz Altfasstal.
    11 September, 2024 - 11 September, 2024
    Sport
    Geführte Wanderung mit großartigem Blick auf die 3000er des Schnalstales
    Marling, Meran und Umgebung
    Vom hintersten Schnalstal, dem Weiler Kurzras erst in das Lagauntal und weiter durch Zirbelkieferwälder bis mit großartigem Blick auf die 3000er des Schnalstales bis zur romantischen Berglalm. Mehr oder weniger auf dem gesamten Weg gibt es einen großartigem Blick auf die 3000er des Schnalstales. Der Abstieg führt hinunter nach Gerstgras und entlang des Stausees zur kleinen Ortschaft Vernagt. Einkehrmöglichkeit auf der Berglalm, Getränk und ev. etwas Proviant mitnehmen! Wanderzeit ca. 4,5 Stunden mit ca. 350 Höhenmeter Auf- und 700 m Abstieg mit einer Streckenlänge von 12 km. Leichte Wanderwege – im Abstieg von der Berglalm nach Gerstgras einige kurze steile Abschnitte, für gehgewohnte Wanderer leicht und sehr lohnend. Start um 09 Uhr vor dem Tourismusbüro – Rückkehr gegen 17 Uhr Wanderleiter: Martin Oberhofer Kostenbeitrag: 18 € p.P. inkl. Shuttle - Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung: erforderlich bis Dienstag 12 Uhr im Tourismusbüro Marling. Entweder direkt im Büro oder telefonisch unter +39 0473 447 147 oder per E-Mail an info@marling.info
    11 September, 2024 - 11 September, 2024
    Handwerk/Brauchtum
    Vom Baum in die Kiste
    Lana, Meran und Umgebung
    Wer möchte die Apfelernte aktiv erleben? Gemeinsam mit unserer Apfelbotschafterin, Frau Petra Niederstätter, haben Sie die Möglichkeit, einen Nachmittag in einer Apfelwiese, direkt am Bauernhof zu verbringen. Frau Petra führt Sie durch die Apfelwiesen des Vettererhofes in Lana, erzählt Ihnen viel Interessantes rund um den Apfelanbau in Südtirol und zeigt Ihnen, wie die reifen Äpfel richtig vom Baum gepfückt werden. Ein persönliches Kistl steht für Sie bereit, worin Sie Ihre geernteten Früchte mit nach Hause nehmen können. Teilnahmegebühr: 25,00 € pro/Person/Paar/Familie, inklusive Apfelkiste, Führung, Verkostung von Apfelsaft und verschiedenen Apfelsorten. Anmeldung: bis spätestens 11.00 Uhr am Veranstaltungstag.
    11 September, 2024 - 23 September, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Herbst³Zeit: Das Dolomitenkino
    Toblach, Dolomitenregion 3 Zinnen
    Eine Wanderung auf dem Toblacher Höhenweg ist der beste Weg um die majestätische Schönheit der Dolomiten mit ihren markanten Formen zu erleben. Der Herbst verstärkt das Farbspiel das entsteht, wenn das Licht an den weißen Felswänden bricht und die gesamte umliegende Natur miteinbezieht. Bei diesem einzigartigen Erlebnis wird dies für jeden erlebbar. Unser Wanderführer erzählt Kuriositäten, Anekdoten und Geschichten über die Dolomiten, ihre Kultur und ihre Menschen. Wir steigen über das Tal hinauf, um einen spektakulären Sonnenuntergang auf dem Toblacher Pfannhorn zu erleben. Nach einer Übernachtung in der Bonnerhütte bewundern wir den Sonnenaufgang über den Drei Zinnen. Gestärkt von einem reichhaltigen und traditionellen Alpenfrühstück folgen wir dem Toblacher Höhenweg bis zur neu erbauten Marchhütte, unserer letzten Etappe. Mit Blick auf das Panorama der Sonnenuhr der Sextner Dolomiten, genießen wir hier ein schmackhaftes und typisches Mittagessen, bevor wir wieder ins Tal absteigen... Ein Erlebnis, das alle Sinne einbezieht und Ihren Herbsturlaub in der Ferienregion 3 Zinnen einzigartig und unvergesslich macht.
    11 September, 2024 - 10 Oktober, 2024
    Theater/Vorführungen
    Filmreise im Besucherzentrum
    Stilfs, Vinschgau
    Im eindrucksvollen Dokumentarfilm über das Hochgebirge im Nationalpark Stilfserjoch geben spektakuläre Luftaufnahmen Einblick in das schroffe Habitat der alpinen Fauna und Flora. In deutscher Sprache um 17:00 / in italienischer Sprache um 16:00 Film von Marco Polo und Thomas Vonmetz PR Video / Rai Südtirol /Aut. Provinz Bozen Südtirol Abteilung 28
    11 September, 2024 - 30 Oktober, 2024
    Handwerk/Brauchtum
    Altes Kräuterwissen und Spitzwegerichsirup selbstgemacht
    Karneid, Dolomitenregion Eggental
    Im Mittelpunkt dieser Spezialveranstaltung im Museum Steinegg steht das alte und wertvolle Wissen rund um die Kraft der Pflanzen & Kräuter. Bei einem kurzem Rundgang im Museum lernen die Besucher die Räumlichkeiten unserer Vorfahren kennen, in denen auch das Wissen rund um die Kräuter praktiziert wurde. Die liebevoll eingerichteten Stuben, Kammern und Werkstätten spiegeln das Leben unserer Vorfahren originalgetreu wieder. Anschließend führt unsere Kräuterreferentin Doris Schroffenegger in die Geheimnisse der Kraft der Kräuter ein mit den unterschiedlichsten Möglichkeiten der Verwendung und ihren Heilkräften - ganz unter dem Motto: "Mit Kräutern das ganze Jahr hindurch die Gesundheit unterstützen". In einem Workshop erstellt jeder Teilnehmer seinen eigenen Spitzwegerichsirup. Den vor Ort hergestellten Sirup dürfen die Teilnehmer mit nach Hause nehmen. Reservierung bis am Mittwoch um 12 Uhr erforderlich PREISE: Erwachsene ab 14 Jahre 15,00 €
    12 September, 2024 - 12 September, 2024
    Sport
    Geführte Wanderung "Kohlern - Titschenwarte"
    Lana, Meran und Umgebung
    Von Kohlern, einem kleinen schöngelegenen Weiler oberhalb von Bozen, geht’s in das Weihertal und weiter, in stetigem Anstieg zur Titschenwarte, wo sich Ausblicke zum Latemar und Rosengarten eröffnen. Durch den Wald wandern wir hinunter zu den Schneiderwiesen mit dem gleichnamigen Gasthaus wo wir einkehren. Danach kehren wir über einen Waldweg zurück nach Kohlern. An- und Hinfahrt erfolgt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Gehzeit: ca. 4 Stunden Höhenmeter: 400 Hm Mittelschwere Wanderung
    12 September, 2024 - 12 September, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Geführte Biketour zum Oberratschillhof mit Knödelverkostung
    Latsch, Vinschgau
    Mit einem ausgebildeten Bikeguide geht es zum Oberratschillhof am Latscher Nörderberg. Dort erwartet dich eine besondere Knödelverkostung, bei der Bäuerin Heidi in die Geheimnisse des Südtiroler „Nationalgerichts“ einweiht. Genieße die Vielfalt der Spezialität und finde deine Lieblingssorte. Ausblick über Latsch und den Vinschgau inklusive!
    12 September, 2024 - 03 Oktober, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Weinentdeckungstour durch Terlan, Andrian & Nals
    Andrian, Südtiroler Weinstraße
    Bei diesem Halbtagesausflug erlebst du die Atmosphäre unseres Weingebietes, das auf eine lange Tradition im Weinanbau und der Weinproduktion zurückblicken kann. Entdecke die Weindörfer Terlan, Andrian und Nals, verkoste herrliche Weine und genieße eine genussvolle Südtiroler Marende. Highlights: » Kellerei von Braunbach (Siebeneich, Terlan): Sektverkostung » Verkostung in der Kellerei Terlan: Sauvignon, das Aushängeschild der Kellerei Terlan & Andrian » Kellerei Nals Margreid in Nals: kurze Kellereiführung mit anschließender Verkostung » Hofschank Weger in Andrian: Südtiroler Marenden Organisation: » Preis: 35,00 € / Person (begrenzte Teilnehmerzahl) » Anmeldung innerhalb Dienstag bis 17:00 Uhr bei den Tourismusvereinen Terlan, Andrian & Nals » Treffpunkt vor dem jeweiligen Tourismusverein: Terlan, Andrian oder Nals » Die Uhrzeit wird bei der Buchung mitgeteilt. » Mit einem Shuttlebus fahren wir von Ort zu Ort und bringen dich wieder zurück.
    12 September, 2024 - 17 Oktober, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    From farm to table - Käseverkostung bei der Gostner Schwaige
    Kastelruth, Dolomitenregion Seiser Alm
    Bei der Gostner Schwaige setzt ihr Frischkäse aus Kuhmilch an. Franz, der Wirt der Hütte, erzählt euch alles über den Weg der Milch - von der Kuh bis zum Käse. Bei einer Vergleichsverkostung entdeckt ihr die verschiedenen Geschmäcker der Milch. Wenn der Frischkäse fertig ist, wird er abgefüllt und dekoriert. Natürlich darf am Schluss die Verkostung des Almkäses nicht fehlen.
    12 September, 2024 - 24 Oktober, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Ega: Two way bus - Pragser Wildsee
    San Vigilio, Dolomitenregion Kronplatz
    Der Naturpark Fanes-Sennes-Prags hat auch ein Herz, und das heißt Pragser Wildsee. Der Pragser Wildsee liegt in einem unberührten Felsbecken und wird vom majestätischen Seekofel überragt, zudem gilt er als schönster See der Dolomiten. Um ihn ganz zu betrachten, reicht ein Spaziergang von anderthalb Stunden auf dem leicht begehbaren Rundweg.
    Für unser Spring-Special sowie Herbst-Special bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Platz im Bus zu buchen, der Sie direkt zum Pragser Wildsee bringt. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein paar Stunden auf eigene Faust zu wandern und zu schlendern, bevor Sie nach San Vigilio zurückkehren.

    Bedeutender Rabatt für Gäste von Unterkünften, die im Zeitraum 18.05.-23.06.24 am "Spring Special" und vom 07.09.-03.11.24 am Herbstangebot "Autumn Special" teilnehmen. Die teilnehmenden Betriebe stellen den Gästen einen "Promocode" zur Verfügung, mit dem sie, wenn sie ihn bei der Online-Buchung in das entsprechende Feld eingeben, zum Sonderpreis von 10,00 € an der geführten Aktivität/Veranstaltung teilnehmen können.

    12 September, 2024 - 31 Oktober, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Vorstellung des Buches "100 anni e 1 di giocattoli della Val Gardena"
    San Martin, Dolomitenregion Kronplatz
    Das Buch mit mehr als 150 Bildern beschreibt die Erkundung einer Spielzeugsammlung aus Gröden, der von Michaela Sotriffer. Dank ihrer Dialoge mit Monica Ferrari präsentiert sie dem Leser eine pädagogische Analyse der Spielzeuge der Vergangenheit. Ausgehend von den 1920er Jahren wird das Spielzeug des 20. Jahrhunderts im Grödner Kontext betrachtet, aber es wird auch analysiert wie Gegenstände benutzt wurden, die heute noch viel zu sagen haben. Es handelt sich nicht nur um ein Eintauchen in die Vergangenheit, sondern um eine Studie, die Überlegungen und Fragen zum Thema Bildung und Ausbildung aufwirft.
    13 September, 2024 - 13 September, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    UNESCO-Abendwanderung: Enrosadira und Mondschein
    Villnöss, Dolomitenregion Villnösstal
    Eine unvergessliche Wanderung - Ziel und Höhepunkt unserer Wanderung ist es den Sonnenuntergang auf dem Zendleser Kofel und die Vollmondnacht beim Abstieg über die Almen zu erleben. Start um 17.30 Uhr am Parkplatz Zans (1680 m); Aufstieg über den Kaserillboden zur Kaserill-Alm, weiter zur Wörndleloch-Alm und Aufstieg zum Zendleser Kofel (2422 m). Höhepunkt der Wanderung ist der Sonnenuntergang. Abstieg noch bei Tageslicht zur Schlüterhütte (2297 m; Einkehr) und im Schein des Vollmondes zurück zum Ausgangspunkt Zans. Ende gegen 24.00 Uhr. Wanderdaten: Strecke 9,9 km, Aufstieg/Abstieg 750 Hm, reine Gehzeit 3.50 h (Stirn-oder Taschenlampe und Wanderstöcke mitnehmen sowie Bergausrüstung erforderlich). Preis: kostenlos Teilnehmer: min. 2 Personen Anmeldung: im Naturparkhaus Puez-Geisler oder im Infobüro Villnöss innerhalb des Vortages.
    13 September, 2024 - 13 September, 2024
    Kurse/Bildung
    Herbst³Zeit: Tourismusgeschichte: geführte Museumstour
    Niederdorf, Dolomitenregion 3 Zinnen
    Die geführte Museumstour im Fremdenverkehrsmuseum Hochpustertal bietet einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und Entwicklung des Fremdenverkehrs in der Region. Besucher werden durch verschiedene Ausstellungsbereiche geführt, die Historisches präsentieren. Die Tour vermittelt nicht nur Wissen über die Entwicklung des Tourismus, sondern auch über die einzigartige Natur und Kultur im Gebiet der Drei Zinnen. Eine erlebnisreiche Entdeckungsreise für alle, die mehr über die jahrhundertealte Geschichte dieses malerischen Gebiets erfahren möchten.
    13 September, 2024 - 01 November, 2024
    Sport
    Geführte Wanderung "Nigerpass-Hanigerschwaige-Plafetsch"
    Lana, Meran und Umgebung
    Vom Nigerpass ausgehend wandern wir leicht ansteigend vorbei an der Baumannschwaige bis zum höchsten Punkt der Wanderung auf ca. 2000 m und weiter zur Hanigerschwaige. Hier machen wir unsere Mittagsrast. Von da geht es mäßig steil abwärts zur Plafetschalm und weiter talauswärts bis nach St. Zyprian im Tierser Tal. Höhenmeter: 350 Hm Gehzeit: ca. 3,5 Stunden Leichte Wanderung
    17 September, 2024 - 17 September, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Die kleine Hausapotheke: Kräuter und Bergschafwolle
    Ulten, Meran und Umgebung
    Die Kräuterexpertinnen Traudi Schwienbacher und Dr. Franziska Schwienbacher begleiten Sie mit spürbarer Begeisterung und großem Wissen für die heimischen Heil- und Wildpflanzen durch den Bio-Kräutergarten und die umliegenden, kräuterreichen Wiesen des Ultentales. Gerne geben die zwei Frauen ihr Wissen aus der alpinen Volksmedizin weiter und lassen Sie in eine Schatzkammer zur ganzheitlichen Gesundheitsvorsorge eintauchen.
    17 September, 2024 - 17 September, 2024
    Verkostung
    Apfelführung in der Obstgenossenschaft CAFA in Meran
    Marling, Meran und Umgebung
    Begeben Sie sich auf die Spur des Südtiroler Apfels! Bei der Apfelführung in der Obstgenossenschaft CAFA in Meran erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die heimische Frucht. Nach einem kurzen Einführungsfilm besichtigen Sie gemeinsam mit unserem Apfelexperten die gesamte Genossenschaft und verfolgen die Lagerung, Sortierung, Verpackung und Verladung des Südtiroler Apfels. Unser Apfelfachmann verrät Ihnen allerhand Wissenswertes zu den Inhaltsstoffen, Sorten und der Lagerung des Apfels zuhause. Zum Abschluss wartet eine kleine Apfelverkostung auf Sie. NUR mit Anmeldung im Tourismusbüro bis jeweils Montag, 16 Uhr per E-Mail an die info@marling.info oder telefonisch unter +39 0473 447 147. Preis 4 € pro Person. Kinder 6 bis 17 Jahre 2 €. ACHTUNG! Begrenzte Teilnehmerzahl!
    17 September, 2024 - 26 November, 2024
    Sport
    Geführte Gästewanderung auf den Spuren Albrecht Dürers
    Algund, Meran und Umgebung
    Auf den Spuren Albrecht Dürers Auf der ersten Reise Albrecht Dürers nach Venedig 1494 zwang ihn eine Überschwemmung zu einem Umweg. Beim "Klösterle" von St. Florian (Neumarkt) zweigte er in Richtung Buchholz ab, um ins Cembratal zu gelangen. Fünf seiner Aquarelle bestätigen diese These. So malte er u.a. die Mühle in Buchholz und das Schloss von Segonzano. Wir werden vom Zentrum in Laag (213m) stets der Markierung Nr. 7 folgen und zunächst hinauf zum Amorthof (422m) und weiter auf dem teilweise auch steilen und steinigem Pflasterweg zur großen Römerbrücke aufsteigen. Immer auf dem mit dem bekannten Monogramm des Malers gekennzeichneten Weg führt dieser weiter ansteigend hinauf nach Buchholz (565m), wo es die Möglichkeit gibt, einzukehren. In Buchholz verlassen wir den Dürerweg und werden am Nachmittag vorbei am Skulpturengarten von Sieglinde Tatz Borgogno auf einer Forststraße zur Baita Garba absteigen und über Nebenstraßen zum Ausgangspunkt in Laag zurückkehren.
    18 September, 2024 - 18 September, 2024
    Sport
    Geführte Wanderung zu den Barbianer Wasserfällen und Bad Dreikirchen
    Marling, Meran und Umgebung
    Wohl jedem, der ab un zu auf der Autobahn durch das Eisacktal fährt, wird er aufgefallen sein, der mächtige Barbianer Wasserfall. Die Wanderung führt uns vom Dörfchen Barbian hinauf, erst zum Unteren, dann zum Oberen Wasserfall, der sehr eindrucksvoll über eine 85 m hohe Felswand stürzt. Der Weg führt weiter, vorbei am historischen Gastbetrieb des Jahres 2012, Briol zum Weiler Bad Dreikirchen. Benannt ist dieser Weiler nach drei gotischen, eng aneinandergebauten Kapellen. Hier bietet sich auch die Gelegenheit zu einer Einkehr im direkt daneben liegenden Gasthof Mesnerhof. Danach steht noch der Abstieg nach Barbian bevor. Wanderzeit ca. 4 Stunden mit ca. 550 Höhenmetern Auf- und Abstieg, ca. 10 km Streckenlänge. Mittelschwierige Bergwege mit kurzen steileren Auf- und Abstiegen, daher auch etwas Kondition und Trittsicherheit erforderlich. Start um 09 Uhr vor dem Tourismusbüro – Rückkehr gegen 17.30 Uhr Wanderleiter: Martin Oberhofer Kostenbeitrag: 18 € p.P. inkl. Shuttle - Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung: erforderlich bis Dienstag 12 Uhr im Tourismusbüro Marling. Entweder direkt im Büro oder telefonisch unter +39 0473 447 147 oder per E-Mail an info@marling.info
    18 September, 2024 - 18 September, 2024
    Verkostung
    Slow Food Travel - Tiroler Grauvieh und die Villnösser Kulturlandschaft
    Villnöss, Dolomitenregion Villnösstal
    Ein Besuch am Ganoihof mit Georg Profanter (Sozialpädagoge, Biobauer) und Andreas Hudler (Landschaftsökologe) unter Einbezug der Biodiversität am Hof in Wechselwirkung mit der Bewirtschaftung; Einblicke in die aktuelle Wirtschaftsweise Bio-Mutterkuhhaltung und gemeinsames Aperitif am Hof. Treffpunkt: Ganoihof, Flitzweg 5 Dauer: 16.00 - 19.00 Uhr Hofführung & Aperitif PREIS: Teilnahmegebühr: 10,00 € - kostenlos mit DolomitiCard Erlebnis/Verkostung*: freiwillige Spende Teilnehmer: min. 2 Personen
    18 September, 2024 - 25 September, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Ötzitag im archeoParc Schnalstal
    Schnals, Meran und Umgebung
    Zum 33sten Mal jährt sich am 19. September der Tag der Entdeckung von Ötzi. Der archeoParc Schnalstal in Unser Frau feiert Ötzis „Geburtstag“ mit stündlichen Führungen und einem kleinen Willkommensgeschenk für die Besucher. Geöffnet von 10.00 - 17.00 Uhr | Freier Eintritt
    19 September, 2024 - 19 September, 2024
    Sport
    Südtirol CleanUP Days 2024
    Ahrntal, Ahrntal
    Gemeinsam Müll sammeln für eine gesunde Natur!

    Vom 19. – 22. September, vier Tage lang, heißt es in Südtirol: Gemeinsam losziehen und Müll sammeln. Macht euch mit eurem Team oder alleine auf den Weg, räumt auf und genießt die Natur bei den Südtirol CleanUP Days. Die Ferienregion Ahrntal lädt euch zur aktiven Teilnahme ein. Setzt ein Zeichen und macht mit! Let's go Südtirol!

    Infos unter: https://www.patron-nature.org/suedtirol

    Unterstützt von

    19 September, 2024 - 22 September, 2024
    Verkostung
    Brotbacken - Verkostung und Miniführung
    St.Leonhard in Passeier, Meran und Umgebung
    Zwischen 10:00 und 12:00 Uhr wird im Freigelände nach original Passeirer Rezept gebacken. Man kann den routinierten Museumsbäckern bei der Arbeit zusehen und manche Insider-Infos zum Brotbacken erfahren. Kinder dürfen mitkneten und ein Paarl formen. Die Teilnahme mit Verkostung und Miniführung ist im Eintrittspreis enthalten.
    19 September, 2024 - 17 Oktober, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Geführte Wanderung im Naturpark Trudner Horn "Magische Momente"
    Altrei, Bozen und Umgebung
    "Vor dem Hotel “Zum Rössl“ folgen wir dem Hinweisschild „ Guggal“ (Nr.8). Durch herrliche Wiesenhänge steigen wir hinunter zum Guggalbach und hinauf zum Altreier Ortsteil Guggal. Von hier aus folgen wir der Markierung Nr.13 durch Lärchenwiesen zur Fraulalm (nicht bewirtschaftet). Ein kurzer Abstecher auf den nahe liegenden „Schönblick“ lohnt sich auf alle Fälle. Wieder zurück zur Alm folgen wir dem Hinweisschild „Sportplatz“ Nr.7 und erreichen die Zufahrtstrasse nach Altrei. Nach ca. 200 m gelangen wir zum Sportplatz und zur Bar – Jausenstation „Ebnerrast“ (einzige Einkehrmöglichkeit). Nun folgen wir dem Hinweisschild (Markierung 14) zum Sagenweg zurück nach „Altrei“." Gäste werden gebeten etwas an Proviant mitnehmen. Kostenlos für Gäste mit lokaler GuestCard Altrei/Truden im Naturpark!
    19 September, 2024 - 24 Oktober, 2024
    Sport
    Führung durch das majestätische Schloss in Welsberg
    Gsies
    Ein zeitloses Juwel mit einem imposanten Bergfried aus dem 12. Jahrhundert im Pustertal. Die Burg, erweitert im 15. und 16. Jahrhundert, erlebte 1765 einen Schicksalsmoment durch einen Brand. Heute präsentiert sie sich nach einfühlsamer Restaurierung in ihrer ganzen Pracht. Erlebe Geschichte, Kunst und Kultur bei der Führung durch die historischen Gemäuer. Dauer: 16.00-17.00 Uhr. Treffpunkt: um 16.00 Uhr beim Schloss Welsperg. Kosten: 0€ mit Guest Pass Gsiesertal-Welsberg-Taisten, 15€ ohne Guest Pass Gsiesertal-Welsberg-Taisten. Anmeldung: Online-Buchung innerhalb des Vortages, 17.00 Uhr über www.gsieser-tal.guest.net oder direkt bei der Touristeninformation.
    19 September, 2024 - 31 Oktober, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Geführte Besichtigung der Obstgenossenschaft CAFA
    Tirol, Meran und Umgebung
    Die Obstgenossenschaft CAFA Meran, eine der größten und modernsten in Südtirol, hat in ihrem Betrieb einen Besuchersteg eingebaut, welcher Einblick in den hochtechnisierten Weg der Äpfel von der Lagerung in den Kühlzellen, Sortieranlagen, Verpackungsanlagen bis zum Versand gibt – ein interessanter Einblick in eine komplexe Branche. Teilnehmerzahl begrenzt.
    19 September, 2024 - 07 November, 2024
    Handwerk/Brauchtum
    Rittner Bahn Tag
    Ritten, Bozen und Umgebung
    Die Bahnexperten Martin Broy & Klaus Demar erzählen Interessantes über die Geschichte der Rittner Bahn und führen durch die Remisen von Klobenstein & Oberbozen, anschließend Sonderfahrt mit historischem Triebwagen. Preis: € 10 (Bahnticket extra). Programm: 10 Uhr: Treffpunkt Bhf. Klobenstein mit Remisenbesichtigung, anschließend Fahrplanfahrt von Klobenstein nach Oberbozen & Remisenbesichtigung in Oberbozen. Um 13.10 Uhr Sonderfahrt mit dem historischem Triebwagen von Oberbozen nach Maria Himmelfahrt. Anmeldung erforderlich!
    20 September, 2024 - 20 September, 2024
    Sport
    Stoneman Days Dolomiti HIKE
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen
    Folge dem Ruf der Seele, unter dem Motto „Sille & Bewegung“ könnt ihr mit mir den Stoneman-Dolomiti-Hike erleben. Ich möchte euch mitnehmen in eine Welt voller Emotionen und ich möchte euch das Gefühl geben, um das es uns Abenteurer eigentlich gehen sollte: nicht um Leistung, sondern um das Naturerlebnis. Termin: 20. & 21. September 2024 2 Tage auf dem Stoneman-Dolomiti-Hike, persönlich unterwegs mit Roland Stauder. Kein Rennen, nur das Verlangen nach Freiheit. Ein Abenteuer für sehr gut trainierte Wanderer Stoneman-Dolomiti-Hike-Days Silber Paket: Preis: 250,00 € - Stoneman-Startpaket mit Trophäe - eine Übernachtung + Halbpension auf der Marchhütte auf 2.545m - Begleitung durch Stoneman-Gründer Roland Stauder - Fotos der 2 Etappen - 20% Rabat am Stoneman-Info-Point-Shop Die Tour: 1.Tag Niederdorf-Golfen-Marchhütte: ca. 26km, 2.200hm, Gehzeit ca. 8 St. Start 7.00 Uhr 2.Tag Marchhütte-Strickberg-Sarlsattel-Niederdorf: ca. 29km, 1.150hm, Gehzeit ca.7 St. Ankunft ca. 17 Uhr. Buchungsinfos: - Die Tour erfordert sehr gute Kondition und Trittsicherheit - in den Hütten wird in Mehrbett-Zimmern übernachtet. Wenn die Hütten keine freien Zimmer zur Verfügung haben, kann die Übernachtung auch in Schlaflager erfolgen. - Die Getränke auf den Hütten sind im Preis nicht inklusiv. - Übernachtung am Vortag und nach dem Stoneman kann organisiert werden. - Wetterbedingte Tour-und Zeitverschiebungen Vorbehalten - Entsprechende Ausrüstung muss sorgfältig gewählt werden! - Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen - Anmeldeschluss ist jeweils ca.1 Monat vor dem Veranstaltungstermin. - Anmeldung und weitere Infos unter info@stoneman.it
    20 September, 2024 - 21 September, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Slow Food Travel - Von der Milch zum Käse beim Bio-Petrunderhof
    Villnöss, Dolomitenregion Villnösstal
    Im Rahmen von Slow Food Travel öffnen wir unsere Türen für Sie und ermöglichen es Ihnen, uns bei unserer tagtäglichen Arbeit am Hof über die Schulter zu schauen. Erfahren Sie am Bio-Petrunderhof alle Schritte der Produktion von der Milch zum Käse. Gerne dürfen Sie auch selbst Hand bei der Käseproduktion anlegen. Genießen Sie anschließend Milch, Joghurt und eine Käseverkostung mit Bauernbrot vom eigenen Korn. Das 3-Stunden-Programm beinhaltet: Hofführung, Erklärung und Einblicke in die Käseproduktion, Käseverkostung. Treffpunkt: Bio-Hof-Käserei Petrunderhof, Valentinweg 42, St. Valentin Uhrzeit: 10.00 Uhr - Dauer: ca. 3 Stunden PREIS: Teilnahmegebühr: 10,00 € - kostenlos mit DolomitiCard Erlebnis/Verkostung*: Erwachsene 20,00 € - Kinder (8-13 Jahre) 10,00 € Teilnehmer: min. 4 Personen
    20 September, 2024 - 25 Oktober, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Geführte Wanderung entlang der alten Bahntrasse der Rittner Bahn
    Ritten, Bozen und Umgebung
    mit Klaus Demar, Wanderführer & Experte der Rittner Bahn. Treffpunkt: 9 Uhr Bhf. Klobenstein/Ziege, 9.30 Uhr am Bhf. Oberbozen. Preis Wanderung: € 15, frei mit RittenCard. Programm: Fahrt mit der Rittner Seilbahn von Oberbozen nach Bozen. Von dort führt die Wanderung entlang der alten Zahnradbahntrasse über St. Magdalena und Maria Himmelfahrt zurück nach Oberbozen. Dauer: 4,5 Stunden, reine Gehzeit: 3 Stunden. Höhenunterschied: 980 m im Aufstieg. Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Getränke, Obst für unterwegs. Anmeldung: beim Tourismusverein bis zum Vortag, 17 Uhr
    21 September, 2024 - 21 September, 2024