Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Filtern
Gewählte Filter
    Schwierigkeitsgrad
    Dauer
    Entfernung in km

    Auffüllstationen von Trinkwasser

    Refill Südtirol. Trinkwasser nachfüllen, statt Plastikflaschen kaufen. Die frei zugänglichen Wasserhähne und Brunnen im ganzen Land bieten nicht nur reinstes, sauberes Leitungswasser für deine Wasserflasche - sie helfen mit, den Plastikmüll zu reduzieren. 

    Ergebnisse
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen Außergsell, Sexten
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst. Tourismusverein Sexten
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Brunnen Simmelemüller Seis
    Kastelruth, Dolomitenregion Seiser Alm

    Dieser Trinkwasserbrunnen befindet sich direkt am Bauernhof Simmelemüller (Richtung St.Vigil) in Seis am Schlern.

    Im Zuge des Projektes "Achtsam am Berg" wurden die zertifizierten Brunnen des Gemeindegebietes Kastelruth gesammelt und veröffentlicht. Der Brunnen beim Simmelemüller ist nur einer der vielen Brunnen in Seis am Schlern, welcher dieses Projekt wiederspiegeln. Die Brunnen laden ein, wiederverwendbare Flaschen mit frischem und hochwertigem Trinkwasser aufzufüllen.

    -Tourismusverein Seis am Schlern

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen Wanderweg Nr. 37 zur Plätzwiese, Toblach
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Der Brunnen befindet sich am Wanderweg in der Ortschaft Schluderbach, etwa 17 km südlich von Toblach.

    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst. Tourismusverein Toblach
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station Vernuer
    Riffian, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Brunnen Schnaggenkreuz, Völs am Schlern
    Völs am Schlern, Dolomitenregion Seiser Alm

    Im Zuge des Projekts "Achtsam am Berg" wurden die zertifizierten Brunnen des Gemeindegebietes Völs am Schlern gesammelt und veröffentlicht. Die Brunnen laden ein, wiederverwendbare Flaschen mit frischem und hochwertigem Trinkwasser aufzufüllen.

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station St. Leonhard
    St.Leonhard in Passeier, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Brunnen Völser Weiher, Völs am Schlern
    Völs am Schlern, Dolomitenregion Seiser Alm

    Im Zuge des Projekts "Achtsam am Berg" wurden die zertifizierten Brunnen des Gemeindegebietes Völs am Schlern gesammelt und veröffentlicht. Die Brunnen laden ein, wiederverwendbare Flaschen mit frischem und hochwertigem Trinkwasser aufzufüllen.

     

     

    Apotheken
    Apotheke Peer
    Brixen und Umgebung

    Sowohl auf Wunsch unserer Kunden als auch gemäß ärztlicher Verschreibung stellen wir individuelle Kräutermischungen her. Zudem bieten wir eine Auswahl der gängigsten Zubereitungen gegen alle Beschwerden an, die mit Heilkräutern gut zu behandeln sind und sich für die Selbstmedikation eignen.

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen Grieswaldile Spielplatz, Toblach
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Der Brunnen befindet sich in der Erholungs und Spielzone und bietet vor allem für Kinder eine tolle Möglichkeit die Region spielerisch zu erkunden. Von Toblach aus muss man Richtung Sportzone gehen und von dort führt ein kleiner Weg in die Gratsch. Da Dobbiaco si va in direzione della zona sportiva e da lì un piccolo sentiero porta a Gratsch.

    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst. Tourismusverein Toblach
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station St. Martin
    St.Martin in Passeier, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen Fischleintal, Sexten
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst. Tourismusverein Sexten
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Brunnen Steg, Völs am Schlern
    Völs am Schlern, Dolomitenregion Seiser Alm
    Im Zuge des Projekts "Achtsam am Berg" wurden die zertifizierten Brunnen des Gemeindegebietes Völs am Schlern gesammelt und veröffentlicht. Die Brunnen laden ein, wiederverwendbare Flaschen mit frischem und hochwertigem Trinkwasser aufzufüllen.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Brunnen Hotel Perwanger, Völs am Schlern
    Völs am Schlern, Dolomitenregion Seiser Alm

    Im Zuge des Projekts "Achtsam am Berg" wurden die zertifizierten Brunnen des Gemeindegebietes Völs am Schlern gesammelt und veröffentlicht. Die Brunnen laden ein, wiederverwendbare Flaschen mit frischem und hochwertigem Trinkwasser aufzufüllen.

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station Timmelsjoch
    Moos in Passeier, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station Timmelsjoch
    Moos in Passeier, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station Timmelsjoch
    Moos in Passeier, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station Walten
    St.Leonhard in Passeier, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station St. Martin
    St.Martin in Passeier, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station Saltaus
    St.Martin in Passeier, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station Ulfas
    Moos in Passeier, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station Walten
    St.Leonhard in Passeier, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station Walten
    St.Leonhard in Passeier, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Öffentliche Refill-Station St. Leonhard
    St.Leonhard in Passeier, Meran und Umgebung
    Mit der neuen Aktion „Südtirol füllen“ wollen wir Besucher, Einwohner und Touristen für umweltfreundliches Verhalten sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass Leitungswasser in unserer Region Trinkwasser ist. Jeder kann seine Wasserflasche mit frischem Wasser füllen und so den Kauf von Einweg-Plastikflaschen reduzieren oder allenfalls vermeiden.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Höhen Kreuz Brunnen
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst. Tourismusverein Toblach
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen Troger Alm, Toblach
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst. Tourismusverein Toblach
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Bibliothek Brunnen, Toblach
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Dieser Trinkwasserbrunnen befindet sich im Ortszentrum von Toblach, am Bibliotheksplatz Hans Glauber. Der Brunnen ist frei und kostenlos zugänglich.

    Im Zuge des Projektes "Achtsam am Berg" wurden die zertifizierten Brunnen des Gemeindegebietes Toblach gesammelt und veröffentlicht. Der Brunnen auf dem Schulplatz ist einer der Brunnen in Toblach, welcher dieses Projekt widerspiegelt. Die Brunnen laden ein, wiederverwendbare Flaschen mit frischem und hochwertigem Trinkwasser aufzufüllen. Alles zum Projekt "Achtsam am Berg" finden Sie unter: https://www.suedtirol.info/de/informationen/nachhaltiger-urlaub/achtsam-am-berg
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen Crëp de Cëindla La Val
    La Val, Dolomitenregion Alta Badia
    Dieser Trinkwasserbrunnen befindet sich in den Armentara Wiesen.

    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher, Einheimische und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbegebiet für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respekt- und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und der Abfallvermeidung.

    Das Leitungswasser in Südtirol ist Trinkwasser von hoher Qualität. Wasser und somit auch unser Trinkwasser sind ein nur begrenzt vorkommendes und wertvolles Gut.
    Das Projekt „Achtsam am Berg“ sensibilisiert Touristiker, Einheimische und Gäste für die Verwendung des Leitungswassers als Trinkwasser und für einen sorgsamen und respektvollen Umgang damit.
    Ausgewiesene Trinkwasserauffüllpunkte in den Dörfern und auf den Wanderwegen ermöglichen Besuchern, ihre mitgebrachte Wasserflasche wieder aufzufüllen.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Brunnen Obervölserplatzl Völs am Schlern
    Völs am Schlern, Dolomitenregion Seiser Alm
    Im Zuge des Projekts "Achtsam am Berg" wurden die zertifizierten Brunnen des Gemeindegebietes Völs am Schlern gesammelt und veröffentlicht. Die Brunnen laden ein, wiederverwendbare Flaschen mit frischem und hochwertigem Trinkwasser aufzufüllen.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen Fausterhof, Toblach
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Der Brunnen befindet sich in Toblach, nahe des Weges, welcher nach Wahlen führt.

    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst. Tourismusverein Toblach
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen Im Gemärk, im Gemärk, Toblach
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Der Brunnen befindet sich an der Grenze des Gemeindegebiets von Toblach, in südlicher Richtung, nach Cortina.

    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst. Tourismusverein Toblach
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13