Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Filtern
Gewählte Filter
    Ticket
    Events

    Führungen und Besichtigungen in Südtirol

    Finde ausgewählte Events für deinen Urlaub:

    Ergebnisse
    Gastronomie/Typische Produkte
    Die Welt der Bienen - Bienenführung
    Toblach, Dolomitenregion 3 Zinnen
    Das Lebenswerk der Bienen Eine ruhige, herzliche Frau, die ganz genau davon zu erzählen weiß, mit viel Hintergrundwissen und Wertschätzung, was die fleißigen, gelb-schwarz gestreiften Flügeltierchen leisten – und dem Menschen geben können. Wellness im Bienenhaus Duft: Wohlbefinden durch die Bienenstockluft, welche reich an Propolis, Pollen, Honig, Nektar und Bienenwachs ist. Regenerierend für Lunge und Bronchien und energetisierend für den gesamten Organismus. Dem Summen der Bienen lauschen, das rege Treiben durch das Fenster beobachten und die Vibration spüren, welche entspannend wirkt und in enger Verbindung zur Natur steht. Tauchen Sie ein in die Welt der Bienen... Preis: 10€ MIT VERKOSTUNG!!
    23 Juli, 2024 - 10 September, 2024
    Sport
    Geführte 360° Panorama Biketour rund um Meran (42 km 700 hm)
    Algund, Meran und Umgebung
    Geführte Bike Tour - Meran 360° Die 360°-Tour rund um Meran, startet in Algund. Von dort aus radeln wir in Richtung Gratsch, ein kleiner Stadteil von Meran, und hinauf zum atemberaubenden Aussichtspunkt „Segenbühel“. Anschließend führt uns die Strecke in die charmante Passerstadt Meran. Durch Seitengassen gelangen wir zum Radweg, der in Richtung Bozen führt. Bei Gargazon verlassen wir den Radweg, um über den Brandis Golfplatz in Richtung Tscherms weiterzuradeln. Nach einer beeindruckenden Fahrt, fahren wir bergauf in Richtung Lebenberg. Hier eröffnet sich uns eine atemberaubende Aussicht auf das Burggrafenamt. Am Gasthaus „Haidenhof“ gönnen wir uns eine wohlverdiente Pause. Die Gastgeber erwarten uns bereits mit einer köstlichen Marende. Nach unserer Mittagspause steigen wir wieder auf unsere Bikes und fahren über eine malerische Höhenstraße nach Marling und erreichen über die Nörderstraße wieder den Ausgangspunkt Algund. Die 360° Tour ist genau das Richtige für Genussradfahrer, die Südtirol gerne aktiv erkunden, aber Genusserlebnisse und etwas heimische Kultur nicht fehlen dürfen.
    23 Juli, 2024 - 15 Oktober, 2024
    Tagungen/Vorträge
    Apfelführungen am Grieserhof in Nals
    Nals, Meran und Umgebung
    Warum ist Südtirol das optimale Anbaugebiet für Äpfel? Und wann ist Erntezeit in Südtirol? Interessiert Sie das und möchten Sie mehr zum knackigen Allrounder Apfel erfahren? Dann ist eine Apfelführung durch die Obstwiesen genau das Richtige für Sie. Unsere Apfelbotschafterin begleitet Sie dabei und erzählt Ihnen alles Wissenswerte zur vielfältigen Frucht. Abgerundet wird das Ganze mit einer Verkostung von Äpfeln und Apfelsaft. Kosten: € 2 pro Person, kostenlos für Gäste der Nalser Mitgliedsbetriebe Anmeldung innerhalb 12.00 Uhr des Vortages, min. 4 Teilnehmer
    23 Juli, 2024 - 29 Oktober, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Erlebnis Sennerei - Frischkäseherstellung mit Verkostung
    Algund, Meran und Umgebung
    Erlebnis Sennerei: Frischkäseherstellung mit Verkostung dienstags und donnerstags um 10:00 Uhr An einem großzügigen, achteckigen Tisch, der aus einzelnen Arbeitsplätzen besteht, könnt ihr gemeinsam mit der Algunder Sennerin Edith, euren eigenen Frischkäse kreieren. Die hierfür verwendete Milch ist von höchster Qualität und kommt vorwiegend von Kühen, die auf den südlichen Hängen des Naturparks Texelgruppe oberhalb von Algund grasen. Die intakte Natur, das frische Gras und die klare Luft Südtirols spiegeln sich schlussendlich auch im Käse wieder. ihr erfahrt Spannendes über die Geschichte, die Produktion und den Vertrieb der Sennerei Algund und so Einiges über die Milchwirtschaft in Südtirol. euren selbst hergestellten Käse könnt ihr anschließend mit nach Hause nehmen und mit euren Lieben verkosten.
    23 Juli, 2024 - 31 Oktober, 2024
    Sport
    Geführte Gästewanderung in der Burkhardklamm in Ridnaun
    Algund, Meran und Umgebung
    Burkhardklamm in Ridnaun: Schlucht mit beeindruckenden Wasserfällen Wir fahren mit dem Reisebus bis nach Sterzing im oberen Eisacktal. Ausgangspunkt unserer Wanderung ist Maiern im Talschluss von Ridnaun. Der „Trägerweg“, der bereits um die Jahrhundertwende angelegt wurde, führt uns, teilweise auch steinig und steil hinauf zum Einstieg in die Klamm. Der Wandersteig „Panoramweg“ führt dann in Serpentinen und über Brücken vorbei an den herabstürzenden Wassermassen des Fernerbaches hinauf zur Wassersperre am Aglsboden. Bei der nicht mehr weit entfernten Aglsbodenalm werden wir Mittagsrast halten. Nach ausgiebiger Rast wandern wir auf einem breiten Weg zurück nach Maiern.
    24 Juli, 2024 - 24 Juli, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Geführte Panoramawanderung zur Stöfflhütte "So viele Blicke"
    Klausen, Brixen und Umgebung
    Diese Wanderung führt auf schönen Almenwegen gemütlich zur Stöfflhütte (2057 m). Wir genießen herrliche Ausblicke in die Welt der Dolomiten, die Teil des UNESCO Welterbes sind, und hören bei Weg hin Interessantes über Flora und Fauna im Hochmoor. Route: Parkplatz Kaseregg über Trinner Alm auf Weg Nr. 15 und Nr. 1 zur Stöfflhütte (Einkehr), zurück über Weg Nr. 1. Start: 09.30 Uhr Parkplatz Kaseregg, Wanderbus möglich, Gehzeit 3 Std., leichte Wanderung, Rückkehr um 16.30 Uhr P. Kaseregg. Für Gäste von Mitgliedsbetrieben ist die Wanderung kostenlos, ansonsten pro Person 10,00 €.
    24 Juli, 2024 - 14 August, 2024
    Theater/Vorführungen
    Sagen & Geschichten im Museum Steinegg
    Karneid, Dolomitenregion Eggental
    Bei einem Rundgang durchs Museum können sich Kinder wie Erwachsene von Geschichten & Sagen verzaubern lassen. Diese werden in passenden historischen Räumlichkeiten von einer Geschichtenerzählerin erzählt und präsentiert. Zudem erlebt der Besucher im Museum Steinegg über 1000 Jahre Tiroler Geschichte, Brauchtum und Traditionen. Die liebevoll eingerichteten Stuben, Kammern und Werkstätten spiegeln das Leben unserer Vorfahren originalgetreu wieder. Reservierung bis um 12 Uhr des Vortages erforderlich PREISE: Erwachsene ab 14 Jahre 7,00 € Kinder von 6 - 13 Jahre 4,00 € Student mit gültigem Studentenausweis 4,00 € Mini - Familie ein Erwachsener und ein Kind bis 13 Jahre 7,00 € Familienticket zwei Erwachsene und zwei Kinder bis 13 Jahre 14,00 €
    24 Juli, 2024 - 21 August, 2024
    Sport
    Geführte Wanderung am Kolfuschger Höhenweg vom Grödner Joch ins Edelweißtal
    Marling, Meran und Umgebung
    Vom Parkplatz am Grödner Joch wandern wir direkt auf die große Cirspitze zu und beim nächsten Schilderbaum verlassen wir den Weg zum Cirjoch und folgen rechts den Weg Nr. 8. Im leichten Auf und Ab geht es in östlicher Richtung über herrliche Bergmähder und Zirbenbestände, vorbei an kleinen Hütten, dabei alle Abzweige ignorierend, auf eine Geländeschulter südlich unterhalb der mächtigen Felswände vom Sas Ciampac. Diese Höhenweg-Wanderung vom Grödnerjoch ins Edelweisstal ist ungemein aussichtsreich und durch den hohen Ausgangspunkt sind die Höhenmeter im Aufstieg begrenzt. Bereits zu Beginn herrliche Blicke zu den Cirspitzen, später zum Sassongher und nach Süden zum mächtigen Sellastock. Tolle Einkehrmöglichkeit in der Edelweiss Hütte mit dem prächtigen Panoramablick. Nach einer wohlverdienten, gemütlichen Einkehr geht es durch das Edelweiss Tal geradeaus abwärts nach Kolfuschg. Wanderzeit ca. 3 Stunden mit 200 Höhenmeter Auf- und 650 m Abstieg sowie einer Streckenlänge von 8,5 km auf nicht schwierigen Bergpfaden. Start um 09.00 Uhr vor dem Tourismusbüro – Rückkehr gegen 18.00 Uhr. Wanderleiter: Martin Oberhofer Teilnahmegebühr: 18 € p.P. inkl. Shuttle - Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung: erforderlich bis Dienstag 12 Uhr im Tourismusbüro Marling. Entweder direkt im Büro oder telefonisch unter +39 0473 447 147 oder per E-Mail an info@marling.info
    24 Juli, 2024 - 21 August, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Stödafüch - Unsere Feuerwehr
    La Val, Dolomitenregion Alta Badia
    Die Feuerwehr von La Val öffnet ihre Türen für Erwachsene und Kinder. Eine Gelegenheit, unsere „Engel in Stiefeln" näher kennenzulernen, immer an der Spitze eines jeden Bedarfs. Bei der Veranstaltung können Foto- und Videoaufnahmen durchgeführt werden, zum Zwecke der Dokumentation und Bewerbung der Veranstaltung und des Gebietes. Die Aufnahmen können auf Webseiten, in sozialen Netzwerken und in den Medien unter Beachtung der Datenschutzvorschriften verwendet und veröffentlicht werden.
    24 Juli, 2024 - 28 August, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Geführte Wanderung: Mineralienmuseum in Teis
    Lajen
    Anfahrt mit dem Bus bis St.Peter - Villnöss. Hier folgen wir rechts der Markierung Nr. 30 und dem Hinweis St. Jakob und wandern auf der schmalen Asphaltstraße mit den Kreuzwegstationen leicht ansteigend zum Kirchlein St. Jakob (1.280 m). Wir folgen weiterhin der Straße durch Wiesen und Wald und erreichen die bereits 1238 erwähnten Jochhöfe, die einen kleinen Weiler bilden. Einer davon ist die Jausenstation Moar (1.320 m), bei dem wir uns eine kleine Rast gönnen. Auf der Straße unterhalb vom Moar (Nr. 12) wandern wir hinunter zum Zinnerhof, auf dem oberen Feldweg westwärts hinüber zum Wald und auf dem markierten Steig durch steilen Wald hinunter zum breiten Weg Nr. 11, auf dem wir nach Teis gelangen (962 m) In Teis besichtigen wir das Mineralienmuseum. Nach der Besichtigung fahren wir mit dem Bus zurück nach Lajen. Gehzeit: 2 h Höhenunterschied im Anstieg: 195 m Höhenunterschied im Abstieg: 384 m Strecke: 6,7 km
    24 Juli, 2024 - 11 September, 2024
    Sport
    Hochalpiner Rundweg am Hintereis 3.272 m.ü.d.M.
    Naturns, Meran und Umgebung
    Mit unserem Bergführer Robert Ciatti erleben Sie einen der schönsten hochalpinen Rundwanderwege mit Blick auf die längste Gletscherzunge der Ötztaler Alpen, dem Hintereisferner. Wandern Sie den atemberaubenden Hintereisgrat entlang, vorbei an den Rastplätzen "Steinplatz", "Steintisch" und "Steinmauer", bis hin zur Schutzhütte Schöne Aussicht auf 2.842 m.ü.d.M. Der Abstieg erfolgt über den Weg Nr. 3 bis nach Kurzras. Zusatzinfo: hochalpine Tour; 1400 hm im Auf - & Abstieg, Gehzeit: etwa 8 Std.; sehr gute körperliche Grundkondition sowie gutes Schuhwerk & Trittsicherheit erforderlich mind. 2 Teilnehmer; max. 10 Teilnehmer.
    24 Juli, 2024 - 18 September, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Innichen Active: Besichtigung des Steinmetzhofes
    Innichen, Dolomitenregion 3 Zinnen
    Kurzer Spaziergang von ca. 50 Min. zum Steinmetzhof mit Besichtigung vom Bauernhof mit Stall, Tieren und der Hofmetzgerei. Das Erlebnis für die ganze Familie wird mit einer Verkostung vom typischen Bauernprodukten (Speck, Wurst, usw.) abgerundet. Der Rückweg zum Ausgangspunkt dauert wiederum ca. 50 Min. Start: 08.30 Uhr Rückkehr: ca. 12.00 Uhr Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Wasser, Regenschutz Dauer der Besichtigung: 1 Std. ca. Preis: Erwachsene: € 16,00; U14: € 12,00; U4: gratis
    24 Juli, 2024 - 18 September, 2024
    Verkostung
    Völser Winzer - Tradition am Fuße des Schlern
    Völs am Schlern, Dolomitenregion Seiser Alm
    Völser Winzer - Tradition am Fuße des Schlern. Weingutsbesichtigung mit Weinprobe: Weingut Besserer Hof. Anmeldung im Tourismusverein. *nicht geeignet für Kinder
    24 Juli, 2024 - 25 September, 2024
    Verkostung
    Lust auf Kaffee? Führung durch die Rösterei AlpsCoffee
    Partschins, Meran und Umgebung
    Wollten Sie schon immer Mal wissen, wie Kaffee geröstet wird? Woher kommt der verführerische Duft von frisch geröstetem Kaffee und wie kommen die Kaffeebohnen in die Tüte? Dies und noch viel mehr verrät die Führung durch die Kaffeerösterei Alps Coffee mit anschließender Verkostung in Rabland (ca. 1,5 h), kostenlose Teilnahme. Ab 14 Jahre!
    24 Juli, 2024 - 09 Oktober, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Kulturführung in Plaus
    Naturns, Meran und Umgebung
    „Holt oun, a Wailele, blaib stian, nor woasch vilaicht wia waitrgian“. Dies ist einer der 18 Sprüche auf den Bildtafeln des „Plauser Totentanzes“ an der Friedhofsmauer in Plaus. Der Künstler Luis Stefan Stecher bringt in diesem kleinen „Vinschger Welttheater“ die Korrner von damals, andere Persönlichkeiten, die Vinschger Traditionen und den Vinschger Dialekt zum Ausdruck. Was bedeuten diese Sinnsprüche? Was wollen sie uns sagen? Der Kulturliebhaber und Experte Kainz Heinrich, erzählt Ihnen viel Interessantes und Wissenswertes über diese wunderbare Malerei und seine Sprüche. Die Veranstaltung findet nur in deutscher und italienischer Sprache statt.
    24 Juli, 2024 - 13 November, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    „Mostra & aperitif"
    La Val, Dolomitenregion Alta Badia
    Die neue Sonderausstellung im Museum Ladin trägt den Titel “Countdown to Mass Extinction?”. Sie widmet sich dem Massenaussterben am Ende der Permzeit vor 252 Millionen Jahren und dem aktuellen Klimawandel. 16:00-17:00 Uhr Führung in deutscher Sprache 17:00-18:00 Uhr Führung in italienischer Sprache 18:00 Aperitif und Musik Preis: 10,00 € mit Museumseintritt Anmeldungen an prenotaziuns@museumladin.it Bei der Veranstaltung können Foto- und Videoaufnahmen durchgeführt werden, zum Zwecke der Dokumentation und Bewerbung der Veranstaltung und des Gebietes. Die Aufnahmen können auf Webseiten, in sozialen Netzwerken und in den Medien unter Beachtung der Datenschutzvorschriften verwendet und veröffentlicht werden.
    25 Juli, 2024 - 22 August, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    “Countdown to Mass Extinction?” - Ausstellung & Aperitif
    San Martin, Dolomitenregion Kronplatz
    Auch heuer startet das Museum Ladin wieder die Eventreihe „mostra & aperitif“. Nach einer Führung mit Paläontologen durch die heurige Sonderausstellung „Countdown to Mass Extinction?“ unterhalten jedes Mal unterschiedliche Musikgruppen das Publikum bei einem Aperitif mit atemberaubender Kulisse und Aussicht auf die Dolomiten. 15:00-16:00: Führung in deutscher Sprache 16:00-17:00: Führung in deutscher Sprache
    25 Juli, 2024 - 22 August, 2024
    Handwerk/Brauchtum
    Wollhandwerk erleben · Von der Wolle zur Strickjacke
    St.Leonhard in Passeier, Meran und Umgebung
    Nach der Devise „Einer spinnt immer“ verarbeiten wir seit 1948 lokale Schafwolle und kreieren besondere Strickjacken, die ganz auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Wir führen dich durch unsere Werkstätten, wo du das alte Handwerk hautnah erleben wirst, vom Wolle waschen, über das Kardieren, Verspinnen, Verstricken und Vernähen der Jacken.
    25 Juli, 2024 - 22 August, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    BAUERNLANDZWERGE: Abenteuer Bergwerk - mit Schatzsuche
    Prettau, Ahrntal
    Geheimnisvoll, aufregend, lustig: So wird unsere gemeinsame Schatzsuche im Bergwerk. Wo's enge und verschlungene Wege gibt und wo's viele coole Ideen braucht, um eeendlich den Schatz zu heben ... hilf mit!

    * Kinder von 6 bis 12 Jahren
    * Elterliche Begleitung nicht vorgesehen
    * Inklusive kleiner Jause
    * Abholzeit und -ort wird beim Start mitgeteilt.
    * Mindest- und Höhstanzahl an teilnehmenden Kindern.
    * 10 % Ermäßigung für Inhaber des Südtirol Guest Passes oder ortsansässige Kinder

    Anmeldung:
    info@taufers.com oder info@ahrntal.com | 0039 0474 678076 oder 0039 0474 671136
    25 Juli, 2024 - 22 August, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Nos Ladins - Ein Tag auf dem Bauernhof
    Badia, Dolomitenregion Alta Badia
    Begegnungen mit den Botschaftern der ladinischen Tradition. Ein Erlebnis, das uns in eine alte Welt eintauchen lässt, die bis heute von Menschen lebendig gehalten wird, die ihr Land lieben und es mit unglaublicher Hingabe und großem Eifer bewirtschaften. Man kann nicht nur den Bauern bei der Arbeit zusehen, sondern man darf auch gerne Hand anlegen und mithelfen, die Tiere aus dem Stall zu holen, das Gras mit der Sense zu mähen und dabei den alten Geschichten des Bauernhofs lauschen. Und der krönende Abschluss ist ein traditionelles Mittagessen auf diesem historischen Bauernhof im Gadertal, mit ursprünglichen ladinischen Rezepten, die direkt vor Ort zubereitet werden. Herrlich! Informationen und Anmeldung in den Tourismusbüros oder online innerhalb des Vortages erforderlich (beschränkte Plätze). Bei der Veranstaltung können Foto- und Videoaufnahmen durchgeführt werden, zum Zwecke der Dokumentation und Bewerbung der Veranstaltung und des Gebietes. Die Aufnahmen können auf Webseiten, in sozialen Netzwerken und in den Medien unter Beachtung der Datenschutzvorschriften verwendet und veröffentlicht werden.
    25 Juli, 2024 - 28 August, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Sonderausstellung “Countdown to Mass Extinction?”
    San Martin, Dolomitenregion Kronplatz
    Die neue Sonderausstellung im Museum Ladin trägt den Titel “Countdown to Mass Extinction?”. Sie widmet sich dem Massenaussterben am Ende der Permzeit vor 252 Millionen Jahren und dem aktuellen Klimawandel. Der Kurator Herwig Prinoth führt Sie durch die Ausstellung. 15:00 – 16:00 in deutscher Sprache 10€ mit Museumsentritt
    25 Juli, 2024 - 29 August, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Weinbergseminar
    Tirol, Meran und Umgebung
    "Unsere Weine ... vom Rebstock bis zur Lese". Wissenswertes über den Wein, seine Geschichte, Pflegemaßnahmen, Sorten und Vermarktung. Allgemeines zum Weinbau mit abschließender Verkostung, erfahren Sie im Rahmen eines geführten Erkundungsspazierganges durch unsere Weinberge. Teilnehmerzahl begrenzt. Kleiner Unkostenbeitrag.
    25 Juli, 2024 - 29 August, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Die wunderbare Welt der Honigbiene
    Hafling, Meran und Umgebung
    Tauche ein in die wunderbare Welt der Honigbiene. Gemeinsam mit Imker Michael wirst du bei einem seiner Wanderstände einen Bienenstock öffnen, den fleißigen Bienchen bei der Arbeit zusehen und allerhand Interessantes über sie erfahren. Den krönenden Abschluss bildet eine Verkostung verschiedener Honigprodukte. Treffpunkt: Hafling Oberdorf (Parkplatz beim Hotel Sonnenheim) Dauer: 10.00 – ca. 12.00 Kosten: € 12,00 für Erw., € 7,00 für Kinder (6-13 Jahre) Teilnehmer: mind. 4 Personen – begrenzte Anzahl Bei der Veranstaltung können Foto- und Videoaufnahmen durchgeführt werden, zum Zwecke der Dokumentation und Bewerbung der Veranstaltung und des Gebietes. Die Aufnahmen können auf Webseiten, in sozialen Netzwerken und in den Medien unter Beachtung der Datenschutzvorschriften verwendet und veröffentlicht werden.
    25 Juli, 2024 - 03 Oktober, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Kurze Bunkerführung: Festung, Versteck & Wehrburg
    Mals, Vinschgau
    Besuchen Sie mit unseren erfahrenen Führern die geheimnisumwitterten Bunker des oberen Vinschgau, architektonische Relikte aus der Zwischenkriegszeit, monumentale Abwehranlagen und letzte Zufluchtsorte. Eingebettet in den Fleckenteppich der Obervinschger Kulturlandschaft und gut getarnt durch Wiesenbewuchs und Bäume sind diese Festungsanlagen kaum mehr als Teil des Alpenwalls zu erkennen. Trittsicherheit erforderlich! Treffpunkt: 14.00 Uhr Informationsbüro Mals, St. Benediktstr. 1 Dauer: ca. 2,5 Stunden
    25 Juli, 2024 - 03 Oktober, 2024
    Kurse/Bildung
    Auf Freud's Spuren
    Ritten, Bozen und Umgebung
    Geführte Wanderung entlang der Freudpromenade mit dem Experten & Historiker der Psychoanalyse Francesco Marchioro zum Thema Freud. Treffpunkt: 10.45 Uhr Haltestelle Lichtenstern (10.36 Uhr Bahn ab Oberbozen/Klobenstein). Preis: € 15, frei mit RittenCard. Dauer: 2 Stunden. Themen 2024: 4. Juli: Freud, der kleine Prinz und seine Rose. 25. Juli: Freud und Kafka: das Schloss. 8. August: Freud (Selbstdarstellung, 1924): “Die Psychoanalyse ist mein Lebensinhalt“. 22. August: Freud und Jung: Sternen-Freundschaft?. 5. September: Freud (1. September 1911): „Hier auf dem Ritten ist es göttlich schön und behaglich“. 3. Oktober: Anna Freud: Briefe an den Vater aus Oberbozen, Klobenstein, Meran. Ab September im Anschluss Buchvorstellung des neuen Krimiromans von F. Marchioro “Das zerbrochene Gemälde. Entführung auf der Freudpromenade”. Im Sommer 1911 war Sigmund Freud zu Gast am Ritten. Am 9. Juli reiste er mit seiner Familie in Klobenstein an, am 14. September 1911 feierte er im Hotel Bemelmans Post seine silberne Hochzeit. Wichtig für die Psychoanalyse ist dieser freudsche Aufenthalt am Ritten, da er sich hier mit einer neuen Arbeit über die Religionspsychologie beschäftigte. Resultat seiner Studien war das Werk „Totem und Tabu“. "Hier auf dem Ritten ist es göttlich schön" Sigmund Freud schreibt an C.G. Jung: "Lieber Freund, ...hier auf dem Ritten ist es göttlich schön und behaglich. Ich habe eine unerschöpfliche Lust zum Nichtstun … Auf Wiedersehen! Anmeldung: Tourismusverein Ritten.
    25 Juli, 2024 - 03 Oktober, 2024
    Verkostung
    Der Weg der Traube: Eine Weinbergführung mit Verkostung
    Riffian, Meran und Umgebung
    Bei einem geführten Erkundungsspaziergang durch die Weinberge mit Weinbauer Michl erfährst du alles Wissenswertes über den Wein: von seiner Geschichte, über Pflegemaßnahmen, Sorten und Vermarktung. Am Ende der Erkundung kannst du Südtiroler Weine verkosten und die Aromen und Geschmäcker der Region kennenlernen.
    25 Juli, 2024 - 31 Oktober, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Bergweinbau in Naturns - Besuch am Weingut Castel Juval Unterortl
    Naturns, Meran und Umgebung
    Erleben Sie mit dem Winzer des Weinguts Unterortl einen spannenden Rundgang durch seinen Weinberg. Tauchen Sie in die reiche Geschichte des Weinbaus und Weinkellers am Juvaler Hügel ein. Sie erfahren Wissenswertes über Klima, Boden, Rebsorten, Pflege und Geschichte des lokalen Weinbaus. Umrahmt von der malerischen Kulisse unserer Weinreben verkosten Sie Weine und erhalten einen Einblick in deren Ausbau. Für die Besucher des Weingutes Unterortl steht auch der Juval-Shuttle (April - Oktober) zur Verfügung. (gegen Bezahlung)
    25 Juli, 2024 - 14 November, 2024
    Verkostung
    Yoguritivo
    Sterzing, Sterzing und Umgebung
    Am 26. Juli 2024 findet beim Milchhof Sterzing das Event „Yoguritivo“ statt – ein Fest für Einheimische und Touristen, mit Essen, Live Musik und kostenlosen Führungen durch den Milchhof.
    26 Juli, 2024 - 26 Juli, 2024