Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Filtern
Gewählte Filter
    Schwierigkeitsgrad
    Dauer
    Entfernung in km

    MTB-Touren und Trails in Südtirol


    Sport trifft auf Abenteuer vor beeindruckender Bergkulisse. Die MTB-Touren in Südtirol eröffnen dir die schönsten Seiten unserer Region, während du dich in der würzigen Höhenluft bewegst. Erkunde als Freerider die Talseiten im Vinschgau, entdecke die Seiser Alm auf zwei Rädern oder spüre bei einer flowigen Abfahrt vom Kronplatz den Fahrtwind. Am Ziel laden aussichtsreiche Almhütten zur Verschnaufpause ein, bei der du neben fantastischen Panoramen auch eine zünftige Bikermarende genießen kannst.

    Ergebnisse
    Radfahren
    207 Sellaronda MTB TOUR gegen den Uhrzeigersinn
    Wolkenstein, Dolomitenregion Gröden

    Die Sellaronda MTB Tour führt entgegen dem Uhrzeigersinn über insgesamt ca. 1.020 Höhenmeter bergauf. Bergab geht es über einen tollen Mix zwischen Singletrails und Schotterstraßen. Sie ist daher für das Bergauffahren mit oder ohne Tretunterstützung/E-Bike geeignet. Die benötigte Zeit variiert je nach MTB-Fahrkönnen: von mindestens 6 bis maximal 9 Stunden, inklusive Mittagspause.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    3501 Höhenmeter
    60.3 Km Strecke
    Radfahren
    4 gewinnt 13
    Latsch, Vinschgau

    Mit flowigen, teils ruppigen und traumhaft schönen Ausblicken kann man auf dieser Latscher Legende nur gewinnen.

    Der berühmte 4er Weg kombiniert mit dem aussichtsreichen, teils ausgesetzten 13er ist eine wahre Bereicherung. Nach dem Einstieg an der Latscher Alm verläuft der Trail durch die grüne Waldlandschaft bis wir beim Marterl rechts in den 4er-Weg einbiegen und wir uns auf Wiesen- und Waldbodentrails, mal flowig, mal ruppiger durch den Wald bis nach Plumargun schlängeln und richtig in Trailstimmung kommen. Wir folgen nicht dem steilen, stark ausgewaschenen und aus dem Trailkonzept herausgenommenen 4er Weg, sondern der Forststraße bis wir unterhalb des markanten Baums in den 13er-Weg rechts abzweigen. Oft leicht ausgesetzt auf einem flowigen und schmalen S1-er Trail geht es gegen Ende in eine S2-Passage mit einigen Wurzeln und etwas Geröll über. Der Blick hinunter ins Tal bietet besonders zu Sonnenuntergang ein wundervolles Panorama.

    Hinweis: Share The Trail auf den Wanderwegen! Der untere Teil des 4ers ab der Forststraße auf Höhe Partschogg sowie der 4a und b bleiben den Wanderern vorbehalten!

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    31 Höhenmeter
    5.8 Km Strecke
    Radfahren
    Mountainbike Tour Patsch mit Propain Trail
    Latsch, Vinschgau

    Der Einstieg des Propain Trail wird mit den Wanderern geteilt. Dann schlängelt sich der für seine Trockenheit und seinen Erd- und Waldbodenuntergrund bekannte Trail durch teils steiles Terrain über abwechslungsreiche, und einige engere Kurven und schöne Querpassagen durch den lichten Föhrenwald talwärts. Nach kurzem Share the Trail Abschnitt gehört der Trail den Bikern bis zur Einmündung in den 13er Trail nach Schlanders. Auf diesem Abschnitt ist nochmals Trail-Toleranz gefordert, hier sind auch Wanderer unterwegs.

    Immer wieder fällt der Sonnenhang steil neben dem Trail ab und Lichtungen öffnen den Blick auf die Apfelgärten und die tolle Bergwelt. Der gebaute Trailabschnitt von 550 Tiefenmetern weist dabei stets eine Breite von 80 cm auf und bietet dadurch Anfängern Sicherheit und Könnern Platz für Speed und Airtime. Gute Kurventechnik und Hinterradversetzen in engen Kehren für alle, die nicht absteigen wollen.

    Der Propain Trail befindet sich am Schlanderser Sonnenberg – ein Gebiet mit faszinierender Tier- und Pflanzenwelt und ungeahnter Aussicht. Unser Tipp: nehmt Euch die Zeit hochzukurbeln und entdeckt mit jedem Höhenmetern die abwechslungsreiche Landschaft - von Apfelgärten, Weinbergen bis hin zu Steppe und malerischer Kulisse.


    Info: Der Propain Traill wurde in nur drei Monaten von der Genehmigung bis zur Fertigstellung realisiert und zeigt, dass die Gemeinde Schlanders und der Tourismusverein Schlanders-Laas beiden Zielgruppen, Wanderern und Bikern, ein gutes Miteinander am Sonnenberg wünscht. Der restliche 14er Weg sowie der 7er Weg ist den Wanderern vorbehalten.

    Die Bikeschule vinschgauBIKE wurde für den Bau und die ordentliche Instandhaltung beauftragt, und führt geführte Touren und Techniktrainings sowie Shuttlefahrten zu diesem Trail.

    Zeitenregulierung für Shuttle-Transport am Propain Trail
    Shuttles fahren bis zum unteren Einstieg!
    Montag + Mittwoch + Freitag: Shuttle ganzen Tag
    Dienstag + Donnerstag + Sonntag: kein Shuttle
    Samstag: Shuttle ab 13 Uhr

    Offizielle MTB-Shuttles zu den Trails in Schlanders
    Mobil Car Tel. +39 338 5 07 54 62 - Freeride Vinschgau Tel. +39 348 0 42 72 29 - Vinschgau Shuttle Tel. +39 335 6 82 85 14

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    765 Höhenmeter
    18.4 Km Strecke
    Radfahren
    Bike Tour Brixen - Villnöß
    Brixen, Brixen und Umgebung
    Neben einzigartiger Landschaft, imposanten Bergen und traditionellen Dörfern erwarten euch verschiedene Untergründe: Straßen, Schotter- und Waldwege führen euch durch das Villnößer Tal
    bis hin zu den Dolomitenriesen der Geisler. An deren Fuße angelangt belohnen die urigen Almhütten mit gemütlichem Ambiente und Südtiroler Leckereien.
    Schwierigkeitsgrad: leicht
    1048 Höhenmeter
    20.6 Km Strecke
    Radfahren
    Plankamodui Tour
    Prad am Stilfser Joch, Vinschgau
    Von Prad, dem Tor zum Stilfserjoch und nach Sulden, geht es über den Suldenbach nach Agums und von dort über einen schönen Wiesenweg mit Aussicht auf die Felder, Burgen und Gipfel des Obervinschgaus in nördlicher Richtung nach Lichtenberg. Hier beginnt der Anstieg auf Asphalt bis zur sehenswerten Feste Lichtenberg und danach auf Schotter weiter hoch bis zu Adelheid Schöpf Lechner vom Platzhof (1354 m). Nach einer guten Marend (Brotzeit) mit Ausblick Richtung Schluderns und auf den 3202 m hohen Allitzer Spitz ist nach ein paar Metern bergauf der höchste Punkt erreicht. Es wartet eine flowige, nie Langeweile aufkommen lassende Abfahrt auf schmalen und breiten Wegen (S1 – S2), die mit einigen technischen Spitzkehren aufwartet. Von den Agumsbergerhöfen rollen wir bald auf Asphalt zurück Richtung Ausgangspunkt zum interessanten AquaPrad und freuen uns auf ein gemütliches elektrolythaltiges Getränk.

    Hinweis: Der außergewöhnliche Tourname bezieht sich auf einen Flurnamen am Agumser Berg am ehemaligen Steig vom Platzhof nach Gawierg.
    Schwierigkeitsgrad: leicht
    506 Höhenmeter
    11.3 Km Strecke
    Radfahren
    309 Family Trail
    Wolkenstein, Dolomitenregion Gröden

    Ein leichter Trail für die ganze Familie von 3.600 Metern führt von der höchstmodernen Umlaufbahn Piz Seteur bis zum Plan de Gralba. Der flowige track bietet den idealen Ausgangspunkt für all jene die ihr Basisbikekönnen noch weiter ausbauen möchten.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    0 Höhenmeter
    3.5 Km Strecke
    Radfahren
    301 - Raschötz-Tour
    St.Ulrich, Dolomitenregion Gröden
    Die Raschötzer Tour ist eine mäßig schwierige Tour mit lohnenswertem Panoramaausblick. Die durchwegs steile Schotterstraße führt von St. Ulrich durch den Raschötzer Wald bis zur Raschötzer Alm. Durch seine charakteristische steile Steigung und tückische Abfahrt ist diese Tour nur für geübte Biker mit guter Kondition empfohlen. Die Anstrengungen der 900 Hm werden auf der Raschötzer Alm mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Dolomiten belohnt.
    Schwierigkeitsgrad: leicht
    938 Höhenmeter
    14.2 Km Strecke
    Radfahren
    386 La Crusc Tour
    Wolkenstein, Dolomitenregion Gröden

    Diese besondere Genusstour verzaubert durch zahlreiche Trails und vor allem das wunderschöne Dolomitenpanorama. Hoch über Abtei wartet das Highlight der Tour: der Wallfahrtsort Heiligen Kreuz, in der ladinischen Sprache La Crusc genannt. Nicht nur die wunderschön idyllisch gelegene Kirche ist einen Besuch wert, sondern vor allem die direkt nebenan liegende Einkehrmöglichkeit mit traditionellen Speisen. Das Bike-Highlight ist hingegen der Weg nr. 15 von Heiligenkreuz nach St. Cassian: dieser Bergpfad macht richtig Spaß und fordert einiges an Fahrkönnen. Alles in allem eine Bike-Tour mit allen Zutaten die sich ein Biker wünscht.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    3365 Höhenmeter
    58.7 Km Strecke
    Radfahren
    Gumperle Tour
    Prad am Stilfser Joch, Vinschgau

    Diese kurze, nach einem Familiennamen aus der Gegend benannte Runde führt vom von der Romanik geprägten Prad über einen schönen Wiesenweg oberhalb der Kornkammern des Vinschgaus nach Agums und in das schön am Hang liegende Lichtenberg.  Über Asphalt geht es ein paar Höhenmeter hoch zur Feste Lichtenberg und den Pinethöfen.  Wir radeln an den Pinethöfen vorbei und biegen ein Stück später links in den flowigen S0 bis S1 Trail, welcher auf Höhe Wartamssteig auf die schmale Asphaltstraße zurück nach Prad einmündet. 

    Hinweis: bitte den viel begangenen Familienwanderweg nicht mit dem Rad befahren. Ein neuer Trail wird 2016 gebaut.

    Sehenswert: Trutzburgen wie die einstige Feste Lichtenberg, die Pfarrkirche von Lichtenberg mit Baubestand und Fresken aus dem 13. Jh. , die Kapelle St. Christina (1575) mit dreiseitig geschlossenem Chor, Wandgemälde und Schindeldach.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    235 Höhenmeter
    7.6 Km Strecke
    Radfahren
    MTB Tour Gsiesertal (046)
    Toblach, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Diese etwas anspruchsvolle MTB Tour führt in das benachbarte Gsiesertal, bei der zuerst der anspruchsvolle Teil, sprich die Höhenmeter, zurückgelegt werden. Der zweite Teil der Rundtour weist nur noch geringe Höhenmeter auf.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    592 Höhenmeter
    33.3 Km Strecke
    Radfahren
    Bike - Tour Lajen
    Lajen

    Äußerst abwechslungsreiche Runde, die wirklich alles zu bieten hat, was eine erlebnisreiche MTB Strecke ausmacht. Verschiedene Untergründe, der Wechsel zwischen Wald und Wiesen, Aussicht und angenehmem Schatten und nicht zuletzt das interessante Profil mit mehreren Anstiegen und Abfahren unterschiedlicher Steilheit sowie kurzen Flachstücken verleihen dieser Rundtour einen einzigartigen Charakter. Nach knapp 12km hat man zudem die Möglichkeit einen weiteren Anstieg zu einer der beiden bewirtschafteten Hütten in Angriff zu nehmen, oder gleich die Abfahrt zurück nach Lajen zu wählen.

     

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    943 Höhenmeter
    16.0 Km Strecke
    Radfahren
    Alpine Trail Ramitzl
    Lajen

    Alpine Trail Ramitzl

    Wer eine noch größere Herausforderung sucht, biegt nach 4,4km nicht zur Unterpulghütte ab, sondern setzt seine Tour in gleichbleibender Steilheit bis zur Ramitzler Schwaige fort. Als Belohnung warten auch hier ausgezeichnete Verpflegung und sensationelle Ausblicke, die für alle Mühen entschädigen. Für sportlich ambitionierte besteht auch noch die Möglichkeit die Tour ohne Rad fortzusetzen und den Lajener Hausberg Außerraschötz zu besteigen, der mit außergewöhnlichem Gipfelkreuz und unglaublichem 360°-Panoramablick aufwartet. (ca. 1,5h Gehzeit von Ramitzler Schwaige)

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    747 Höhenmeter
    7.3 Km Strecke
    Radfahren
    Tanaser Rennrad Tour
    Mals, Vinschgau

    Schöne Trainingseinheit mit Uphills am Schludernser und Laaser Sonnenberg

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    1184 Höhenmeter
    54.7 Km Strecke
    Radfahren
    208 Sellaronda MTB TOUR im Uhrzeigersinn
    Wolkenstein, Dolomitenregion Gröden

    Die Sellaronda MTB TOUR im Uhrzeigersinn ist mit relativ wenigen Höhenmetern verbunden (ca. 370 m), dank der Nutzung von Liftanlagen, die den Transport von Mountainbikes und E-Bikes ermöglichen. Es gibt zahlreiche Trails, die eine gute Fahrtechnik erfordern. Die Gesamtzeit variiert je nach Fahrkönnen: von mindestens 5 bis maximal 9 Stunden, einschließlich Mittagspause.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    3750 Höhenmeter
    62.1 Km Strecke
    Radfahren
    Vinschgauer Panoramatour
    Laas, Vinschgau

    Rennradrunde mit Aussicht auf den Marmorbruch, die Ortlergruppe und die Obstgärten vom Laaser und Schludernser Sonnenberg

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    837 Höhenmeter
    39.3 Km Strecke
    Radfahren
    MTB Tour Ratsberg (044)
    Toblach, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Die mittelschwere Tour verläuft vorwiegend auf asphaltierter Straße, aber auch auf einem Forstweg. Die Tour bietet einen wunderschönen Blick in das Höhlensteintal und auf den Toblacher See.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    435 Höhenmeter
    12.2 Km Strecke
    Radfahren
    303a Trail Arena Tour
    Wolkenstein, Dolomitenregion Gröden

    Bei dieser Tour kommen Flow-Liebhaber voll auf ihre Kosten. Die Trail Arena Val Gardena ist der wohl Panorama-reichste Trail-Park der Alpen und besticht nicht nur durch wundervolle Ausblicke, sondern vor allem auch durch seine 4 flow-Trails und die herausfordernde Freeride Strecke. Alles in allem eine Umrundung der Tourismushochburg Wolkenstein, mit Anliegerkurven, Jumps und jede Menge Geschwindigkeit. Wer es richtig technisch mag, kommt sicherlich auf der Ciampinoi-Strecke auf seine Kosten. Dank der 5 Liftanlagen der Trail Arena (Dantercepies, Cir, Piz Seteur, Gran Paradiso, Ciampinoi), die mit dem Trail-Arena Ticket oder mit der Super Summer Card verwendet werden können, gibt es kaum Höhenmeter die bergauf getreten werden müssen und der Wiederholung der Trails steht nichts im Wege.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    2018 Höhenmeter
    29.2 Km Strecke
    Radfahren
    Algund - Aschbach - Vigiljoch
    Algund, Meran und Umgebung

    Am Freibad von Algund in den Radweg einsteigen und rechts aufwärts bis zur Etschbrücke radeln, nach links abbiegen und die ziemlich steile Asphaltstraße bis zum Niederhof (811 m) hochtreten bis zum Gasthaus Brünnl nach Mahlbach (1,219 m). Eine nicht asphaltierte Straße führt Richtung Aschbach bis zum Rasner Kreuz (1.416 m). Bei der Kreuzung links nach Vigiljoch abzweigen. Nach mehreren Serpentinen und einem Flachstück beginnt die Vigiljochstraße. Entlang der Vigiljochstraße bis zum Gasthof Seespitz fahren. Die Straße führt weiter bis zum Gasthof Jocher. Unterhalb zweigt rechts eine Forststraße ab, die in Aschbach endet. Bei der rasanten Abfahrt über die Asphaltstraße ist Vorsicht geboten, denn es kommen immer wieder Autos entgegen. Zurück zum Ausgangspunkt Algund geht es dann wieder auf dem neuen Radweg.

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    1570 Höhenmeter
    34.7 Km Strecke
    Radfahren
    Almhütten Bike Tour Meransen
    Mühlbach, Brixen und Umgebung

    Der Almhüttenrundweg startet in Meransen bei der Kabinenbahn Gitschberg (1.428 m) und führt über einen Forstweg zur Pichlerhütte (1.918 m), hier kann man den Weg weiter bergauf folgen und erreicht die Nesselhütte (2.113 m) und die Gitschhütte (2.210 m). Zurück zur Pichlerhütte und weiter zur Bacherhütte (1.744 m). Abschließend weiterradeln zum Parkplatz Altfasstal und durch das Dorf zurück zum Ausgangspunkt.

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    966 Höhenmeter
    15.6 Km Strecke
    Radfahren
    eMTB-Tour Gsiesertal (046)
    Toblach, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Diese etwas anspruchsvolle eMTB Tour führt in das benachbarte Gsiesertal, bei der zuerst der anspruchsvolle Teil, sprich die Höhenmeter, zurückgelegt werden. Der zweite Teil der Rundtour weist nur noch geringe Höhenmeter auf.

    Ladeservice:
    Toblach Dorfzentrum
    Hotel Gratschwirt
    Hotel Union
    Pircher Oberland
    Sennerei Drei Zinnen

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    613 Höhenmeter
    33.7 Km Strecke
    Radfahren
    Scheibenkofel-Trail / 23er Trail
    Latsch, Vinschgau

    Wer seine Spitzkehrentechnik verbessern will, ist hier mit traumhafter Aussicht auf die Apfelgärten und die Vermoispitze (2929 m) genau richtig. Nach dem kurzen Uphill schlängelt sich der Trail zuerst kurz durch den Wald bis es nach ein paar hundert Metern mit den Spitzkehren los geht. Am Ende des Trails lohnt eine Rast beim Wetterkreuz und dem Picknickplatz etwas unterhalb.
    Achtung: Share the Trail auf der ganzen Strecke!
    Auffahrt über Morterer Leger Tour ab Morter ca. 2,6km und 300hm.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    0 Höhenmeter
    1.2 Km Strecke
    Radfahren
    Radausflug über die Rodenecker- Lüsner Alm
    Lüsen, Brixen und Umgebung

    Die Rodenecker-Lüsner Alm ist eine der größten Südtirols. Der westliche Teil eignet sich mit seiner breiten Forststraße hervorragend für einen schönen Radausflug.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    259 Höhenmeter
    7.7 Km Strecke
    Radfahren
    300 - Family Tour Annatal
    St.Ulrich, Dolomitenregion Gröden

    Die Family Tour ins Annatal ist eine ideale Tour für Familien mit Kindern. Die nur sehr wenig befahrene Straße hat eine sehr leichte Steigung und führt am Klettergarten Col de Flam vorbei bis zur Annatal Hütte, wo auf die Eltern etwas Entspannung in der Sonne wartet und auf die Kinder tolle Spielmöglichkeiten.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    115 Höhenmeter
    2.8 Km Strecke
    Radfahren
    Alta Rezia Tour
    Prad am Stilfser Joch, Vinschgau

    Mit Alta Rezia bezeichnet man die Gegend zwischen Stilfserjoch, Umbrailpass, Bormio und dem Münstertal. Wer die sagenhafte hochalpine Landschaft mit dem Mountainbike entdecken möchte, für den ist diese Tour genau richtig. Gestartet wird auf dem Stilfserjoch oder Umbrailpass (2490 m). Von dort geht es über einen Trail mit wenigen Schiebestücken zur Bocchetta di Forcola (2768 m) und weiter zur Bocchetta di Pedenolo (Sentiero della Pace), um von hier über ein atemberaubende alte Militärstraße hinab zum Lago Cancano (1880 m) und Lago San Giacomo zu gelangen (Schwindelfreiheit). Überall findet man Zeugnisse des grausamen Stellungskriegs an der Ortlerfront. Die Abfahrt sollten nur Biker angehen, die keine Höhenangst haben. Alternativ kann die Abfahrt durch das Valle Forcola erfolgen. Kurz hinter dem Lago San Giacomo biegen wir zum Passo Val Mora (1930 m) ab. Wir durchqueren das schöne Val Mora bis zum Passo Döss Radond (2235 m). Vom Pass Richtung Santa Maria im Val Müstair über die Schotterstraße mit kurzen Trailabkürzungsoptionen und von dort weiter über den Fahrradweg bis nach Mals.

    Empfehlung: hochalpinen Verhältnissen angepasste Bekleidung und ortskundigen Guide

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    3736 Höhenmeter
    98.5 Km Strecke
    Radfahren
    Hofladstrail
    Vinschgau
    Der neue, blaue Hofratseck Trail zirkelt verspielt von der Bergstation der Bergkastelbahn über knapp 2 Kilometer durch die Zirbenbäume bis zum Hofratseck, wo er in den roten (und deutlich ruppigeren) Bergkastel-Trail mündet. Mann kann allerdings auch über einen breiten Forstweg zur Talstation der Bergkastelbahn abfahren oder 10 Minuten sanft bergauf zur Stieralm treten.
    Schwierigkeitsgrad: leicht
    130 Höhenmeter
    2.2 Km Strecke
    Radfahren
    Trada Tour
    Prad am Stilfser Joch, Vinschgau

    Von Prad startet die anstrengende Runde im Schatten von Stilfserjoch und Ortlermassiv über die berühmte Stelvio Straße Richtung Gomagoi. Bei Gomagoi rechts Richtung Stilfs und nach ein paar Höhenmeter links zum Sportplatz Stilfs und weiter bis nach Platz (1500 m). Hier heißt uns der Schotter- und Wiesenweg willkommen und führt vorbei an der Prader Alm und die Furkelhütte (2153 m) links liegen lassend auf und ab bis zu den Stilfser Almen (2077 m). Eine Einkehr bei traditionellen Vingschger Gerichten lohnt. Das atemberaubende Panorama im Blick zweigt unterhalb der Stilfser Alm der 1,8 km lange 6er Trail (S1) rechts ab. Dieser erste sehr schöne Trail mündet links abbiegend in den Forstweg Richtung Schartalm. Die nächste Belohnung für über 1600 Höhenmeter kurbeln folgt unterhalb der Schartalm in einer Linkskehre: Der hier abbiegende 15er Trail erfreut nach kurzer Schiebepassage das Gemüt (S1/S2). Dieser Trail gehört laut Locals zu den schönsten im Vinschgau und auch der 12er Trail, welcher nach einer kurzen Forstwegfahrt oberhalb des Platzhofs  an den 15er Trail anschließt, lässt mit ein paar Spitzkehren gespickt für Trailenthusiasten wenige Wünsche offen. Bei Wartamssteig erreichen wir die schmale Asphaltstraße zurück nach Prad.

    Hinweis: Bitte die viel begangenen Familienwege unterhalb von Wartamssteig nicht befahren.


    Schwierigkeitsgrad: leicht
    1618 Höhenmeter
    34 Km Strecke
    Radfahren
    Montoni Tour
    Prad am Stilfser Joch, Vinschgau

    Wir starten ehrfürchtig im Antlitz der Tschenglser Hochwand in Prad. Den Suldenbach querend fahren wir uns in nordwestlicher Richtung an Agums vorbei über einen Wiesenweg bis nach Lichtenberg warm. Hier tauchen wir in den Nationalpark Stilfserjoch ein und beginnen den Anstieg auf Asphalt bis zur sehenswerten Feste Lichtenberg und danach auf Schotter und Forstweg weiter vorbei an den Pinethöfen und dem Platzhof (1354 m) bis zur nicht bewirtschafteten Schartalm (1829 m). Hier öffnet sich aus dem Wald kommend eine atemberaubende Aussicht auf die Vinschger Bergwelt mit König Ortler und Konsorten. Eine mitgebrachte Marend und den Ausblick am Fuße des Großmontoni (1971 m) zu genießen ist hier obligatorisch! 
    Die Belohnung für ca. 1000 Höhenmeter strampeln folgt kurz nach der Schartalm in einer Kehre: Links einbiegen mit kurzer Schiebepassage in den leicht übersehbaren 15er Weg (S1/S2). Der 15er Trail gehört laut Locals zu den schönsten im Vinschgau und auch der 12er Trail, welcher nach einer kurzen Forstwegfahrt oberhalb des Platzhofs  an den 15er Trail anschließt, lässt bis nach Prad mit ein paar Spitzkehren gespickt für Trailenthusiasten wenige Wünsche offen.

     

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    975 Höhenmeter
    19.7 Km Strecke
    Radfahren
    Cir Giara
    Wolkenstein, Dolomitenregion Gröden

    Am 15. Juli 2017 macht der Cir flow trail den Anfang. Sanft und nie steil schmiegt sich der Pfad durch das Gelände zwischen der Bergstation der Dantercepies Bahn bzw. der Bergstation des Sesselliftes Cir auf 2.300 Meter und dem Grödnerjoch auf 2.120 Meter (Passo Gardena). Die unzähligen Kurven haben den perfekten Radius um sie auch im schnelleren Tempo problemlos meistern zu können. Eine Strecke für Jedermann, denn Anfänger sind hier genauso gut aufgehoben, wie Biker, die sich den Kick durch das höhere Tempo holen. Natürlich gibt’s für richtige Trail-Freaks auch noch den ein oder anderen kick off zur Auswahl. 

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    0 Höhenmeter
    1.6 Km Strecke
    Radfahren
    Uphill Marzoneralm 2
    Kastelbell-Tschars, Vinschgau

    Von der Etschbrücke in Tschars führt der Uphill Marzoneralm 2 in angenehmer Steigung an den verschiedenen Höfen vorbei zum Tomberg und weiter bis zur Kreuzung Zirmtal. An der Kreuzung Zirmtal zweigt man nach rechts ab und erreicht über einen weiteren Anstieg die Marzoneralm (1.600m). Die ersten 8,3 km sind asphaltiert und der Rest der Strecke ist Schotterbelag. Es gibt beim Uphill Marzoneralm 2 verschiedene Möglichkeiten in den Lupo Trail und Fontana Trail einzusteigen. Km 6,7 und 570 hm zum Zwischeneinstieg Fontana Trail und 4,3 km und 360 hm zum Zwischeneinstieg Lupo Trail

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    1077 Höhenmeter
    11.9 Km Strecke
    Radfahren
    Gungadria Tour
    Prad am Stilfser Joch, Vinschgau
    Um zu der über dem Vinschgau thronenden Ruine der Vorderburg von Tschengels zu kommen, geht es von Prad im Nationalpark in südöstlicher Richtung zur St.- -Johann-Kirche und weiter vorbei am "Dürren Ast" bis zu den Prader Bergbauernhöfen bergauf. Bei der Abzweigung zum Wittenberger Hof wechselt der Untergrund auf Schotter und kurze Zeit später ist beim Bachbett der höchste Punkt erreicht (1.430 m). Während der Abfahrt auf Schotter und Asphalt öffnet sich der Waldvorhang und damit der Ausblick auf die Tschenlger Burgruine und die von kleinen Quadraten überzogene Kulturlandschaft des Vinschgaus. Der Blick über grüne Wiesen auf die andere Talseite mit den kargen Hängen und schönen Gipfeln des Sonnenbergs ist allemal einen Fotostop wert. Einkehren könnte man in der Tschengelsburg des Burgherrn Karl Perfler, welcher sich mit seiner Burgstube über dem Tal zum Kulturgasthaus entwickelt hat. Im Anschluss gemütlich vorbei an Apfelfeldern zurück nach Prad am Fuße der imposanten Tschenglser Hochwand (3376 m).

    Hinweis: Der Flurname Gungadria kommt von den „Tschrinwiesen“ am Nittbach. Enthält das romanische Bestimmungswort „concha“ = Muschel, im Sinne von runde oder ovale Geländeeintiefungen oder Hohlform.
    Schwierigkeitsgrad: leicht
    573 Höhenmeter
    16.6 Km Strecke
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13