Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Filtern
Gewählte Filter
    Schwierigkeitsgrad
    Dauer
    Entfernung in km

    MTB-Touren und Trails in Südtirol


    Sport trifft auf Abenteuer vor beeindruckender Bergkulisse. Die MTB-Touren in Südtirol eröffnen dir die schönsten Seiten unserer Region, während du dich in der würzigen Höhenluft bewegst. Erkunde als Freerider die Talseiten im Vinschgau, entdecke die Seiser Alm auf zwei Rädern oder spüre bei einer flowigen Abfahrt vom Kronplatz den Fahrtwind. Am Ziel laden aussichtsreiche Almhütten zur Verschnaufpause ein, bei der du neben fantastischen Panoramen auch eine zünftige Bikermarende genießen kannst.

    Ergebnisse
    Radfahren
    MTB Skill Area
    Olang, Dolomitenregion Kronplatz
    MTB Skill Area in Oberolang:
    • 40 m Höhendifferenz
    • Uphill Abschnitt 
    • 5 Spitzkehren 
    • 2x Anliegerkurve leicht
    • Naturtrail-Abschnitt 
    • Downhill section leicht
    • Downhill section schwer
    • Rockgarden
    Schwierigkeitsgrad: leicht
    0 Höhenmeter
    402.0 m Strecke
    Radfahren
    Brennerradroute Brenner-Bozen
    Mühlbach, Brixen und Umgebung

    Für eine sattelfeste Genusstour mit idyllischen Aussichten sorgt die Eisacktaler Radroute. Sanfte Hügellandschaften, kleine Städte und kulturelle Kostbarkeiten säumen die gut beschilderte Brennerradroute bis in die Landeshauptstadt Bozen. Heim kommen Sie auf alle Fälle – der Zug und der Bus bringen Sie mit speziellen Tickets wieder zurück.

    Die Brennerradroute startet am Brenner und führt entlang der ehemaligen Bahntrasse leicht absteigend bis nach Sterzing. Auf dem markierten Radweg geht es teils eben und leicht ansteigend durch malerische Dörfer, kleine Weiler bis zur Festung Franzensfeste, vorbei am Vahrner See über den Kastanienweg hin zum traditionsreichen Kloster Neustift und von dort nach Brixen. Auf dem Teilstück von Brixen bis Bozen dann wieder flotte Fahrt durch die Talenge des Eisacktales mit Zwischenstopp im Künstlerstädtchen Klausen mit seinem imposanten Klosterhügel Säben. Weiter auf der Brennerradroute bis in die Landeshauptstadt Bozen. Insgesamt hat die Brennerradroute eine Länge von 96 Kilometern, von Brenner nach Bozen.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    327 Höhenmeter
    103 Km Strecke
    Radfahren
    MTB Tour Innichen - Innerfeldtal - Drei Schuster Hütte
    Innichen, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Tour 025

    Eine wunderschöne Mountainbiketour mit nicht allzu hoher Schwierigkeit. Das Innerfeldtal imponiert dabei mit den Bergmassiven der Sextner Dolomiten, denen man sich entlang der Strecke nach und nach nähert.

    Diese Tour ist auch für E-Bikes geeignet.

     

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    451 Höhenmeter
    9.2 Km Strecke
    Radfahren
    MTB Tour Haselsbergrunde
    Innichen, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Tour 027

    Schöne Panoramafahrt über den Haselsberg.

    Diese Tour ist auch für E-Bikes geeignet.             

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    235 Höhenmeter
    12.3 Km Strecke
    Radfahren
    Der Goldseetrail
    Stilfs, Vinschgau

    Der Goldseeweg vom Stilfserjoch auf 2.757 m bis zur Furkelhütte (2.153 m - Einkehrmöglichkeit) ist der Klassiker unter den Mountainbike-Touren im Vinschgau. Der Weg, einst im Rahmen der Gletscherfront des Ersten Weltkrieges entstanden, ist täglich bis 9 Uhr und nach 16 Uhr für Biker geöffnet. Um den Bikern den Aufstieg über die 48 Spitzkehren zu ersparen wird auch ein Shuttledienst bis zum Stilfserjoch angeboten.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    3314 Höhenmeter
    72.5 Km Strecke
    Radfahren
    Lanzwiesen Alm-Climb
    Olang, Dolomitenregion Kronplatz

    „Ab auf die Alm“

    Anspruchsvoller Uphill, auf dem man mit einer Bilderbuchalm und einem herrlichen Ausblick auf die Dolomiten belohnt wird. Wem die Strecke noch nicht lang genug ist, kann zusätzlich noch die Runde „Variante Höhenstrecke“ dranhängen.

    Einkehrmöglichkeit: Lanzwiesen Alm.

     

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    711 Höhenmeter
    6.6 Km Strecke
    Radfahren
    Fahrradroute Pustertal Etappe Bruneck - Franzensfeste
    Innichen, Brixen und Umgebung

    Die Etappe Bruneck – Franzensfeste ist reich an kulturhistorischen Schätzen, welche die Strecke einzigartig machen. Die Siedlungen, Burgen und Baudenkmäler aus der Römerzeit bis hinein ins Mittelalter säumen den Radweg entlang der Rienz und bieten interessante Einblicke in die Geschichte des Tales.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    369 Höhenmeter
    34.8 Km Strecke
    Radfahren
    Mühlbach-Steiner Mandl (Jochtal) - Vals -Mühlbach
    Mühlbach, Brixen und Umgebung

    Vom Zugbahnhof Mühlbach richtung Aicha. Vom Parkplatz gegenüber Hotel „Sonneck“ bei Schabs führt die Straße nicht steil, aber doch gut ansteigend bis zum Dörfchen Spinges am Eingang des Valser Tales. Wir fahren aber nicht direkt in den Ort, sondern an der Abzweigung geradeaus weiter hinauf bis zur Naherholungszone Bunker (Parkplatz und Ende der Asphaltstraße). Der hier beginnende Forstweg Nr. 9 zur Anratterhütte im Valser Tal (Richtung Bergstation Jochtal) hat es mitunter in sich: Einige steile Passagen erfordern Muskelkraft, und ohne gute Kondition ist manchmal auch Schieben angesagt. Hin und wieder gibt es aber auch Erholung im Abwärtsgang. Wir fahren ein kleines Stück auf demselben Weg zurück, folgen an der ersten Kreuzung aber dem Forstweg zur Nockalm. Gleich an der nächsten Kreuzung halten wir uns links und fahren weiter bergab bis zu „Valsegg“ unterhalb von Vals. Wenn wir auf dem Forstweg bleiben, erreichen wir direkt die Valser Straße, die wir ein Stück entlangfahren. Fast ein Kilometer nach dem „Badwirt“, beim „Alten Bild“ beginnt links die alte Valser Straße nach Mühlbach

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    1553 Höhenmeter
    30.7 Km Strecke
    Radfahren
    Fahrradroute Pustertal Etappe Innichen-Bruneck
    Toblach, Brixen und Umgebung

    Auf der Etappe Innichen – Bruneck dominiert die grüne Farbe der Wiesen, Felder und Wälder. Entlang der Bahnstrecke, teils durch bewohntes Gebiet und teils durch unberührte Naturlandschaft, verläuft der Radweg in stetem Auf und Ab von Ortschaft zu Ortschaft bis nach Bruneck, dem wirtschaftlichen Zentrum des Pustertals.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    684 Höhenmeter
    35.0 Km Strecke
    Radfahren
    Radroute Tauferer Ahrntal
    Sand in Taufers, Brixen und Umgebung

    Die beliebte Fahrradstrecke “Ahrtour” verläuft durch das Tauferer Ahrntal und verspricht ein Naturerlebnis der besonderen Art. Beginnend in Bruneck verläuft die Ahrtour bis Sand in Taufers recht flach und ist deshalb besonders als Familientour geeignet. Diese Fahrradtour ist für Sportler und Hobbyradler ein Erlebnis und kann natürlich auch in einzelnen Abschnitten genossen werden.

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    92 Höhenmeter
    15.9 Km Strecke
    Radfahren
    Mitterberg-Schaukel
    Olang, Dolomitenregion Kronplatz

    „Hin und her am Mitterberg“

    Kurze, aber nicht ganz einfache Strecke, durch die Wälder südlich von Olang, die gern für Trainingszwecke genützt wird. Von beiden Seiten gleichermaßen interessant, ist diese Strecke auch in beiden Richtungen beschildert.

     

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    303 Höhenmeter
    6.0 Km Strecke
    Radfahren
    MTB Tour Lachwiesenhütte - Vierschachberg
    Innichen, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Tour 024

    Diese Mountainbike Tour kann von Toblach, Innichen, Vierschach und Winnebach aus gestartet werden.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    802 Höhenmeter
    29.0 Km Strecke
    Radfahren
    Zur Oberen Stilfser Alm
    Stilfs, Vinschgau

    Die Mountainbike-Tour führt über einen Forstweg zur Oberen Stilfser Alm, weshalb sie für E-Biker super geeignet ist. Am Ende der relativ einfachen Tour wartet eine bewirtschaftete Almhütte, mit eigener Sennerei und Einkehrmöglichkeit.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    504 Höhenmeter
    9.5 Km Strecke
    Radfahren
    MTB-Rundtour Plätzwiese (071)
    Toblach, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Start dieser Tour ist bei der Kreuzung „Säge“ auf dem Forstweg Nr. 37 Richtung Brückele. Diesem folgst du über ein kurzes Teilstück auf der asphaltierten Straße bis nach Brückele. Dort wieder dem Forstweg Nr. 37 Richtung Plätzwiese. Wenn du auf dem Hochplateau Plätzwiese angekommen bist, geht es weiter über die breite Schotterstraße bis zur Dürrensteinhütte. Nach einer empfohlenen Rast nimmst du die 7 km lange Abfahrt auf der breiten Militärstraße Richtung Schluderbach. Von dort folgst du 13 km dem Radweg bis nach Toblach. Von Toblach führt dich ein asphaltierter Radweg nach Niederdorf und anschließend nach Prags zum Ausgangspunkt.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    954 Höhenmeter
    42.3 Km Strecke
    Radfahren
    MTB Tour Silvestertalrunde (041)
    Toblach, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Die Silvestertalrunde mit der Silvesteralm und der Lachwiesenhütte, welche zu einer Einkehr einladen, verläuft überwiegend auf Forstwegen inmitten im Wald. Diese Tour weißt keine schwierigen Stellen auf.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    715 Höhenmeter
    25.1 Km Strecke
    Radfahren
    213 - Panorama-Tour Gröden - Seiser Alm
    St.Ulrich, Dolomitenregion Gröden

    Die Seiser Alm ist wohl der idealste „Spielplatz“ für Genussbiker die eine entspannte Tour fahren möchten, ohne auf die Berglandschaft verzichten zu müssen. Die größte Hochalm Europas bietet in dieser Tour nicht nur atemberaubende Panoramen, sondern auch einen tollen Mix von Auf- und Abfahrten für Genussbiker.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    680 Höhenmeter
    36 Km Strecke
    Radfahren
    Angerer Alm-Tour
    Olang, Dolomitenregion Kronplatz

    „Ausblick ins Antholzertal“

    Schöne, mittellange Runde durch die Wälder südlich von Olang, deren Ziel die wunderbar gelegene und aussichtsreiche Angerer Alm ist. Einkehrschwung im Gastgarten mit Top-Ausblick!

    Einkehrmöglichkeit: Angerer Alm

     

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    497 Höhenmeter
    10.2 Km Strecke
    Radfahren
    Zur Furkelhütte
    Prad am Stilfser Joch, Vinschgau

    Die Mountainbike-Tour zur Furkelhütte ist eine wunderschöne Tour hin zu einer Hütte mit einer atemberaubenden Aussicht und Einkehrmöglichkeit. Da die Tour durch einen Forstweg verläuft ist sie sehr gut für E-Biker geeignet.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    1628 Höhenmeter
    40.2 Km Strecke
    Radfahren
    Eggerbergrunde (061)
    Niederdorf, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Start dieser MTB-Tour ist in Niederdorf. Fahre direkt zur Pfarrkirche im Dorfzentrum. Dort beginnt ein 3 km langer Anstieg zum Eggerberg.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    656 Höhenmeter
    25.5 Km Strecke
    Radfahren
    Zum Langenstein
    Stilfs, Vinschgau

    Die Mountainbike-Tour zum Langenstein ist sehr gut für E-Bikes geeignet. Oben angekommen bietet der Langenstein ein wunderschönes Panorama und eine super Einkehrmöglichkeit.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    495 Höhenmeter
    4.2 Km Strecke
    Radfahren
    Variante Passhöhe
    San Vigilio, Dolomitenregion Kronplatz

    Startpunkt: Furkelstraße Endpunkt: Furkelpass Höhedifferenz: 206 m Schwierigkeitgrad: leicht/mittel Länge: 2,6 km Einkehrmöglichkeit: Berggastof Trattes

     

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    207 Höhenmeter
    2.7 Km Strecke
    Radfahren
    Assenhütte-Tour
    Schenna, Meran und Umgebung

    Kurze, einfache Tour, die im kleinen Weiler Videgg beginnt. Die Videgger Assen sind eine Ansammlung von steilen Hochalmen, die im Sommer immer noch von Hand gemäht werden.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    266 Höhenmeter
    2.6 Km Strecke
    Radfahren
    Brunst Alm-Uphill
    Olang, Dolomitenregion Kronplatz

    „Am Rande des Naturparks Fanes-Senes-Prags“

    Entlang des rauschenden Brunstbaches gelangt man ins gleichnamige Tal und in mehreren Kurven hinauf zum Ziel der Tour, der bewirtschafteten Brunstalm auf der man die verdiente Rast einlegen kann.

    Einkehrmöglichkeit: Brunst Alm

     

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    790 Höhenmeter
    7.0 Km Strecke
    Radfahren
    Von Sulden über das Madritschjoch ins Martelltal
    Stilfs, Vinschgau

    Die Mountainbike-Tour von Sulden über das Madritschjoch führt leicht ansteigend auf das Madritschjoch. Oben angekommen eröffnet sich ein Bilderbuchähnlicher Weitblick. Im Rücken liegt Ortler, Zebru und die Königsspitze und vor ihnen eröffnet sich die Gletscherregion rund um die Zufallspitze und Cevedale. Auch die Abfahrt nach Martell ist ein absolutes Highlight.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    529 Höhenmeter
    10.0 Km Strecke
    Radfahren
    Furkelpass
    San Vigilio, Dolomitenregion Kronplatz

    Startpunkt: Mitterolang Zentrum Endpunkt: Furkelpass Höhendifferenz: 728 m Schwierigkeitsgrad: schwer Länge: 10,2 km

     

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    772 Höhenmeter
    11.8 Km Strecke
    Radfahren
    Bike Tour Altfasstal
    Mühlbach, Brixen und Umgebung

    Herrliche Genusstour durch das wunderschöne Naturjuwel Altfasstal zur Pranterstadlhütte (1.833 m) und dem Schutzhaus Wieserhütte (1.850 m) im Talschluß. Vom Parkplatz Altfasstal (1.600 m), leicht abwärts zum Altfassbach und danach immer leicht ansteigend durch das Tal mit zwei kürzeren Steilstufen. Die Fahrt wird immer wieder mit herrlichen Blicken zum Fallmetzer und Gaisjoch belohnt. Die Mountainbiketour ist sehr gut zu kombinieren mit anschließendem Anstieg zu den Seefeldseen und zur Seefeldspitze (2.715 m) als Bike & Hike Tour. Der Rückweg ist derselbe.

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    282 Höhenmeter
    10.3 Km Strecke
    Radfahren
    Zur Kälberalm
    Stilfs, Vinschgau

    Die Mountainbike-Tour zur Kälberalm ist eine realtiv einfache Tour, die durch den Wald zu einer Alm führt. Da die Tour auf einem Forstweg entlang führt, ist sie bestens für E-Biker geeignet.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    223 Höhenmeter
    1.2 Km Strecke
    Radfahren
    MTB Tour Innichbergrunde
    Innichen, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Tour 022

    Von Innichen aus startet man über den Radweg bis nach Toblach. Man überquert das Dorfzentrum von Toblach und fährt bergauf auf asphaltierter Straße in Richtung Haselsberg, vorbei an den zahlreichen Bergbauernhöfen. Vorbei an der Jausenstation Feichterhof erreicht man den Gasthof Schopfenhof (Einkehrmöglichkeit). Die Tour führt entlang der Innichbergstraße bis zum Stauderhof (Einkehrmöglichkeit) und weiter über die Vierschachbergstraße bis zum Gasthof Jaufen (Einkehrmöglichkeit). Von dort  fährt man nach Winnebach ab und über den Drauradweg zurück nach Innichen.

    Entlang der Runde besteht die Möglichkeit, die Tour frühzeitg zu beenden und nach Innichen abzufahren.

    Diese Tour ist auch für E-Bikes geeignet.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    557 Höhenmeter
    26.3 Km Strecke
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13