Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Filtern
Gewählte Filter
    Schwierigkeitsgrad
    Dauer
    Entfernung in km
    Aktivitäten

    Auf Südtirols Rodelbahnen

    Mit langen und kurvigen Rodelbahnen ist Südtirol ein Paradies für die Freunde der schnellen Kufen. Ob bei einem Tagesausflug mit der ganzen Familie oder dem Mondscheinrodeln zu später Stunde: Nach der Rast auf einer Almhütte macht die Abfahrt durch den Winterwald immer Freude. 

    Ergebnisse
    Rodelbahn
    Rodelbahn Hubertus in Karersee
    Welschnofen, Dolomitenregion Eggental

    Während der Auffahrt mit der Kabinenbahn die Aussicht auf die verschneite Winterlandschaft und die nahen Berge genießen, gemütlich einkehren und anschließend ins Tal sausen.
    Benutzung auf eigene Gefahr.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    0 Höhenmeter
    0h:27 min Dauer
    Alpin Bob
    Alpine Coaster
    Deutschnofen, Dolomitenregion Eggental

    Sommer und Winter erleben Sie hier die Emotion von Steilfahrten und atemberaubenden Kurven im Wald des Latemars.

    Länge: 980 m
    Höhenunterschied: 88 m
    Eigenschaften der Bahn: zwei Steilhänge, ein 360° Drehung, mehrere Steilkurven.
    Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h

    • Kinder unter 5 Jahren, auch mit Begleitperson, können die Bahn nicht benützen.
    • Kinder von 5 bis 8 Jahren haben nur Zugang mit einer volljährigen Begleitperson.
    • Kinder von 9 bis 14 Jahren haben nur Zugang mit einer Begleitperson mit mindestens 14 Jahren.
    Schwierigkeitsgrad: leicht
    0 Höhenmeter
    0h:00 min Dauer
    Rodelbahn
    Rodelbahn Absam
    Deutschnofen, Dolomitenregion Eggental

    Die neue 750 m lange Rodelbahn Absam startet bei der Epircher Laner Alm und führt bis zur Talstation des Absam-Maierl Liftes.

    Auffahrt mit dem neuen Kombilift.

    Einkehr: Epircher Laner Alm und Absam Stube.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    0 Höhenmeter
    0h:16 min Dauer
    1 2 3 4

      Gut präparierte und gesicherte Rodelpisten bieten Fahrvergnügen für Jung und Alt. Für den ungebremsten Rodelspaß sollte die Sicherheit stets an erster Stelle stehen: Skibrille, festes Schuhwerk mit ausgeprägtem Profil und ein Helm wird für Kinder wie Erwachsene empfohlen. Wer nachts unterwegs ist, sollte immer eine Taschenlampe dabei haben. Für Minderjährige ist das Tragen eines Schutzhelms Pflicht.