Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Filtern
Gewählte Filter
    Schwierigkeitsgrad
    Dauer
    Entfernung in km

    Auffüllstationen von Trinkwasser

    Refill Südtirol. Trinkwasser nachfüllen, statt Plastikflaschen kaufen. Die frei zugänglichen Wasserhähne und Brunnen im ganzen Land bieten nicht nur reinstes, sauberes Leitungswasser für deine Wasserflasche - sie helfen mit, den Plastikmüll zu reduzieren. 

    Ergebnisse
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Tourist Info Brunnen
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst. Tourismusverein Toblach
    Weitere öffentliche Einrichtungen
    Brunnen in der Hartwiggasse
    Brixen und Umgebung

    Am kleinen Platz in der Hartwiggasse, der früher „im Winkel“ genannt wurde, stand einer der ersten öffentlichen Brunnen in Brixen. Er wird bereits im Stadtrecht von 1604 angeführt. Der heutige Brunnen ist eine gute Rekonstruktion im typischen oktogonalen Brixner Stil.

    Weitere öffentliche Einrichtungen
    Brunnen unter den Lauben
    Brixen und Umgebung

    Vor der ehemaligen Anreiterischen Trinkstube unter den Großen Lauben befand sich bereits laut Stadtrecht von 1604 einer der zehn öffentlichen Ziehbrunnen der Stadt. Aus der Anreiterischen Trinkstube wurde 1822 das Café Pircher, 1913 entstand dort als Neubau das Hotel Tirol, das heute die Volksbank beherbergt. Der Brunnen steht immer noch an der gleichen Stelle, erneuert zwar, aber in der überlieferten Form.

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen AVS Hütte, Höhlensteintal, Toblach
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Der Brunnen befindet sich im Höhlensteintal, einige 100 Meter südlich des Kriegerfriedhofes, neben der AVS-Hütte.

    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst. Tourismusverein Toblach
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Brunnen Aue, Oberolang
    Dolomitenregion Kronplatz

    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst.

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Jakobsbrunnen - Trinkwasserfüllpunkt
    Meran und Umgebung
    Partschinser Quellwasser zum Auffüllen
    Südtiroler Trinkwasser-Brunnen

    Der Trinkwasserbrunnen "Jakobsbrunnen" befindet sich vor der Neuen Pfarrkirche im Ortszentrum von Rabland. Der Brunnen ist frei und kostenlos zugänglich.

    An diesem Brunnen ist es möglich, die eigene Trinkflasche für unterwegs, mit frischem Wasser aufzufüllen.

    Wir in Partschins haben das Glück, den Wasserhahn aufzudrehen und hervorragendes Trinkwasser, das von verschiedenen Bergquellen in unsere Brunnen und Haushalte fließt, genießen zu dürfen.

    Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Plastikmüllvermeidung und helfen so, unsere Natur zu schützen. Genießen Sie mit uns das Partschinser Qualitäts-Quellwasser! Der eigenen Gesundheit und der Umwelt zuliebe.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Brunnen Hotel am Park, Mitterolang
    Dolomitenregion Kronplatz

    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst.

    Weitere öffentliche Einrichtungen
    Michaelsbrunnen am Weissen Turm
    Brixen und Umgebung

    Am Weißen Turm befand sich der erste Brixner Brunnen mit fließendem Wasser. Aus diesem Grund waren dort auch die Fischbänke, auf denen der in die Stadt gebrachte Fisch verkauft werden musste. Anlässlich der 1050-Jahr-Feier der Stadt Brixen im Herbst 1951 wurde die Albuingasse neu gestaltet und am Weißen Turm ein neuer Brunnen errichtet, der am 28. Oktober 1951 eingeweiht wurde. Die Bronzefigur stellt den Patron der Brixner Pfarrkirche, den hl. Michael als Drachentöter dar. Die Statue stammt vom Bildhauer Hans Plangger, dessen Vater Armin vor dem Ersten Weltkrieg Kommandant der Brixner Sicherheitswache gewesen war.

    Weitere öffentliche Einrichtungen
    Brunnen in Stufels
    Brixen und Umgebung

    „An der Mühlwier in Stufels“ wird bereits im Stadtrecht von 1604 ein öffentlicher Brunnen erwähnt, der mehrmals wegen der Überschwemmung von 1882, dem Bau der neuen Uferbefestigungen und dem Bau der neue Elvaser Straße verlegt wurde, aber immer im gleichen Bereich geblieben ist.

    Weitere öffentliche Einrichtungen
    Brunnen in der Bäckergasse
    Brixen und Umgebung

    Auch wenn es in Brixen zahlreiche historische Brunnen gibt, so entstehen doch im­mer wieder auch neue Brunnen. Ein Beispiel dafür ist der 1973 errichte­te Brunnen in einem privaten Innenhof der Bäckergasse.

    Weitere öffentliche Einrichtungen
    Brunnen in der Altenmarktgasse
    Brixen und Umgebung

    Der Brunnen in der Altenmarktgasse scheint im Stadtrecht von 1604 als einer der zehn öffentlichen Ziehbrunnen in Brixen auf. Er war wohl ursprünglich für die außerhalb der Stadtmauern gelegene Marktsiedlung angelegt worden. Der Markt wurde zwar bald, wohl aus Sicherheitsgründen, in die Stadt verlegt, so dass schon 1223 erstmals die Bezeichnung „forum vetus“ (alter Markt) auftauchte. Die Marktsiedlung entwickelte sich aber weiter und konnte den Brunnen gut brauchen, auch als der Viehmarkt von 1820 bis 1867 wieder dort abgehalten wurde. Die historische Aufnahme stammt vom Jahr 1907, der Brunnen ist heute noch der Gleiche.

    Weitere öffentliche Einrichtungen
    Brunnen in der Adlerbrückengasse
    Brixen und Umgebung

    Im Jahr 2001 wurde in Brixen die Adlerbrückengasse neu gestaltet. Der Projektant, Arch. Stanislao Fierro, hat dabei auch in der Ecke zwischen der zur Brücke führenden Rampe und der Treppe unter dem Nepomukbogen einen modernen Brunnen gestaltet, der daran erinnert, das unter dem Bogen einst die Wäscherinnenstiege zum Eisack führte.

    Weitere öffentliche Einrichtungen
    Brunnen im Postpark
    Brixen und Umgebung

    Bei der Neugestaltung des Postparkes wurde vor einigen Jahrzehnte ein Brunnen aufgestellt, der in Form und Material an den klassischen polygonalen Brixner Stadtbrunnen anknüpft, aber wesentlich größer ist und einen zentralen Punkt in der Grünanlage darstellt.

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Dorfbrunnen Geroldplatz - Trinkwasserfüllpunkt
    Meran und Umgebung
    Partschinser Quellwasser zum Auffüllen
    Südtiroler Trinkwasser-Brunnen

    Der Dorfbrunnen befindet sich am Geroldplatz neben der Vinschgauer Straße vor dem Jakobuskirchlein in Rabland. Der Brunnen ist frei und kostenlos zugänglich.

    An diesem Brunnen ist es möglich, die eigene Trinkflasche für unterwegs, mit frischem Wasser aufzufüllen.

    Wir in Partschins haben das Glück, den Wasserhahn aufzudrehen und hervorragendes Trinkwasser, das von verschiedenen Bergquellen in unsere Brunnen und Haushalte fließt, genießen zu dürfen.

    Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Plastikmüllvermeidung und helfen so, unsere Natur zu schützen. Genießen Sie mit uns das Partschinser Qualitäts-Quellwasser! Der eigenen Gesundheit und der Umwelt zuliebe.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Brunnen Ried

    Nachhaltig und kostenlos – bei den verschiedenen Trinkwasserauffüllpunkten in Lajen kann man ganz einfach die eigene Flasche mitbringen und sie mit Wasser aus höchster Qualität befüllen.

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen Radstation Rabland - Trinkwasserfüllpunkt
    Meran und Umgebung
    Partschinser Quellwasser zum Auffüllen
    Südtiroler Trinkwasser-Brunnen

    Dieser Trinkwasserbrunnen befindet sich beim Rastplatz am Radweg Via Claudia Augusta in Rabland vor der Brücke zum Bahnhof. Der Brunnen ist frei und kostenlos zugänglich.

    An diesem Brunnen ist es möglich, die eigene Trinkflasche für unterwegs, mit frischem Wasser aufzufüllen.

    Wir in Partschins haben das Glück, den Wasserhahn aufzudrehen und hervorragendes Trinkwasser, das von verschiedenen Bergquellen in unsere Brunnen und Haushalte fließt, genießen zu dürfen.

    Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Plastikmüllvermeidung und helfen so, unsere Natur zu schützen. Genießen Sie mit uns das Partschinser Qualitäts-Quellwasser! Der eigenen Gesundheit und der Umwelt zuliebe.
    Weitere öffentliche Einrichtungen
    Brunnen am Bahnhof
    Brixen und Umgebung

    Vor 150 Jahren, im Sommer des Jahres 1867, fuhr der erste Zug auf der neuen Brennerbahn von Innsbruck nach Bozen. Vor dem neuen Brixner Bahnhof, den der berühmte Architekt Wilhelm von Flattich entworfen hat, wurde natürlich auch ein Brunnen zur Erquickung der Reisenden aufgestellt.

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Brunnen Steiner Meran
    Meran und Umgebung
    Im Zuge des Projektes "Achtsam am Berg" wurden die zertifizierten Brunnen des Gemeindegebietes Meran gesammelt und veröffentlicht. Das Projekt sensibilisiert für ein umweltfreundliches, respekt- und verantwortungsvolles Verhalten am Berg. Die Brunnen laden ein, wiederverwendbare Flaschen mit frischem und hochwertigem Trinkwasser auszufüllen.

    Tipp: Kaufen Sie direkt beim Informationsbüro der Kurverwaltung Meran eine soulbottle "puro" zum Preis von € 20,00, welche fair, nachhaltig und klimaneutral produziert wurde.

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen "Stockertrog" - Trinkwasserfüllpunkt
    Meran und Umgebung
    Partschinser Quellwasser zum Auffüllen
    Südtiroler Trinkwasser-Brunnen

    Der Trinkwasserbrunnen "Stockertrog" befindet sich vor dem Hotel "Mair am Ort Living" in der Peter-Mitterhofer-Straße im Ortszentrum von Partschins und ist frei und kostenlos zugänglich.

    An diesem Brunnen ist es möglich, die eigene Trinkflasche für unterwegs, mit frischem Wasser aufzufüllen.

    Wir in Partschins haben das Glück, den Wasserhahn aufzudrehen und hervorragendes Trinkwasser, das von verschiedenen Bergquellen in unsere Brunnen und Haushalte fließt, genießen zu dürfen.

    Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Plastikmüllvermeidung und helfen so, unsere Natur zu schützen. Genießen Sie mit uns das Partschinser Qualitäts-Quellwasser! Der eigenen Gesundheit und der Umwelt zuliebe.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Brunnen Saltner Schwaige Saltria
    Dolomitenregion Seiser Alm
    Im Zuge des Projekts "Achtsam am Berg" wurden die zertifizierten Brunnen des Gemeindegebietes Kastelruth gesammelt und veröffentlicht. Die Brunnen laden ein, wiederverwendbare Flaschen mit frischem und hochwertigem Trinkwasser aufzufüllen.

     

     

    Burgen & Schlösser
    Der Lebensbrunnen von Martin Rainer
    Brixen und Umgebung

    Am Domplatz hat es seit jeher einen Brunnen gegeben, zumal am Platz ja auch bis zum Jahr 1820 die Viehmärkte abgehalten wurden. Ursprünglich befand sich ein Brunnen vor dem Trapp’schen Haus, das heute als Stadtbibliothek dient. Als 1952 am Domplatz auf Anweisung der Polizei zwei große, mit Gittern eingefriedete Blumenbeete errichtet wurden, um größere Menschenansammlungen zu verhindern, wurde im nördlichen Beet ein Springbrunnen errichtet (Bild). Anlässlich der Neugestaltung des Domplatzes im Jahr 1989 hat der Künstler Martin Rainer (1923-2012) den Lebensbrunnen geschaffen. Die Bronzepyramide auf dem Marmorbecken stellt die verschiedenen Lebensphasen des Menschen und den Kreislauf des Lebens als Spirale dar, die aus Gottes Hand entspringt und in Gottes Hand zurückkehrt.

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen Parkplatz Schluderbach, Wanderweg nr 37 Plätzwiese, Schluderbach, Toblach
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Der Brunnen befindet sich am Wanderweg in der Ortschaft Schluderbach, etwa 17 km südlich von Toblach.

    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst. Tourismusverein Toblach
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen "Weirachweg" - Trinkwasserfüllpunkt
    Meran und Umgebung
    Partschinser Quellwasser zum Auffüllen
    Südtiroler Trinkwasser-Brunnen

    Der Trinkwasserbrunnen "Weirachweg" befindet sich im Weirachweg in der Nähe des Buschenschankes "Unterweirachhof" in Partschins und ist frei und kostenlos zugänglich.

    An diesem Brunnen ist es möglich, die eigene Trinkflasche für unterwegs, mit frischem Wasser aufzufüllen.

    Wir in Partschins haben das Glück, den Wasserhahn aufzudrehen und hervorragendes Trinkwasser, das von verschiedenen Bergquellen in unsere Brunnen und Haushalte fließt, genießen zu dürfen.

    Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Plastikmüllvermeidung und helfen so, unsere Natur zu schützen. Genießen Sie mit uns das Partschinser Qualitäts-Quellwasser! Der eigenen Gesundheit und der Umwelt zuliebe.
    Weitere öffentliche Einrichtungen
    Brunnen in den Rappanlagen
    Brixen und Umgebung

    Nach der großen Überschwemmung des Jahres 1882 wurden Eisack und Rienz in Brixen verbaut und ihr Zusammenfluss rund 300 Meter flussabwärts verlegt. Der 1885 gegründete Verschönerungsverein legte auf der dadurch gewonnenen Fläche zwischen den beiden Flüssen eine Grünanlage an, die zu Ehren des damaligen Landeshauptmannes, Franz von Rapp, den Namen Rappanlagen erhielt. In der neuen Anlage wurde auch ein Brunnen aufgestellt.

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen Gasthaus Wasserfall - Trinkwasserfüllpunkt
    Meran und Umgebung
    Partschinser Quellwasser zum Auffüllen
    Südtiroler Trinkwasser-Brunnen

    Dieser Trinkwasserbrunnen befindet sich bei der Bushaltestelle vor dem Gasthaus Wasserfall beim Partschinser Wasserfall. Der Brunnen ist frei und kostenlos zugänglich.

    An diesem Brunnen ist es möglich, die eigene Trinkflasche für unterwegs, mit frischem Wasser aufzufüllen.

    Wir in Partschins haben das Glück, den Wasserhahn aufzudrehen und hervorragendes Trinkwasser, das von verschiedenen Bergquellen in unsere Brunnen und Haushalte fließt, genießen zu dürfen.

    Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Plastikmüllvermeidung und helfen so, unsere Natur zu schützen. Genießen Sie mit uns das Partschinser Qualitäts-Quellwasser! Der eigenen Gesundheit und der Umwelt zuliebe.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen Klettergarten "Huafwond" - Trinkwasserfüllpunkt
    Meran und Umgebung
    Partschinser Quellwasser zum Auffüllen
    Südtiroler Trinkwasser-Brunnen

    Dieser Trinkwasserbrunnen befindet sich auf der Plattform vom Panorama-Klettergarten "Huafwond" unterhalb der Bergstation der Seilbahn Texelbahn in Partschins. Der Brunnen ist frei und kostenlos zugänglich.

    An diesem Brunnen ist es möglich, die eigene Trinkflasche für unterwegs, mit frischem Wasser aufzufüllen.

    Wir in Partschins haben das Glück, den Wasserhahn aufzudrehen und hervorragendes Trinkwasser, das von verschiedenen Bergquellen in unsere Brunnen und Haushalte fließt, genießen zu dürfen.

    Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Plastikmüllvermeidung und helfen so, unsere Natur zu schützen. Genießen Sie mit uns das Partschinser Qualitäts-Quellwasser! Der eigenen Gesundheit und der Umwelt zuliebe.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Brunnen "Rabensteinerschupf" - Trinkwasserfüllpunkt
    Meran und Umgebung
    Partschinser Quellwasser zum Auffüllen
    Südtiroler Trinkwasser-Brunnen

    Der Trinkwasserbrunnen "Rabensteinerschupf" befindet sich bei einer Hütte (privat) entlang des Wanderweges Nr. 2 oberhalb der Bergstation der Seilbahn Texelbahn. Der Brunnen ist frei und kostenlos zugänglich.

    An diesem Brunnen ist es möglich, die eigene Trinkflasche für unterwegs, mit frischem Wasser aufzufüllen.

    Wir in Partschins haben das Glück, den Wasserhahn aufzudrehen und hervorragendes Trinkwasser, das von verschiedenen Bergquellen in unsere Brunnen und Haushalte fließt, genießen zu dürfen.

    Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Plastikmüllvermeidung und helfen so, unsere Natur zu schützen. Genießen Sie mit uns das Partschinser Qualitäts-Quellwasser! Der eigenen Gesundheit und der Umwelt zuliebe.
    Trinkwasserauffüllpunkte
    Brunnen Aufnahme Spielplatz Meran
    Meran und Umgebung
    Im Zuge des Projektes "Achtsam am Berg" wurden die zertifizierten Brunnen des Gemeindegebietes Meran gesammelt und veröffentlicht. Das Projekt sensibilisiert für ein umweltfreundliches, respekt- und verantwortungsvolles Verhalten am Berg. Die Brunnen laden ein, wiederverwendbare Flaschen mit frischem und hochwertigem Trinkwasser auszufüllen.

    Tipp: Kaufen Sie direkt beim Informationsbüro der Kurverwaltung Meran eine soulbottle "puro" zum Preis von € 20,00, welche fair, nachhaltig und klimaneutral produziert wurde.

    Weitere öffentliche Einrichtungen
    Löwenbrunnen
    Brixen und Umgebung

    Löwen sind seit der Antike ein oft verwendeter Brunnenschmuck. Vor allem in der Barockzeit war dieses Motiv sehr beliebt. Aus dieser Zeit stammt auch der Marmorbrunnen an der ehemaligen Stadtmauer (Ecke Regensburger Allee-Kassianstraße) mit einem Löwenkopf als Wasserauslass und einem muschelförmigen Wasserbecken.

    Trinkwasserauffüllpunkte
    Achtsam am Berg - Grundschule Brunnen
    Dolomitenregion 3 Zinnen
    Der Brunnen befindet sich im Hof der Grundschule von Toblach.

    Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbe für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag zu schaffen. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und bei der Abfallvermeidung, im Rahmen des Projektes werden auch Wasserauffüllpunkte entlang von Wander- und Radwegen erfasst. Tourismusverein Toblach
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13