Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt

Sehenswerte Städte

Geschichte, Genuss, Kunst und Kultur, Dolce Vita. Warum sich ein Besuch der Südtiroler Städte unbedingt lohnt.

Wer nach Südtirol reist, kommt an unseren acht reizvollen Städten nicht herum. Jede ist für sich ein kleines Juwel, geprägt von einer langen Geschichte, die sich in historischen Fassaden, verwinkelten Gassen und zeitgenössischer Baukultur widerspiegelt. Dazwischen pulsiert das Leben, umgarnt die Stadt die Menschen mit ihrem urbanen Charme. Beim Flanieren, Genießen, Shopping. Deutsch trifft auf Italienisch, alpine Gasthausküche auf mediterrane Lebensart, traditionelles Handwerk auf innovatives Design, sakrale Kunst auf futuristische Architektur. Und das Beste daran: du kannst die Stadt zu jeder Jahreszeit erleben und entdecken.

Finde deine Unterkunft

Vom modernen Stadthotel über die kleine Frühstückspension bis hin zu einem Apartement... wonach auch immer dir ist, in den 8 Städten Südtirols urlaubst du ganz nach deinem Geschmack.

Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Meran

Einst Kurstadt und liebstes Reiseziel im Winter von Kaiserin Sissi, heute Gartenstadt voller Leben am Fuße von Bergspitzen und Palmen. Reich an Geschichte, Düfte und Farben, zwischen Blumeneeten und Promenanden, dem Kurhaus und der Therme Meran mediterrane Leichtigkeit spüren. Entlang uralter Waalwege bäuerlichen Tradition erleben.

Bozen

Südtirols größte Stadt vereint wie keine andere die deutsche und italienische Kultur. Ehemaliges Handelszentrum mit prächtiger Einkaufsstraße unter den Lauben, Waltherplatz und Obstmarkt. Grüne Promenaden und Weinberge reichen bis an die Stadtgrenzen heran, Seilbahnen führen hinauf zu luftigen Ferienorten.

Brixen

Älteste Stadt Tirols und Ursprung der Eisacktaler Weißweine. In der ehemaligen Bischofsstadt verbinden sich Geschichte und Gegenwart besonders erfrischend, liegen Tradition und Freizeit-Genuss nah beieinander. Vom Domplatz auf die Plose blicken, beim Törggelen die gelebte Gastlichkeit spüren. 

Klausen

Schon Albrecht Dürer verlor sein Herz an das Künstlerstädtchen am Eisack. Schmale Gassen, mittelalterliche Bürgerhäuser, reiche Geschichte prägten den Ort. Darüber thront einsam und stolz das Kloster Säben. Hinaufwandern und den Blick auf die Dächer genießen - oder den Loretoschatz im Stadtmuseum besichtigen.

Bruneck

Lebenswerteste Kleinstadt Italiens im Zentrum des Pustertals - und den Bergen verbunden: Zwei von Reinhold Messners Museen befinden sich hier, und der Freizeitberg Kronplatz. Durch die lange Stadtgasse schlendern, das alte Handwerk der Tuchverarbeitung kennenlernen oder das Volkskundemuseum Dietenheim. 

Sterzing

Die nördlichste Stadt Italiens ist geprägt vom Bergbau und ihrer  Nähe zum Brennerpass. Trutzige Burgen flankieren wie Festungen die Stadtgrenzen , der markante Zwölferturm trennt die Altstadt von der Neustadt, mittelalterliche Fassaden schmücken die Einkaufsstraße. Der Rosskopf ist nur eine Seilbahnfahrt entfernt, hochalpine Wanderziele liegen ebenfalls sehr nahe.

Glurns

Die kleinste Stadt Südtirols und einer der schönsten Orte Italiens. Mit einer langen Vergangheit als Festung und Handelszentrum, noch heute zeugt das mittelalterliche Flair und die vollständig erhaltene Stadtmauer davon. Treffe auf die Kunstwerke von Paul Flora, avantgardistische Architektur von Werner Tscholl und die traditionelle Pala-Birne.

Leifers

Gleich im Süden von Bozen an der Südtiroler Weinstraße liegt Leifers mit ihren Nachbarorten Branzoll und Pfatten. Abseits vom Trubel erlebst du beim Wandern, Spazierengehen, Radfahren auf dem Etschradweg, wie der Apfelanbau das Leben der Einheimischen prägt. Auf dem Leiferer Höhenweg wechselst du die Perspektive.

Den Stadtgeschichten lauschen

Den Zeitgeist atmen, sich von der Musik- und Theaterszene mitreißen lassen oder durch die Geschichte reisen. Auch das gehört zum gelungenen Stadterlebnis. Genauso wie sich gepflegter Gastkultur verwöhnen zu lassen. Beim einem Aperitif auf der Piazza, auf der Dachterrasse oder im kultigen Wirtshaus. Wähle und genieße!

Wetter in Südtirols Städten

Region