Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt

Zu Tisch in Südtirol

Bei uns stehen Vielfalt und Geschmack ganz oben auf der Karte. Ob Feinschmeckerin, Slow Food-Fan oder Freund mediterraner Speisen – bei Knödel, Speck oder Pasta wird jeder Genießer glücklich und satt. Bäuerlich bodenständig & mediterran leicht: Bei uns verbinden sich kulinarische Welten, hier trifft alpine Küche auf italienische Kochkunst. Wenn du Kasnocken liebst, dich aber auch für Haute Cuisine interessierst, schau gern in unseren kulinarischen Reiseführer. Unsere Tipps für Sternerestaurants, Buschenschänken, Almhütten, Pizzerien, Gasthäuser und Szenelokale.

Urlaub in den Weinbergen

Zu Gast im Herzen der Weinkultur: In einem der 23 familiengeführten Vinum Hotels erfährst du Wissenswertes über unsere Weintradition, tauschst dich mit Winzer/-innen aus und verkostet Südtiroler Wein. Ein Prost auf deinen Urlaub!

Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Katalog herunterladen

Der Geschmack von Südtirol

In unserer Küche stecken viel Liebe, gute Produkte und die Kulturgeschichte eines ganzen Landes. Von traditionellen Gerichten, raffinierten Neuerfindungen und einheimischen Köchinnen/Köchen, die ihre Rezepte teilen.

Wer verstehen will, wie vielfältig unser Land ist, schaut auf die Speisekarten unserer Gasthäuser, Buschenschänken, Sternerestaurants und Pizzerien – oder kocht gleich einfach selbst. Mit den Rezepten junger Spitzenköche und -köchinnen holst du Südtirol in deine Küche.

Wenn sich der Duft von Zimt und zerlassener Butter in der Küche verbreitet, goldgelbe Brösel ihren Platz auf kleinen, runden Knödeln finden, ist unser heiß geliebter Nachtisch angerichtet: Zarter Topfenteig, Zimt, Zucker und frische Marillen mit Marzipanfüllung – Marillenknödel mit Bröselbutter sind ein Dessert-Klassiker in Südtirol. Eines von unzähligen Gerichten, die sich schon seit Jahrhunderten in unseren Kochbüchern finden und daraus nicht mehr wegzudenken sind. Doch zu unserer Küche gehört noch so vieles mehr.

In unserer Rezeptsammlung findest du alles, was unsere Küche so einmalig macht. Per Filter kannst du ganz gezielt suchen. So kannst du dir zum Beispiel ausschließlich Rezepte für mediterrane Gerichte oder für vegetarische Speisen anzeigen lassen, wie etwa ein farbenfrohes Radicchio-Risotto oder eine Kräutercremesuppe. Oder du sortierst direkt nach Menüart und findest dein bevorzugtes Dessertrezept. 

Kulinarisch gefeiert

Ob Speck, Knödel oder Kastanien, ob Grappa oder Wein: Wir lieben all unsere Speisen und Produkte – und zelebrieren ihre Qualität etwa auf Bauernmärkten oder Verkostungen. Magst du probieren? Wir laden dich herzlich ein!

Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Slow Food-Region Südtirol

Regional und nachhaltig: In Südtirol setzen viele Betriebe auf Fairness, höchste Qualität und die traditionelle Lebensmittelherstellung. Was die Slow Food-Region ausmacht.

Südtirols Sternegerichte auf dem Teller
Südtiroler Schlutzkrapfen zubereiten
Die traditionelle Transhumanz in Schnals

Die Entdeckung der Langsamkeit

Gut, bewusst und genussvoll essen: Unsere Slow Food-Restaurants setzen auf traditionelle Herstellungsverfahren und biologisch angebaute Produkte. Hier findest du unsere Empfehlungen für deinen Restaurantbesuch.

Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Weinland mit Geschichte

3.000 Jahre Weingeschichte, 5.000 Winzerinnen und Winzer, die ihr Handwerk mit Leidenschaft ausüben und 300 Sonnenstunden jährlich. Was unser Weinland Südtirol so besonders macht.

Sattes Grün auf sanften Hügeln, strahlende Sonne, die unzählige Rebstöcke, in warmes Licht taucht – auf 5.700 Hektar erstrecken sich unsere Weingärten. Dort gedeihen rund 20 Traubensorten, darunter ausgezeichnete Weißweine wie Pinot Grigio und Gewürztraminer oder Rotweine wie Vernatsch oder Lagrein. Auch alte, andernorts verschwundene Sorten wie Blatterle oder die Urrebe Furner Hottler findest du bei uns.

Ein Großteil der 5.000 Weinbaubetriebe werden seit Jahrhunderten bewirtschaftet. Wusstest du, dass unsere Weingeschichte noch viel älter ist? Archäologische Funde von Rebmessern zeigen, dass bei uns schon im 5. Jahrhundert v. Chr. Weinbau betrieben wurde.

Wenn du gern in der Natur bist, dich für Wein und seine Geschichte interessierst, haben wir einen Tipp: Die 150 Kilometer lange Weinstraße zwischen Salurn und Nals. Beim Wandern oder Radfahren entdeckst du weitläufige Weinberge, mittelalterliche Dörfer und verkostest in Kellereien Wein. Finde hier alle Infos für deine Weinreise.

Südtiroler Weingenuss

Vernatsch, Lagrein, Pinot Grigio oder Gewürztraminer – bei uns trinkst du nicht nur exzellenten Wein, sondern triffst auch auf Profis, die ihr Wissen teilen und dich gut beraten. Unsere Vinotheken im Überblick.

Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Auf dem Gipfel des Geschmacks

Tradition, Leidenschaft und ein Gütesiegel, das höchste Qualität verspricht: Was unseren Speck, unsere Äpfel und andere kulinarische Produkte so schmackhaft macht.

Leuchtend rote Äpfel, würzig duftender Speck und aromatische Weine – reist du durch unsere kulinarische Landschaft, begegnen dir ausgezeichnete Produkte und Menschen, die sie seit Generationen herstellen. Etwa bei einem Spaziergang über unsere Obstwiesen, um die sich 7.000 Bäuerinnen und Bauern ganzjährig kümmern. Oder bei einem Besuch unserer 29 Speckhersteller, die ihre Rezepte wie ein Familiengeheimnis hüten. Vielleicht nimmst du auch an einer Verkostung unserer Weiß- und Rotweine teil, die 5.000 Winzerinnen und Winzer unter der Sonne Südtirols hegen und pflegen.

Was die Hersteller bei uns verbindet: ihre jahrelange Erfahrung auch in steilsten Gebieten erfolgreich zu wirtschaften, ihre Leidenschaft und das Gütesiegel „Qualität Südtirol“. Ein Siegel, das zehn Produktgruppen – darunter Kräuter und Eier – umfasst, die bei uns angebaut und traditionell hergestellt werden.

Wenn du mehr zu unseren Qualitätsprodukten wissen willst, findest du hier Infos sowie saisonale Besichtigungen und Workshops.

Mit Liebe und Geschmack

Essbare Blüten, knusprige Trockenfrüchte, würziger Speck oder fruchtigsüßer Apfelsaft – wer seine Lebensmittel direkt ab Hof kauft, erfährt nicht nur intensive Geschmackserlebnisse, sondern auch viel über unsere Liebe zur Natur.

Tiefblau, leuchtend pink und orange sprenkeln Kornblumen und Ringelblumen die saftig grünen Almwiesen. Pfefferminze, Rosmarin, Zitronenmelisse und andere Bio-Kräuter verströmen ihren aromatischen Duft. Auf unseren vielen familiengeführten Kräuterhöfen mit angeschlossenen Hofläden findest du essbare Blüten oder allerfeinste Gewürze für deine Küche und handgepflückte Tees, die ihren Weg direkt aus der Natur in den Beutel finden.

Auf deiner Reise durch Südtirol findest du natürliche Lebensmittel, die unsere Bäuerinnen und Bauern nach traditionellen Methoden im Einklang mit der Natur herstellen. Wenn du an einer Wiese mit Obstbäumen vorbeikommst, ist der nächste Hofladen mit naturbelassenen Trockenfrüchten sicher nicht weit. Dort kannst du viele Sorten – etwa getrocknete Birnen oder Kaki-Früchte – aus eigener Herstellung probieren. Fallen dir bei deiner Reise Apfelbäume auf, die in ungewöhnlicher Höhe stehen, könnte ein Hofladen in deiner Nähe sein, der Bergapfelsaft anbietet. Auch Schnapsbrennereien, Gemüsebauern und andere Hersteller bieten ihre Produkte zur Verkostung und zum Verkauf an.

Accommodation image
Schließe diese Buchung ab
Accommodation name
0  Zimmer Zimmer Nicht ausgewählt Ohne verpflegung Frühstück Halbpension Vollpension All inclusive
Gesamtpreis: 0 €
Inkl. MwSt./Ortstaxe nicht enthalten