Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Filtern
Gewählte Filter
    Schwierigkeitsgrad
    Dauer
    Entfernung in km
    Sehenswürdigkeiten
    Geschäfte
    Golf

    Angeln & Fischen in Südtirol

    Bäche, Flüsse und Gebirgsseen machen Südtirol zu einer attraktiven Region zum Angeln und Fischen. Der Großteil der Gewässer ist mit Forellen besetzt. Während Einheimische in Südtirol eine Fischerlizenz und die Fischerprüfung benötigen, dürfen Gäste im Südtirol-Urlaub die benötigte Lizenz käuflich erwerben. Diese hat zehn Jahre Gültigkeit. Dazu braucht jeder noch eine Fischwasser-Tageskarte. Entdecke hier die schönsten Gewässer zum Angeln und Fischen in Südtirol.

    Ergebnisse
    Angeln & Fischen
    Fischteich Sandwirt
    St.Leonhard in Passeier, Meran und Umgebung

    Die Naherholungszone mit Fischteich beim Sandhof ist für Einheimische sowie auch für unsere Gäste zugänglich. Kinder versuchen spielerisch, den ersten Fisch zu fangen und werden dabei begeistert von Ihren Eltern unterstützt. Einige Touristen haben das Freizeitangebot bereits für sich entdeckt und genießen die Wohlfühlatmosphäre, welche beim Fischerteich herrscht. Die staatliche Fischerlizenz ist nicht notwendig.

    Die Tageskarte kostet 18,00 € und man darf 4 Forellen entnehmen, eine Schachtel Köder kostet 3,00 - 3,50 €, der Verleih der Angelausrüstung ist kostenlos.

    Feiertags von 10:00 - 19:00 Uhr geöffnet, darauffolgender Werktag bleibt geschlossen.

    Angeln & Fischen
    Fischen im Rienzabschnitt Ehrenburg-Camping Gisser
    Kiens, Dolomitenregion Kronplatz

    In den Südtiroler Flüssen Etsch, Eisack, Rienz und Ahr leben 35 verschiedene Fischarten. Aber auch in Stauseen, Weihern und Gebirgsseen kann herrlich nach Forellen gefischt werden. Schonzeit und Mindestmaß sichern den Artenreichtum. Einige ökologisch sehr wertvolle Fischarten sind sogar ganzjährig geschützt. In den zahlreichen Fischereien, aber auch in einigen spezialisierten Hotels, erhalten Sie Tageskarten zum Fischen und nützliche Tipps für reichen Fang.

    Seen, Wasserfälle
    Fischteich Antholz Niedertal
    Rasen-Antholz, Dolomitenregion Kronplatz

    Beim idyllisch gelegenen Fischerteich in Antholz Niedertal wird der Sport zum Familienerlebnis. Es ist keine Fischerprüfung erforderlich.

    Die Angelausrüchtung wird direkt beim Teich zum Verleih angeboten. Kinderspielplatz und Kiosk mit Sonnenterasse vorhanden.

    Sport und Freizeit
    Bergsee Edelweisshütte
    Brenner, Sterzing und Umgebung

    Im Bergsee neben der Edelweisshütte in Ladurns leben zahlreiche Fische. Eine Angelausrüstung kann bei der Edelweisshütte geliehen werden.

    Sport und Freizeit
    Zoggler Stausee 264/A
    Ulten, Meran und Umgebung

    Das Fischen in diesem Gewässerabschnitt ist nur mit einem gültigen Fischerschein (Typ B für italienische Staatsbürger und Typ D für Gäste) und einer Fischwasserkarte erlaubt.

    Angeln & Fischen
    Fischen in Gröden
    St.Ulrich, Dolomitenregion Gröden
    Hinweis: Um den Fischbestand zu fördern und aufzuwerten, ist im Sommer 2024 der Forellenfang im Grödnerbach nicht zugänglich!

    Tageskarte in den Tourismusvereinen Grödens bei Vorweisung einer gültigen Lizenz erhältlich. Falls diese nicht vorhanden ist, kann der ausländische Gast beim Vorweisen einer ausländischen Fischerlizenz eine Südtiroler Lizenz (Gültigkeit 10 Jahre) im Tourismusverein St. Christina erwerben.
    Sport und Freizeit
    Falschauerbach 267
    St.Pankraz, Meran und Umgebung

    Das Fischen in diesem Gewässerabschnitt ist nur mit einem gültigen Fischerschein (Typ B für italienische Staatsbürger und Typ D für Gäste) und einer Fischwasserkarte erlaubt.

    Angeln & Fischen
    Fischereigewässer Vernagtsee
    Schnals, Meran und Umgebung

    Der Stausee in Vernagt ist mit Bach- und Regenbogenforellen besetzt. Es sind zwei Angelruten erlaubt, es können bis zu 4 Fische (3 Tage pro Woche) entnommen werden, alle Köderarten sind erlaubt.

    Voraussetzung für den Erwerb einer Tageskarte ist die italienische Staatslizenz für Fischerei.
    Personen, welche Ihren Wohnsitz im Ausland haben, können diese im Hotel Vernagt in Vernagt (T +39 0473 676 063) oder
    bei "Go-Fish" in Kastelbell (T +39 0473 624 464) zum Preis von € 32,00 (für 10 Jahre gültig) erwerben.

    TAGESKARTEN (NUR ERHÄLTLICH MIT STAATSLIZENZ)
    - Stausee Vernagt € 20,00 + € 5,00 Kaution oder Schnalser-Bach (von Staumauer Vernagt bis Karthauser Brücke) € 30,00 + € 5,00 Kaution
    - erhältlich im Hotel Edelweiss in Vernagt, T +39 0473 669 633 und im Hotel Vernagt in Vernagt, T +39 0473 676 063

    - Etsch vom Haidersee bis zur Naturnser Brücke inkl. aller Nebengewässer erhältlich bei Go-Fish in Kastelbell, T +39 0473 624 464 oder Landgasthaus Langwies in Naturns, T +39 0473 667 526

    TAGESKARTEN (ERHÄLTLICH OHNE STAATSLIZENZ)
    Fischerteich bei Goldrain, Prad und Stilfs erhältlich jeweils vor Ort

    Sport und Freizeit
    Falschauerbach 265
    Ulten, Meran und Umgebung

    Das Fischen in diesem Gewässerabschnitt ist nur mit einem gültigen Fischerschein (Typ B für italienische Staatsbürger und Typ D für Gäste) und einer Fischwasserkarte erlaubt.

    Sport und Freizeit
    Fischen im Haidersee
    Mals, Vinschgau

    Angeln im Natursee: der Haidersee ist der Treffpunkt für Sportfischer am Reschenpass. Fischen im Haidersee von Ende April bis Ende Oktober. Der Haidersee liegt auf 1.450 Metern Höhe, direkt am Dorfe St. Valentin a.d.Haide. Der See in der Gemeinde Graun hat eine Oberfläche von 89 Hektar, eine maximale Tiefe von 15 Metern und ein Wasservolumen von ca. 6 Millionen Kubikmetern. Auf dem Haidersee herrscht ein Motorbootfahrverbot, d.h. treibstoffbetriebene Außenbordmotoren sind auf dem See nicht erlaubt. Elektromotoren können problemlos eingesetzt werden. (Strom - Auflademöglichkeit)

    Angeln & Fischen
    Angeln im Passeiertal
    St.Leonhard in Passeier, Meran und Umgebung

    Wunderschöne Natur, glasklares Wasser, das ist es was Angler anzieht...

    Damit Sie bei uns im Passeiertal angeln können, benötigen Sie die italienische Fischerlizenz. Diese ist in den Tourismusbüros Riffian, St. Martin und St. Leonhard um 40,00 € erhältlich (Personalausweis bzw. Reisepass erforderlich) und ist für 10 Jahre gültig. Zusätzlich zur Lizenz ist eine Fischwasserkarte (Tageskarte) zu 50,00 € oder 70,00 € erforderlich, mit welcher Sie in der Passer von St. Leonhard bis Quellenhof (vom 2. Sonntag im Februar bis 31. Oktober - ca. 10 km) angeln können. Gefischt werden darf ab einer Stunde vor Sonnenaufgang bis eine Stunde nach Sonnenuntergang. Es dürfen keine „Marmorierten Forellen“ entnommen werden.

    Auch in folgenden Seen bzw. Strecken dürfen Sie mit einer eigenen Tageskarte angeln:

    - Fischteich Sandwirt (die staatliche Fischerlizenz ist nicht notwendig)
    - Pfeldererbach (bis 30. September)
    - Seebersee
    - Großer Schwarzsee (Timmels)
    - Kleiner Schwarzsee (oberhalb Schneeberg)

    www.fliegenfischen-suedtirol.it

    Sport und Freizeit
    Fischerteich Margen/Terenten
    Vintl, Brixen und Umgebung
    Der Fischerteich befindet sich in der Fraktion ‘Margen‘ in Terenten.
    Erreichbar mit dem Auto oder zu Fuß in 15 Min. Gehzeit ab dem
    Parkplatz in Margen. Angelverleih vor Ort (5€).
    Öffnungszeiten:  ab Anfang Mai immer sonntags von 10 - 18 Uhr
    Kontakt:
    +39 338 6531913
    +39 339 6913454
    Angeln & Fischen
    Fischerteich Staben
    Naturns, Meran und Umgebung
    Nichtmitglieder und Urlaubsgäste können samstags, sonntags und an Feiertagen am Fischerteich Staben fischen. Geöffnet ist der Fischerteich von April bis Ende August, von 8 - 20 Uhr.
    Petri Heil!
    Weitere Fischerinfos: Voraussetzung für den Erwerb einer Tageskarte an der Etsch oder an den Stauseen ist die italienische Staatslizenz für Fischerei. Diese kann mit dem Personalausweis im Angelshop Go-Fish in Kastelbell, Dorfplatz 7, Tel. +39 0473 62 44 64, erworben werden.
    Tageskarten erhalten Sie:
    für die Etsch vom Haidersee bis zur Naturnser Brücke, inklusive aller Nebengewässer bei der Jausenstation Langwies, Schießstandweg 6, Tel. +39 0473 66 75 26,
    für den Stausee Vernagt, Schnalstal im Hotel Edelweiß, Vernagt, Tel. +39 0473 66 96 33.
    Im Fischerteich von Goldrain, Prad und Stilfs besteht die Möglichkeit ohne Staatslizenz zu
    angeln.
    Sport und Freizeit
    Fischen in Lana und Umgebung
    Lana, Meran und Umgebung
    Hobbyfischer, die ihren Urlaub fernab jeglichen Lärms genießen möchten, finden in Lana und Ulten zahlreiche beliebte Ausflugsziele und Fischereiplätze an Seen, Bächen, Bergseen und Flüssen. Die besten Möglichkeiten zum Fischen finden Angler am Vigiljoch in der Schwarzen Lacke und an den Ultner Seen.

    Doch aufgepasst: Fischen ist nur mit gültiger staatlicher Lizenz für Touristen und einer Tageskarte erlaubt. Diese Lizenz ist im Tourismusverein Lana und Umgebung erhältlich und 10 Jahre lang in ganz Italien gültig. Preis: 32,00 € (bitte Pass oder Personalausweis mitbringen), ebenso erhalten Sie dort die Anglertageslizenz für die Seen im Ultental.


    Tageskarten fürs Ultental
    Zoggler Stausee St. Walburg
    Saison: Mitte Februar bis Mitte Oktober | Preis: € 20,00/Tag + 5,00€ Kaution

    Stausee St. Pankraz
    Saison: Mitte Februar bis Mitte Oktober | Preis: € 20,00/Tag + 5,00€ Kaution

    Arzkar Stausee
    Saison: Mitte März bis Mitte Oktober | Preis: € 20,00/Tag + 5,00€ Kaution

    Tageskarten erhältlich bei:
    • Tourismusverein Lana
    • Jawag, Marling - Tel. +39 0473 221 722
    • Bar "Zu Wasser", St. Pankraz - Tel. +39 0473 787 211
    • Gasthaus Eggwirt, St. Walburg - Tel. +39 0473 795 319
    • Bar Seerast, St. Walburg - Tel. +39 0473 796 088
    • Gasthaus Edelweiß, St. Gertraud - Tel. +39 0473 798 114 


    Passeiertal:
    Passer - vom Quellenhof in St. Martin bis ca. 1 km nach St. Leonhard Richtung Moos
    Saison: 2. Sonntag im Februar bis 30. September | Preis: € 20,00/Tag

    Tageskarten erhältlich bei:
    • Tourismusverein St. Martin, Passeier - Tel. +39 0473 641 210
    • Tourismusverein St. Leonhard, Passeier - Tel. +39 0473 656 188
    • Gasthof Pfandleralm, St. Martin Passeier - Tel. +39 0473 641 278
    • Gasthof Tirolerhof, St. Leonhard Passeier - Tel. +39 0473 656 117


    Kalterer See:
    Saison: Anfang April bis Ende Oktober | Preis: € 12,00/Tag

    Tageskarten erhältlich im:
    • Tourismusverein Kaltern - Tel. +39 0471 963 169
    • Tourismusverein Eppan - Tel. +39 0471 662 206


    Felixer Weiher (Tretsee):
    Saison: 1. Mai bis Ende September | Preis: € 12,00/Tag

    Tageskarten erhältlich bei:
    • Gasthof Waldheim am See, St. Felix - Mobil +39 368 703 374 3
    • Gasthof Rose, St. Felix - Tel. +39 0463 886 382
    • Gasthof Scoiattolo, Tret - Tel. +39 0463 886 900


    Schwarze Lacke Vigiljoch (Angellizenz nicht nötig)

    Aktuell keine Tageskarten erhältlich
    • Gasthof Seespitz, Vigiljoch - Tel. +39 0473 562 955
    Sport und Freizeit
    Fischen im Reschensee
    Graun im Vinschgau, Vinschgau

    Die Region um den 6 km langen Reschensee im Dreiländereck zu Österreich und Schweiz besitzt eigene Fischereirechte. Vor allem Forellenfischer werden im Reschensee fündig. Angler können ihr Hobby mit 2 Angeln vom Ufer aus ausüben. Bootsfischerei ist nicht gestattet. Die Fischersaison beginnt Mitte Mai und endet Mitte September Der Fischbestand des Reschensees setzt sich aus Bach-, Regenbogen-, Marmorierte und Seeforellen, Saibling, Renken und Barsch zusammen.

    Sport und Freizeit
    Stausee Weissbrunn
    Ulten, Meran und Umgebung

    Das Fischen in diesem Gewässerabschnitt ist nur mit einem gültigen Fischerschein (Typ B für italienische Staatsbürger und Typ D für Gäste), einer Fischwasserkarte, der Fischereiordnung des Ultner Fischervereins und der Bewilligung des Nationalpark Stilfserjoch erlaubt.

    Sport und Freizeit
    Fischersee
    Ulten, Meran und Umgebung

    Das Fischen in diesem Gewässerabschnitt ist nur mit einem gültigen Fischerschein (Typ B für italienische Staatsbürger und Typ D für Gäste), einer Fischwasserkarte, der Fischereiordnung des Ultner Fischervereins und der Bewilligung des Nationalpark Stilfserjoch erlaubt.

    Sport und Freizeit
    Dosler Weiher
    Kastelruth, Dolomitenregion Seiser Alm

    Fischen Wer zum Fischen nach Kastelruth kommt, ist beim Dosler Weiher richtig. Forellen, Karpfen oder Saiblinge können an die Angel geraten.

    Sport und Freizeit
    Sportfischerei - Sexten
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Gäste aus dem Ausland benötigen eine Gastlizenz für Südtirol (erhältlich im Tourismusverein in Toblach) Diese ist Voraussetzung für den Erwerb einer Tageskarte: 30 euro (gültig von 8.30 Uhr bis eine Stunde nach Sonnenuntergang) Abschnitt: Nr. 226 (Waldheimbrücke Richtung Ursprung) Ausrüstung: entsprechend für Fliegenfischen (ohne Widerhaken) Mindestmaße: Forelle 30 cm – Saibling 30 cm max. 3 Stück Fischen ohne Erlaubnis oder die Nichteinhaltung der Vorschriften wird strafrechtlich verfolgt.

    Angeln & Fischen
    Angeln
    Badia, Dolomitenregion Alta Badia

    Im Gaderbach vom 01. Mai bis zum 30. September.

    Die Genehmigung wird in den Tourismusbüros La Villa, San Cassiano und Badia ausgestellt und kostet 25,00€ und 5,00€ Kaution.
    Nur mit nazionaler Genehmigung.

    Erlaubt sind nur künstliche Köder.

    Sport und Freizeit
    Fischen am Kalterer See
    Kaltern an der Weinstraße, Südtiroler Weinstraße

    Der Kalterer See bietet den Besuchern eine Vielzahl an Sport und Freizeitmöglichkeiten. Auch das Fischen ist am Kalterer See erlaubt. Angeln kann man allerlei: Hechte, Barschen, Karpfen, Schleie, Aale, Weiße Amur, Brassen und einige mehr.

    Damit Sie am Kalterer See fischen dürfen, müssen Sie die italienische Fischerlizenz erwerben, welche Sie zum Lösen der Tageskarte ermächtigt (ab 8 Jahren, Voraussetzung ist das Vorlegen eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses). Erhältlich sind sowohl die Lizenz, als auch die Tageskarte im Tourismusbüro Kaltern (nur Barzahlung möglich).

    Preise:
    Italienische Fischereilizenz: 32 Euro (Gültigkeit für 10 Jahre)
    Tageskarte für den Kalterer See: 15 Euro

    Preise und Fischereiordnung finden Sie unter http://www.kaltern.com/de/fischen-am-kalterer-see.html

    Sport und Freizeit
    Fischteich Aglsbodenalm
    Ratschings, Sterzing und Umgebung

    Die Aglsbodenalm im Talschluss des Ridnauntals bietet eine ganz besondere Angelmöglichkeit: Du kannst die Angel im hauseigenen Bergsee auswerfen und die Ruhe genießen, während dir die Sonne ins Gesicht scheint. Anschließend kannst du dir vom Hüttenwirt deine gefischte Forelle frisch zubereiten lassen!

    Sport und Freizeit
    Fischen am Dürrensee
    Toblach, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Es darf nur von Tagesanbruch bis zur Abenddämmerung geangelt werden.

    Jeder Fischer hat die Pflicht, die Lizenz und die Fischwasserkarte beim Fischen mit sich zu tragen und auf Verlangen allen Aufsichtsorganen unverzüglich vorzuweisen. Der Fischereiaufseher ist zur Kontrolle von Dokumenten und Fanggut berechtigt.

     

    Angeln & Fischen
    Sportfischerei See-Lounge Thara
    Sand in Taufers, Ahrntal

    Sportfischerei See-Lounge Thara in Kematen bei Sand in Taufers - entlang des Fahrradweges.

    Angelrutenverleih

    Gerne bereiten wir die von Ihnen gefangenen Fische für Sie auf dem Grill zu.

    Sport und Freizeit
    Stausee St. Pankraz 264/B
    St.Pankraz, Meran und Umgebung

    Das Fischen in diesem Gewässerabschnitt ist nur mit einem gültigen Fischerschein (Typ B für italienische Staatsbürger und Typ D für Gäste) und einer Fischwasserkarte erlaubt.

    Sport und Freizeit
    Angelteich Untersee
    Vahrn, Brixen und Umgebung

    Angelmöglichkeiten ohne Lizenz (für alle) beim Angelteich Untersee in Vahrn. 

    Angelkarte direkt in der Fischerstube Untersee (Cafè, Bar mit Gartenterrasse, Eisbecher, warme Imbisse) erhältlich. Köder- und Angelrutenverleih. Angelmöglichkeit für Sport- und Hobbyfischer im Südtirol Urlaub auch ohne Fischereilizenz.

    Seen, Wasserfälle
    Huber Weiher
    Völs am Schlern, Dolomitenregion Seiser Alm

    Wer zum Fischen nach Völs am Schlern kommt, ist beim Huber Weiher richtig. Forellen, Karpfen oder Saiblinge können an die Angel geraten.

    Fischen können Sie von April bis Oktober.

    Das Tagesticket (Preis 22,00€) können Sie direkt beim Parkplatz am Völser Weiher kaufen, eine Lizenz fürs Fischen ist für den Huber Weiher nicht nötig.

    Angeln & Fischen
    Angeln in San Martin
    San Martin, Dolomitenregion Kronplatz

    Im Gemeindegebiet von San Martin kann man an folgenden 2 Orten fischen:
    in San Martin: Lech Vistles
    in Lungiarü: Lech Punt da Rü Fosch

    Infos und Tageskarten: Tourismusverein San Martin
    Torstr. 18/c | Tel. (+39) 0474 523 175 | Preis: ab € 20,00

    1 2