Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt

Urlaub in der Dolomitenregion Seiser Alm

Europas größte Hochalm mit beschaulichen Bergdörfern und dem Geist der Schlernhexen

Naturpark und Welterbe: Die Landschaft auf der Seiser Alm ist geprägt von Bergen. Berge, die Ortschaften umgeben. Berge, die von den den Dörfern aus erreichbar sind. Berge, auf die von Weitem geblickt werden kann. Und von einer weitläufigen Hochalm. Idyllisch wird es bei allen Aktivitäten, denn die majestätischen Dolomiten-Gipfel wirst du immer im Blick haben.

Das musst du gesehen haben

Spaziere durch Wälder und blühende Wiese. Entspanne beim Anblick von alpinem Gewässer. Flaniere durch Kastelruth, eine der schönsten Ortschaften Italiens. Entdecke kulturelle Schätze am Berg und im Dorf. 

 

Majestätische Dolomiten-Gipfel. Charmante Orte. Gesellige Menschen

Finde deine Unterkunft

Soll es ein charmantes Zimmer am Bauernhof sein? Ein Wellnesshotel mit einzigartiger Architektur? Eine große Suite für Familien mit Kindern? Oder brauchst du Unterschlupf in einer Berghütte?

Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Nachhaltige Seiser Alm

Die Dolomitenregion Seiser Alm genießt den Ruf als Ferienparadies weit über ihre Grenzen hinaus. Die Dolomiten UNESCO-Welterben Schlern, Platt- und Langkofel, Europas größte Hochalm Seiser Alm, sowie Südtirols ältester Naturpark Schlern-Rosengarten ergeben einen Tourismusmagneten, der Menschen das ganze Jahr über anzieht. Umso wichtiger ist es der Bevölkerung, einschließlich der Akteurinnen und Akteure im Tourismus, ihren privilegierten Lebensraum zu schützen. Großes Augenmerk legt der Träger des höchsten Nachhaltigkeitslabels Südtirol auf das Thema Müllvermeidung. Die intensive Auseinandersetzung damit bezieht alle mit ein: Von engagierten Mitgliedern des Alpenvereins, die weggeworfenen Abfall am Wegesrand einsammeln, bis hin zu Hüttenbetreibern, die beim schon beim Einkauf auf weniger Verpackung achten, geht der Schutz der Natur Alle was an.

Die größte Hochalm Europas

Je weiter du oben stehst, umso bewusster wird dir ihre Größe und Schönheit: Die Seiser Alm ist mit 65 Quadratkilometern die größte Hochalm Europas. Sie erstreckt sich von 1.600 m bis auf 2.950 m Meereshöhe und ist zusammen mit den Dolomitengipfeln Platt-, Langkofel und Schlern mit der Santnerspitze ein geschützter Lebensraum für alpine Tiere und Pflanzen. Hier wanderst du im Naturpark Schlern-Rosengarten und erlebst die Jahreszeiten besonders intensiv. Über 790 Pflanzenarten sind auf den Weiden und in den Felsritzen zuhause, ebenso leben hier Gämse, Rehe und Steinadler. 

Anemonen, Grasnelken und Enzian zieren den Wegesrand. Schon immer als Hochweide genutzt, grast bis heute das Vieh der Bauern auf der Seiser Alm. Wanderwege locken in die Höhe, sowie die bewirtschafteten Schwaigen mit ihrer hausgemachten Küche, die traditionellen Almhütten aus Holz. Wie du zu deinem Almerlebnis gelangst? Erreichbar ist die Seiser Alm mit der Seilbahn ab Seis oder mit dem Linienbus ab Kastelruth, die Zufahrt mit privatem PKW ist nur bis 9 Uhr und ab 17 Uhr gestattet. 

Die Orte in der Region

Wie die Perlen einer Kette liegen die fünf Orte um den markanten Schlern. Besondere Ausblicke bieten sie alle, die unmittelbare Nähe zum Dolomiten UNESCO Welterbe auch. Welcher für deine Vorlieben der richtige ist, findest du hier raus.

Aktives Naturerlebnis

Die weitläufige Almlandschaft liegt auf rund 2.000 Höhenmetern und wird von den imposanten Dolomitenmassiven Schlern, Langkofel und Plattkofel umrahmt. Vom höchsten Gipfel des Schlerns, dem Petz (2.563 m ü.M.), reicht das Panorama zum benachbarten Rosengarten und weit in die Dolomiten UNESCO Welterbe hinein, bei klarem Wetter ins Ortlergebiet und bis in die Ötztaler Alpen. Mehr als verlockend also, die Region das ganze Jahr über zu erkunden – zu Fuß, mit dem Fahrrad, auf Skiern oder auf der Langlaufloipe. Dabei laden Hütten und „Schwaigen“ zum Genießen ein, die idyllischen Bergdörfer zum Erleben bäuerlicher Traditionen. Apropos Vergangenheit: Der Sage nach trieben in der Dolomitenregion Seiser Alm einst die Schlernhexen ihr Unwesen. Dies ist auch heute noch an bestimmten Orten durch eine ungreifbare Stimmung spürbar. Gleich wie die Entspannung bei einem Heubad – eine Wellnessanwendung, die genau hier ihre Wurzeln hat. Wusstest du das?

Jeden Tag was Neues erleben

Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Was läuft in der Dolomitenregion Seiser Alm?

Die bäuerlich geprägte Vergangenheit und das von Bergen beeinflusste Klima. Danach richten sich hier die Veranstaltungen: von der traditionellen Kastelruther Bauernhochzeit bis hin zum mittelalterlichen Oswald von Wolkenstein-Ritt.

Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Dolomiti Supersummer

In diesem Sommer erlebst du die schönsten Bergen der Welt noch einfacher und nachhaltiger: autofrei, beim Wandern und Biken. Der Dolomiti Supersummer Liftpass öffnet dir in 12 Dolomitenregionen den luftigen Weg ins UNESCO Weltnaturerbe.

Sessellift in den Dolomiten

Lokale Produkte vor Ort genießen 

Darf es ein Schluck Wein vom südlichsten Weingut im Eisacktal sein? Veredelte Produkte von innovativen Bauern? Oder ein gefilztes Objekt aus Wolle der hofeigenen Schafe? In der Dolomitenregion Seiser Alm findest du, wie auch im restlichen Südtirol, eine große Auswahl an lokalen, hochwertigen Lebensmitteln und in Handarbeit gefertigte Gebrauchsgegenstände und Kunstobjekte. Mit etwas Glück kannst du  bei einem Dorfbummel den Handwerker:innen bei der Arbeit über die Schulter schauen. Viele Produkte erhältst du direkt ab Hof, wo du die Köstlichkeiten probieren und die Hersteller:innen kennenlernen kannst. Viele der regionalen Spezialitäten bekommst du bei deinem kulinarischen Erlebnis vor Ort aufgetischt.

Wetter & Webcams in der Region

Erfahre nahezu in Echtzeit, wie das Wetter auf der Seiser Alm ist. Die Webcams sind rund um die Uhr und zu jeder Jahreszeit im Einsatz. Schau rein und erlebe live, ob die Sonne vom wolkenlosen Himmel strahlt, es leicht bewölkt ist oder gar schneit. Freue dich ebenso auf Bilder eindrucksvoller Berg-Panoramen und bekannter Sehenswürdigkeiten. 

Dein Urlaub in der Dolomitenregion Seiser Alm 

Für eine entspannte und umweltfreundliche Anreise in die Dolomitenregion Seiser Alm findest du hier die wichtigsten Informationen. Vor Ort bringen dich Bus, Bahn oder Seilbahn zu deiner Unterkunft oder deinem Ausflugsziel.

  • Anreise mit der Bahn

    Von den Bahnhöfen in Bozen, Brixen und Klausen erreichst du die Ortschaften in der Region Seiser Alm mit Linienbus, Taxi oder dem Shuttle „Südtirol Transfer". Unterkünfte auf der Seiser Alm bieten teilweise einen Abholdienst ab Seis am Schlern oder der Bergstation der Seiser Alm-Bahn an.

  • Mobilität vor Ort

    In deiner Unterkunft in der Dolomitenregion Seiser Alm angekommen, stehen dir mit dem Südtirol Guest Pass unbegrenzt alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol zur Verfügung. Für einen abwechslungsreichen und umweltfreundlichen Urlaub.

Accommodation image
Schließe diese Buchung ab
Accommodation name
0  Zimmer Zimmer Nicht ausgewählt Ohne verpflegung Frühstück Halbpension Vollpension All inclusive
Gesamtpreis: 0 €
Inkl. MwSt./Ortstaxe nicht enthalten