Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Filtern
Gewählte Filter
    Ticket
    Events

    Führungen und Besichtigungen in Südtirol

    Finde ausgewählte Events für deinen Urlaub:

    Ergebnisse
    Verkostung
    Völser Winzer - Tradition am Fuße des Schlern
    Völs am Schlern, Dolomitenregion Seiser Alm
    Völser Winzer - Tradition am Fuße des Schlern. Weingutsbesichtigung mit Weinprobe: Weingut Grottner Hof. Anmeldung im Tourismusverein. *nicht geeignet für Kinder
    31 Juli, 2024 - 11 September, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Geführte Wanderung: Bergwerk Villanders
    Lajen
    Anfahrt mit dem Linienbus zur Villanderer Alm - Gasserhütte (1.744m). Der Start erfolgt am Parkplatz bei der Gasserhütte. Die Wanderung führt bis zur Rinderplatz Hütte (1799m) – Samberg (1838m) – Pfunderer Berg (1523m) und zum Abschluss besichtigen wir das Bergwerk Villanders (1100m). Der Rückweg erfolgt mit dem Linienbus zurück nach Lajen. Gehzeit: 2 h Höhenunterschied im Anstieg: 117 m Höhenunterschied im Abstieg: 563 m Strecke: 6,5 km
    31 Juli, 2024 - 18 September, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Innichen Active: Besichtigung der Hofkäserei Unteroltl
    Innichen, Dolomitenregion 3 Zinnen
    Zu Fuß in 20 Minuten zur Hofkäserei Unteroltl (auch für Kinderwagen geeignet). Besichtigung des Bauernhofes mit Stall und Tieren. Anschließend Besichtigung der Hofkäserei. Das Erlebnis für die ganze Familie wird mit einer Verkostung der verschiedenen Käsesorten abgerundet. Start: 08.30 Uhr Rückkehr: ca. 12.30 Uhr Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Wasser, Regenschutz Dauer der Besichtigung: 2 Std. ca. Preis: Erwachsene: € 16,00; U14: € 12,00; U4: gratis
    31 Juli, 2024 - 25 September, 2024
    Sport
    Faszination Gletscherwelt
    Naturns, Meran und Umgebung
    Nehmen Sie mit unserem Bergführer Robert Ciatti am eisigen Erlebnis teil und spüren Sie den Gletscher mit allen Sinnen. Von Kurzras gelangen Sie mit der Seilbahn zum Gletscher. Der weitere Weg führt Sie zur Gletscherzunge. Ab hier geht es mit Gurten, Steigeisen und am Seil quer über den Hochjochferner. Es werden Ihnen die Besonderheiten der faszinierenden Gletscherwelt gezeigt und Wagemutige können sich in eine Gletscherspalte abseilen lassen. Der Abstieg erfolgt über die Schutzhütte Schöne Aussicht zurück nach Kurzras. Zusatzinfo: hochalpine Tour; Gehzeit: etwa 5 Std. inkl. Übung am Gletscher; gute körperliche Grundkondition sowie gutes Schuhwerk & Trittsicherheit erforderlich mind. 2 Teilnehmer; max. 10 Teilnehmer.
    31 Juli, 2024 - 02 Oktober, 2024
    Handwerk/Brauchtum
    Apfelführung "Der Südtiroler Apfel...." Lana
    Lana, Meran und Umgebung
    Apfelführung "Der Südtiroler Apfel....knackig, saftig & frisch" mit anschließender Apfelverkostung in Lana (mit Anmeldung). Südtirol ist das größte zusammenhängende Obstbaugebiet Europas. Der Apfelanbau ist ein wichtiger Treiber für die lokale Wirtschaft. Erfahren Sie von unserer Apfelbotschafterin alles rund um die Vorteile der gesunden Inhaltsstoffe, das Anbaugebiet und alle Sorten und Marken des Südtiroler Apfels.
    31 Juli, 2024 - 31 Oktober, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Golden-Gala-Granny: Apfelführung in Schenna
    Schenna, Meran und Umgebung
    Er schmeckt, ist gesund und liefert jede Menge Vitamine: der Südtiroler Apfel. Hier in Schenna findet er alles, was er braucht, um aufs prächtigste zu gedeihen: Sonne, Höhenlage, alpin-mediterranes Klima. Wie sich diese Vorzüge auf seinen Geschmack auswirken und was es bei Anbau, Ernte und Lagerung zu beachten gilt, verrät dieser lehrreiche Spaziergang durch Schennas Apfelwiesen. Abgerundet wird die Führung mit einer Verkostung von Äpfeln und Apfelsaft auf dem Raiffeisenplatz Schenna.
    31 Juli, 2024 - 27 November, 2024
    Sport
    Fit mit Kneipp in Marling
    Marling, Meran und Umgebung
    Entdecken Sie die Kneippwelt und stärken Sie Ihr Immunsystem sowie Ihr Wohlbefinden nach den Naturheilverfahren von Sebastian Kneipp. Beginnend mit einem kurzen Spaziergang durch das Dorf, in Begleitung unserer Kneipp- und Gesundheitstrainer, wird die Durchblutung angeregt. Anschließend kehren Sie in die Kneippwelt im Zentrum von Marling ein. Auf dem Weg passieren Sie verschiedene Wasserstationen, wo Sie sich mit Marlinger Quellwasser erfrischen und Ihren Durst stillen können. Dort angekommen erhalten Sie von unserem Kneippexperten Einblicke in die Kneippgeschichte. Sie lernen, wie Sie mit erfrischenden Wasseranwendungen selbst zu Ihrem Wohlbefinden und zur Erhaltung Ihrer Gesundheit beitragen können. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Methoden wie prickelnde Güsse und belebende Armbäder selbst ausprobieren, die die Kneipptour zu einem besonderen Erlebnis für Körper, Geist und Seele machen. Abschließend wird eine kleine, gesunde Stärkung zusammen zubereitet und im Garten des Hotel Sonnenhofs genossen. Uhrzeit: 10 – 12:00/12:30 Uhr Dauer: 2 - 2 ½ Stunden Treffpunkt beim Tourismusverein Marling Teilnahmegebühr: 12 € pro Person inkl. kleine Stärkung Anmeldung erforderlich im Tourismusverein Marling oder telefonisch unter +39 0473 447 147 oder mittels E-Mail an info@marling.info bis zum Vortag 17 Uhr Maximalteilnehmerzahl: 15 Personen Keine Hunde erlaubt
    01 August, 2024 - 01 August, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Schloss Prösels entdecken mit Hexe Martha
    Völs am Schlern, Dolomitenregion Seiser Alm
    Am 01., 08., 22. und 29. August 2024 erkunden wir die geschichtsträchtigen und sagenumwobenen Räume von Schloss Prösels Wir hören die Geschichte des bekannten Schlossherren und Sagen aus der Umgebung. Für Kinder ab 6 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen pro Familie! Dauer: von Dauer: 10.30 Uhr – 12. 30 Uhr (in deutscher Sprache) Preis: 1 Kind + 1 Erwachsener 25,00 €, jedes weitere Kind 10,00 € Voranmeldung per Email: info@schloss-proesels.it (begrenzte Teilnehmerzahl)
    01 August, 2024 - 29 August, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Nos Ladins - Die Welt des Weißen Kreuzes
    Badia, Dolomitenregion Alta Badia
    Begegnungen mit den Botschaftern der ladinischen Tradition. In La Villa befindet sich einer der Sitze des Weißen Kreuzes. Eine freiwillige Vereinigung, die Erste Hilfe leistet. Lukas ist bereits im Alter von dreizehn Jahren zum Freiwilligen geworden und hat nie aufgehört, denjenigen im Tal zu helfen, die in Not sind. Bei diesem Besuch wird dir erklärt, worin die freiwillige Arbeit in den Bergen überhaupt bedeutet und du wirst bald merken, diese hilfsbereiten Menschen haben ein wirklich großes Herz. Informationen und Anmeldung in den Tourismusbüros oder online innerhalb des Vortages erforderlich (beschränkte Plätze). Bei der Veranstaltung können Foto- und Videoaufnahmen durchgeführt werden, zum Zwecke der Dokumentation und Bewerbung der Veranstaltung und des Gebietes. Die Aufnahmen können auf Webseiten, in sozialen Netzwerken und in den Medien unter Beachtung der Datenschutzvorschriften verwendet und veröffentlicht werden.
    01 August, 2024 - 29 August, 2024
    Verkostung
    Lage für Lage. Wein für Wein. TERROIR-Parcours in der Kellerei Kurtatsch
    Kurtatsch an der Weinstraße, Südtiroler Weinstraße
    Lagen zwischen 220 und 900 Höhenmeter sind einzigartig in Europa. Entdecken Sie das Lagenpotential der Kurtatscher Weine beim authentischen Wein-Genuss-Erlebnis für alle Sinne im neu geschaffenen Trakt der Kellerei Kurtatsch. Bei der fachkundigen Führung mit anschließender Verkostung erfahren Sie Wissenswertes über die Bedeutung des Terroirs, die Vielfalt der Kurtatscher Lagen und die einzigartigen Weine. Highlight: der Dolomit-Barriquekeller mit Naturfelswand!
    01 August, 2024 - 29 August, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Lange Bunkerführung: Festung, Versteck & Wehrburg
    Mals, Vinschgau
    Besichtigung von zwei Bunkern und den Galerien Besuchen Sie mit uns die geheimnisumwitterten Bunker des oberen Vinschgaus. Architektonische Relikte aus der Zwischenkriegszeit, monumentale Abwehranlagen und letzte Zufluchtsorte. Eingebettet in den Fleckenteppich der Obervinschger Kulturlandschaft und gut getarnt durch Wiesenbewuchs und Bäume sind diese Festungsanlagen kaum mehr al Teil des Alpenwalls zu erkennen. Besichtigung von zwei Bunkern (Mals/Tartsch) und den Galerien. Dauer: ca. 4,5 Stunden Trittsicherheit erforderlich!
    01 August, 2024 - 26 September, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Emsige Bienen und fleißige Imker
    Partschins, Meran und Umgebung
    Wie entsteht Honig, wie ist ein Bienenvolk organisiert und warum sind diese emsigen, scheinbar nie müde werdenden Insekten so wichtig für uns? Antwort auf solche und weitere Fragen gibt es bei diesem geführten Ausflug in die Welt der Bienen und Imker. Anschaulich vermittelt der Experte Christian Kessler vom Imkerverein Partschins das Leben der fleißigen kleinen Bestäuber, zeigen am geöffneten Bienenstock die Arbeitsweise und das erstaunliche Sozialverhalten der Bienen und erklären wie der Honig von der Blüte ins Glas mit dem Südtiroler Markenaufkleber gelangt. Ausgestattet mit der richtigen Schutzkleidung, darf das Innenleben des Bienenstocks hautnah bestaunt und angefasst werden. Und auch welche Rolle der Imker spielt, was genau seine Tätigkeiten sind und wie er diese strikt an den Ablauf des Bienenjahres anpassen muss, wird bei dieser Führung ausführlich erklärt. Von der hervorragenden Qualität des Südtiroler Honigs kann man sich anschließend bei der Verkostung verschiedener Honigsorten überzeugen.
    01 August, 2024 - 02 Oktober, 2024
    Verkostung
    Brotbacken beim Tholerhof in Aschbach
    Algund, Meran und Umgebung
    Die Südtiroler Kultur ist geprägt durch eine Jahrzehnte lang erhaltene Kochkunst. Elisabeth & Ernst vom Tholerhof lassen euch hinter die Kulissen schauen und verraten euch ihr Lieblingsrezept rund um das traditionelle Südtiroler Paarlbrot. Gemeinsam wird in der vorgeheizten Stube ein vorbereiteter Roggenteig zu typischen Paarlen geformt und dann traditionell im Steinofen gebacken. Ihr erfahrt Wissenswertes über den Anbau und die Ernte des Roggenkorns, welches die Grundlage für das traditionelle Paarlbrot ist und zum Schluss erhält jeder ein Paarlrezept und einige Brote zum Mitnehmen.
    01 August, 2024 - 03 Oktober, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Apfelführung durch Dorf Tirol
    Tirol, Meran und Umgebung
    "Unsere Äpfel...von der Blüte bis zur Ernte" Wissenswertes über den Apfel, seine Geschichte, Pflegemaßnahmen, Sorten und Vermarktung. Allgemeines zum Obstbau mit anschließender Verkostung, erfahren Sie im Rahmen eines Spazierganges entlang des Apfelweges. Teilnehmerzahl begrenzt.
    01 August, 2024 - 17 Oktober, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Geführte Wanderung im Naturpark Trudner Horn „Moorlandschaften“
    Altrei, Bozen und Umgebung
    Vom Dorfzentrum Altrei am Rathausplatz (1.212 m) führt ein alter, gepflasterter Weg (Markierung Nr. 5) teils über Wiesen teils über Wäldern zum Langes Moos (1.452 m). Über den Forstweg Nr.9 zur Raststätte Krabes Alm (1.540 m). Sie ist im Sommer bewirtschaftet. Von der Krabes Alm schlängelt sich ein fast ebener Steig (Weg 6), ab dem Forstweg (Markierung 4) über blumenreiche Weiden, durch lichte Lärchenheine vorbei an moorigen Mulden über die Hochfläche des Gampen zum Ziss-Sattel (1.439 m). Über einen bequemen Forstweg (Weg 3) kehren wir nach Altrei zurück. Kostenlos für Gäste mit lokaler GuestCard Altrei/Truden im Naturpark!
    01 August, 2024 - 31 Oktober, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Bergweinbau in Naturns - Besuch am Weingut Falkenstein
    Naturns, Meran und Umgebung
    Erleben Sie mit dem Winzer des Weingutes Falkenstein einen spannenden Rundgang durch die Weinanlagen. Erfahren Sie Wissenswertes über Klima, Boden, Rebsorten, deren Pflege und Geschichte. Gemeinsam mit dem Winzer besichtigen Sie den Weinkeller und verkosten anschließend die erlesenen Weine. Hunde sind nicht erlaubt.
    01 August, 2024 - 07 November, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Nacht der Kultur
    Glurns, Vinschgau
    NACHT DER KULTUR - Wirtshauskultur - Kulturgenuss Das Städtchen Glurns öffnet an diesem Abend/Nacht seine Türen und Tore und lädt zum flanieren und kulturellen "Stadtlbesuch" ein. Geschäfte, Gasthäuser und kulturelle Einrichtungen sind geöffnet und heißen Einheimische wie Gäste herzlich willkommen. Zum Programm: 16.00 Uhr in der Stadtmühle | "Vom Acker zum Brot" Eröffnung der neu gestalteten Ausstellung 17.00 Uhr im Kulturcafè Salina Laubengasse | Eröffnung der 12. Nacht der Kultur mit "Oil and Charcoal" - Ausstellungseröffnung von Franziska Gabl (Glurns) umrahmt von Gernot Niederfriniger (Mals) 17.30 Uhr Schludernser Torturm | "Glurns entdecken" Familienstadtführung 18.00 Uhr Stadtcaffe | "Tagesausklang" - Aperitif und Feierabendmusik mit Noah Thanei (Schluderns) 19.00 Uhr Schallerhof Laubengasse | "Als die Gäste kamen" - Historische Reiseberichte über Glurns mit Christof Anstein (Glurns) begleitet von Gernot Niederfriniger (Mals) 20.30 Uhr Glurns Festival | "Symphonische Blasmusik und traditionelle Melodien" Abendkonzert der Musikkapelle der Stadt Glurns unter der Leitung von Manfred Horrer (Schlanders) Im Anschluss Ausklang der Kulturnacht mit "Kultursuppe" Die Ausstellungstürme bleiben bis 19:00 Uhr geöffnet! Musikalisches Rahmenprogramm: 15.00 Uhr | Didis Bar mit Valentin Moriggl 16.00 Uhr | Gasthof Grüner Baum mit Valentin Moriggl 20.00 Uhr | Innenhof Restaurant Flurin mit Noah Thanei
    02 August, 2024 - 02 August, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Exkursion zum Thema Fledermäuse
    Truden, Bozen und Umgebung
    Treffpunkt Naturparkhaus in Truden. Dauer: ca. zwei bis drei Stunden. Mitznehmen: Taschenlampe, gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasst Kleidung (Wanderung findet außen statt) Bei Regen: Vortrag im Inneren Zielgruppe: Erwachsene, Kinder Kostenlos, aber Anmeldung bis zum Vortag um 17.00 Uhr notwendig! Naturparkhaus Trudner Horn Tel. +39 0471 869 247
    02 August, 2024 - 02 August, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Gilfenklamm Magic Light
    Ratschings, Sterzing und Umgebung
    Tauche ein in eine magische Welt der Lichtspiele und besuche die Gilfenklamm an diesen besonderen Abenden im August. Mit speziell angebrachten Lichtern wird das Naturschauspiel der Gilfenklamm auch nachts zu einem unvergesslichen Abenteuer. Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt 10,00€ vor Ort an der Kasse zu bezahlen Jeden Dienstag und Freitag im August. Zusatztermin am 15. August. Einlass ab 21.00 Uhr bei der Gilfenklamm Kasse in Stanghe Selbstständige Wanderung durch die beleuchtete Gilfenklamm Aufsicht durch die Bergrettung Rückfahrt von Jaufensteg bis Stange mit dem Shuttlebus Eintritt 10€ - keine Reservierung nötig Besucher werden mit Handlampen ausgestattet Shuttledienst von Jaufensteg zurück nach Stange.
    02 August, 2024 - 30 August, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Marteller Kräuter-Workshop
    Martell, Vinschgau
    Im Bauerngarten einer erfahrenen Kräuterpädagogin sammeln Sie verschiedene Heilkräuter, lernen deren Eigenschaften kennen und verarbeiten diese anschließend zu Salben und anderen Naturmitteln.
    02 August, 2024 - 06 September, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Stadtführung: Die zwei Gesichter unserer Stadt
    Bozen, Bozen und Umgebung
    Ein Rundgang zwischen Tiroler Barock und italienischem Monumentalismus der Zwischenkriegszeit. Die Entdeckung des harmonischen Zusammenlebens und Aufeinandertreffens von zwei Kulturen, zwischen Tiroler Gemütlichkeit und italienischer Leichtigkeit. Bozen als Handels- und Weinstadt wird durch die Kaufmannsresidenzen und die Weinberge verdeutlicht, die sich von Schloss Maretsch und dem Kloster Muri-Gries bis ins Stadtgebiet erstrecken.
    02 August, 2024 - 04 Oktober, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    WineSafari
    Kaltern an der Weinstraße, Südtiroler Weinstraße
    Eine eintägige Entdeckungsreise entlang der Südtiroler Weinstraße. Erfahren Sie mehr zum Weg des Weines vom Weinbau bis hin zum Tisch serviert, professionell begleitet, kulinarisch stimmig und erlebnisreich. Ein unvergessliches Weinkulturerlebnis! Auf der Suche nach edlen Tropfen! Das Abenteuer beginnt prickelnd: In einer Sektkellerei den Geist und die Sinne wecken. Aufregend geht es weiter: Hautnah Südtirols Winzerkunst erleben und verkosten. Spurensuche macht hungrig: Bei einem gemütlichen Mittagessen mit passender Weinbegleitung wieder Kraft tanken. Schätze sind meist tief vergraben: Es geht tief hinab in den Keller. Für einen stilvollen Ausklang sorgt ein Glas Südtiroler Wein und eine kleine Köstlichkeiten in einer Vinothek. Ein Shuttlebus holt Sie am Morgen ab und bringt Sie am Ende wieder nach Hause.
    02 August, 2024 - 04 Oktober, 2024
    Sport
    Geologische Wanderung - Bletterbach
    Deutschnofen, Dolomitenregion Eggental
    Fahrt mit dem Linienbus von Deutschnofen zum Besucherzentrum GEOPARC Bletterbach – Führung durch das Museum – Abstieg in die Schlucht – klammartiges Taubenleck – Butterloch – Europäischer Fernwanderweg E5 in Richtung Weissenstein – Kösertal (1696 m) – Maria Weissenstein. Rückkehr nach Deutschnofen entweder Eigenständig zu Fuß (ca. 1,5 h Gezeit) oder mit dem Bus. Spätestens 15.15 Uhr Ankunft in Deutschnofen. Start: 08.50 Uhr | Rückkehr: 15.15 Uhr | Dauer: 6 ½ h | Gehzeit: 3,5 Std.| Höhenunterschied: Aufstieg: 400 m, Abstieg: 400 m | Länge: 8 km | mit Einkehr, Mitnahme von Getränk und Snack wird empfohlen |Führung im GEOPARC Bletterbach: 10,00€/Pers.
    02 August, 2024 - 25 Oktober, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Gratisführung im Traktorenmuseum
    Kuens, Meran und Umgebung
    Im Traktorenmuseum können über 60 Oldtimer-Traktoren darunter 40 "Porsche-Diesel" sowie 5 Porsche-Diesel Master verschiedener Baujahre begutachtet werden. Das älteste Stück der Sammlung ist ein Traktor „Balilla“, der aus dem Jahr 1929 stammt. Ein Erlebnis für Jung und Alt!
    02 August, 2024 - 01 November, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Wald im Wandel: Auswirkungen des Sturms "Vaia" auf Mensch und Natur
    Deutschnofen, Dolomitenregion Eggental
    Kurze Wanderung auf den Spuren von „Vaia“ ausgehend von der Lieg Alm mit Erklärungen von einem Förster zu Themen wie Waldverjüngung, Borkenkäfer, Wildtierproblematik und Schutzfunktion des Waldes. Passend zum Thema kann im Stadel der Lieg Alm die Fotoausstellung "Verwüstete Schönheit" besichtigt werden. Start: 11:00 Uhr | Lieg Alm | Ende: 13:00 Uhr | Schwierigkeit: leicht | Teilnahme kostenlos | Anmeldung & Infos: bis zum Vortag innerhalb 17:00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events
    03 August, 2024 - 03 August, 2024
    Führungen/Besichtigungen
    Infostand: Naturpark "Rieserferner Ahrn"
    Rasen-Antholz, Dolomitenregion Kronplatz
    Mit einer Fläche von 31.320 Hektar ist der Naturpark Rieserferner-Ahrn Südtirols größtes Naturschutzgebiet. Die Naturparkbetreuer sind heute mit einem Infostand vor Ort und geben Einblick in Ihre Tätigkeit: Uhrzeit: von 14.00 bis ca. 16.00 Uhr Ort: Antholzer See, Nähe Restaurant Platzl am See
    03 August, 2024 - 17 August, 2024
    Wanderungen/Ausflüge
    Almführung
    Martell, Vinschgau
    Erleben Sie das Leben auf einer Alm umgeben von Tieren, grünen Wiesen und Bäumen.
    03 August, 2024 - 14 September, 2024
    Verkostung
    Bierverkostung am Hof
    Jenesien, Bozen und Umgebung
    Hof- und Brauereiführung Professionelle Bierverkostung mit Diplom-Biersommelier Matthias Optional: Gourmet Marende mit hofeigenen Produkten für 15 € dazu buchen Dauer: 3 Stunden Preis: 30 € pro Person Online Anmeldung: https://www.guggenbraeu.com/home-de/veranstaltungen/
    03 August, 2024 - 15 September, 2024
    Gastronomie/Typische Produkte
    Slow Food Travel - Blüten & Berge - Erlebnisse am Oberhof
    Villnöss, Dolomitenregion Villnösstal
    Lust auf Berge? Lust auf Blumen? Am Oberhof in St. Magdalena organisieren wir drei unterschiedliche Erlebnisbausteine, die sich allesamt auf das Thema Slow Food Kulinarik und Blumen beziehen. Freuen Sie sich auf botanisch-kulinarische Erlebnisse am Oberhof. 3. August FLOWER LUNCH Entdecken Sie die Vielfalt essbarer Blüten in unserem Permakultur-Acker mit über 300 verschiedenen Gemüse- und Kräutersorten. Anschließend Blumen-Lunch im Freien. Treffpunkt: Bergerplatz, St. Magdalena Beginn: 11.00 Uhr - Dauer ca. 4 Stunden PREIS: Teilnahmegebühr: 10,00 € - kostenlos mit DolomitiCard Erlebnis/Verkostung*: Erwachsene: 40,00 € - Kinder (6–13 Jahre) 15,00 € (Getränke ohne Alkohol inbegriffen) Teilnehmer: max. 25 Personen 31. August BLUMENBAR & BARBECUE Sie erfahren Nützliches über die Verarbeitung von Blüten und mixen blumige Cocktails. Anschließend erleben Sie eine künstlerische Performance in der freien Natur und essen am Lagerfeuer Gegrilltes vom Hof. Treffpunkt: Bergerplatz, St. Magdalena Beginn: 16.30 Uhr - Dauer: ca. 4,5 Stunden PREIS: Teilnahmegebühr: 10,00 € - kostenlos mit DolomitiCard Erlebnis/Verkostung*: Erwachsene: 50,00 € - Kinder (6–13 Jahre) 20,00 € (Getränke ohne Alkohol & 1 Cocktail inbegriffen) Teilnehmer: max. 25 Personen 7., 14. & 28. September KAFFEE & KRÄNZCHEN Sie pflücken Blumen im Acker und lernen mit uns, ihren eigenen Blumenkranz zu binden. Anschließend gemütliches Beisammensein bei Lupinenkaffee und Kuchen mit essbaren Blüten. Treffpunkt: Bergerplatz, St. Magdalena Beginn: 13.30 Uhr - Dauer ca. 4 Stunden PREIS: Teilnahmegebühr: 10,00 € - kostenlos mit DolomitiCard Erlebnis/Verkostung*: Erwachsene: 40,00 € - Kinder (6–13 Jahre) 15,00 € Teilnehmer: max. 8 Personen
    03 August, 2024 - 28 September, 2024