Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Filtern
Gewählte Filter
    Schwierigkeitsgrad
    Dauer
    Entfernung in km
    Essen & Trinken

    Roter Hahn – Bäuerliche Schankbetriebe

    Ob Spinatknödel, Schlutzkrapfen oder Johannisbeersaft: Alles wird gekonnt am Hof und mit viel Liebe gemacht! Lass dich in Südtirols Bauernbetrieben mit traditionellen Speisen aus hofeigenen Produkten verwöhnen. Vielleicht erfährst du ja das ein oder andere Geheimrezept?

    Ergebnisse
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Buschenschank Oberlegar
    Terlan, Südtiroler Weinstraße
    Die beiden Stuben und die Sonnenterrasse laden zum Schlemmen und gemütlichen Zusammensitzen ein. Die Gastlichkeit der Familie Schwarz und der Eigenbauwein runden das Erlebnis ab. Von Ende März bis Ende Mai und von September bis Anfang Dezember geöffnet. Für Gruppen ab 15 Personen auf Vorbestellung auch mittags möglich. Speis und Trank Käse, Speck, „Kaminwurzen“ und selbst gebackenes Brot. Im Frühjahr Spargelsuppe, Spargelstrudel, Bärlauch- oder Brennnesselknödel auf Spargelragout, hausgemachte Nudel mit Bärlauch. Kitz, Lammbraten sowie Spargeln mit Beinschinken, Bozner Sauce und Salzkartoffel, Topfen-Erdbeerknödel mit Erdbeerpüree und Eis. Im Herbst Kastanien-, Kürbis- und Gerstensuppe, „Schlutzer“, Käse-, Rohnen- und Brennnesselnocken, Kürbisteigtaschen, Schlachtplatte, Rippelen, Lammbraten und Rindswangelen, Kastanien und „Krapfen“. Säfte: Apfel-, Holunder-, Kräuter- und Johannisbeersaft.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Hofschank Niedermoar Trumsberg
    Kastelbell-Tschars, Vinschgau
    Dem Himmel ganz nah, hoch über Kastelbell am Trumsberg liegt der Niedermairhof. Fantastisch ist der Ausblick von der Sonnenterrasse hinunter ins Vinschgau und hinein ins Martelltal. Drinnen laden die beiden getäfelten Bauernstuben zu gemütlichen Stunden ein. Die vielen hofeigenen Produkte von Familie Kaserer lassen auch das Essen zum Hochgenuss werden. Vom 1. April bis 20. Dezember geöffnet. Donnerstag Ruhetag. Vom 15. Juni bis zum 15. August Donnerstag und Sonntag Ruhetag. Abends Vorbestellung erwünscht.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Buchnerhof
    Lajen
    "Lajen-Ried ist als Wiege der ""Törggele""-Kultur weitum bekannt. Doch nicht nur zum herbstlichen Törggelen, wenn der neue Wein mit passenden Spezialitäten probiert wird, ist eine Einkehr beim Buchnerhof lohnend. In der getäfelten Stube aus dem 17. Jahrhundert tischt Familie Schenk auch im Winter und Frühjahr saisonale Köstlichkeiten aus Garten und Keller auf. Von Anfang September bis Anfang Dezember ab 12 Uhr geöffnet. Montag Ruhetag. Von Anfang Jänner bis Anfang April ab 16 Uhr geöffnet. Montag und Dienstag Ruhetag. Vorbestellung empfehlenswert."
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Steidlerhof
    Bozen, Bozen und Umgebung
    Hoch über Bozen thront der Steidlerhof mit herrlichem Panoramablick vom Rosengarten bis zum Mendelgebirge. Eingebettet in die sanften Weinhügel von St. Magdalena können Gäste hier in liebevoll restaurierten Gemäuern wahre bäuerliche Gastlichkeit erleben und sich dabei auf der Sonnenterrasse erholen. Von Mitte März bis Anfang Juni von Donnerstag bis Sonntag ab 11 Uhr geöffnet. Montag bis Mittwoch Ruhetag. Von Mitte September bis Anfang Dezember Mittwoch und Donnerstag ab 17 Uhr und von Freitag bis Sonntag ab 11 Uhr geöffnet. Montag und Dienstag Ruhetag.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Griesserhof
    Vahrn, Brixen und Umgebung
    Nördlich von Brixen, zwischen Vahrn und Neustift, liegt am Fuße eines steilen Rebhügels der denkmalgeschützte Griesserhof. Einst gehörte er zu den so genannten Mairhöfen und sorgte für den Unterhalt des Bischofs. Heute verwöhnt er Gäste mit einem guten Tropfen hofeigenen Weins und schmackhaften Gerichten. Am Hof werden nach Vereinbarung auch Weinverkostungen angeboten. Vom 12. September bis 3. Dezember von Mittwoch bis Sonntag ab 12 Uhr geöffnet. Vom 4. Dezember bis 6. Jänner von Freitag bis Sonntag ab 12 Uhr geöffnet. Vorbestellung empfehlenswert.
    Restaurants & Gasthäuser
    Pirchhof
    Naturns, Meran und Umgebung
    Der 700 Jahre alte Erbhof Pirchhof liegt am Naturnser Sonnenberg direkt am Meraner Höhenweg und bietet eine einmalige Aussicht über den Vinschgau. Mit Logenplatz genießen die Gäste hier auf der Sonnenterrasse oder in der guten Stube typische Südtiroler Köstlichkeiten aus vorwiegend eigener Produktion. Übrigens bietet der Pirchhof auch Urlaub auf dem Bauernhof an. Von Mitte März bis Mitte November täglich geöffnet. Im Dezember nur am Wochenende geöffnet. Abends Vorbestellung erforderlich.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Rielingerhof
    Ritten, Bozen und Umgebung
    Der Rielingerhof befindet sich ganz abgeschieden auf 750 m Meereshöhe inmitten von Weinreben und Obstbäumen. Die gesamte Traubenernte wird am Hof zu köstlichen Bio-Weinen veredelt. Zudem genießen die Gäste hofeigenes Bio-Fleisch sowie eine große Vielfalt an Obst und Gemüse vom eigenen Hof und Feld. Der Hof bietet auch Urlaub auf dem Bauernhof an. Geöffnet vom 25. Februar bis 27. März von Freitag bis Sonntag, vom 1. April bis 26. Juni sowie vom 3. September bis 7. November von Dienstag bis Sonntag und vom 12. bis 28. November von Freitag bis Sonntag. Für das restliche Jahr werden gerne Reservierungen ab 10 Personen angenommen.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Winklerhof
    Villanders, Brixen und Umgebung
    Der Winklerhof wurde erstmals im Jahre 1314 urkundlich erwähnt. Die typischen und saisonalen Eisacktaler Gerichte aus vorwiegend eigenem Anbau sind der krönende Abschluss einer lohnenden Wanderung am Keschtnweg. Bei einem Glas Wein lässt es sich auf der Sonnenterrasse unterm Walnussbaum oder in den beiden urigen Stuben gut verweilen. Geöffnet von Mitte September bis Ende November, ab zu Mittag bis Mitternacht, mit Ruhetag am Montag und Dienstag. Im Frühjahr auch am Wochenende auf Vorbestellung geöffnet. Der Hof bietet auch Urlaub auf dem Bauernhof an.
    Hofschank Kinigerhof
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen
    "Die Sonnenterrasse am Kinigerhof auf 1.399 m Höhe ist ein Logenplatz für die Berggiganten der Sextner Dolomiten. Vis à vis spitzen einige der bekanntesten Felstürme, als ""Sextner Sonnenuhr"" bekannt, in den blauen Himmel. Die Spezialität des Hauses ist ""Geselchtes"": Speck von den verschiedenen Teilen des Schweins, ""geselchtes"" Rindfleisch, ""Kaminwurzen"", Bauernsalami und der gekochte Speck schmecken vorzüglich. Der Hof bietet auch Urlaub auf dem Bauernhof an. Von Anfang Dezember bis Ostern sowie von Ende Mai bis Allerheiligen geöffnet. Montags Ruhetag. Vorbestellung empfehlenswert."
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Oberpartegger
    Villanders, Brixen und Umgebung
    Der Buschenschank ist fast schon ein reiner Selbstversorger. Hier genießen die Gäste in den beiden Bauernstuben Fleisch, Speck, Würste und „Surfleisch“ aus hofeigener Schlachtung und Verarbeitung. Der Eigenbauwein und die Vielzahl hofeigener Produkte der Saison runden den angenehmen Aufenthalt beim Oberpartegger ab. Von September bis Dezember und von März bis Mai ab 17 Uhr geöffnet. Im Herbst und zur Spargelzeit an Sonntagen bereits ab 12 Uhr geöffnet. Im Herbst Dienstag Ruhetag, im Frühjahr Montag bis Freitag Ruhetag. Vorbestellung empfehlenswert.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Villscheiderhof
    Brixen, Brixen und Umgebung
    Traditionelle Eisacktaler Kost im gemütlichen bäuerlichen Ambiente, ideale Einkehrmöglichkeit nach einer Berg- oder Radtour. Die Stadtnähe und damit auch Bahnhofsnähe ermöglicht eine autofreie Rundwanderung. Alle Wandermöglichkeiten sind auf unserer Internetseite beschrieben. Alle Speisen und Getränke sind hausgemacht und die Zutaten stammen zum Großteil vom eigenen Hof und Feld und von anderen Bauern aus der Umgebung.
    Restaurants & Gasthäuser
    Ciablun
    La Val, Dolomitenregion Alta Badia
    Hofschänke mit einzigartigem Panoramablick auf die Dolomiten. Wir bieten unseren Gästen Spezialitäten der Ladinischen Küche, Produkte vom Bauernhof, Fleischgerichte aus der eigenen Angusherde. Tischreservierung erwünscht!
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Steffelehof
    Kaltern an der Weinstraße, Südtiroler Weinstraße
    Im Wallfahrtsort St. Nikolaus bei Kaltern hat Familie Luggin einen ganz besonderen Buschenschank eingerichtet. Über einen Hofladen mit zahlreichen Bauernprodukten gelangt man in den urigen Keller. Hier lassen sich Köstlichkeiten aus der Bauernküche genießen und dazu Säfte, Weine sowie Destillate aus eigener biologischer Produktion verkosten. Von Mitte März bis Anfang Dezember von Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr geöffnet. Vorbestellung empfehlenswert.
    Restaurants & Gasthäuser
    Trinnerhof
    Natz-Schabs, Brixen und Umgebung
    Familienfreundlicher Buschenschank in herrlicher Lage mit großem Spielplatz und Sonnenterrasse; hausgemachte Südtiroler Köstlichkeiten und saisonale Gerichte
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Ebnerhof
    Ritten, Bozen und Umgebung
    Das Weingut Ebner liegt am Fuße des Rittner Hochplateaus umgeben von Weingärten. Hier kreiert der Jungbauer Florian vorzügliche Weine während seine Frau als erfahrene Köchin und gelernte Konditorin ihre Gäste mit typischen Tiroler Gerichten und seit Neuestem auch mit einem köstlichen Bauernbrunch verwöhnt. Von Anfang März bis Mitte Mai sonntags ab 9 Uhr geöffnet (Bauernbrunch bis 13 Uhr). Von Anfang Oktober bis Mitte Dezember von Mittwoch bis Freitag ab 18 Uhr, samstags und sonntags ab 12 Uhr geöffnet. Reservierung erforderlich!
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Fronthof
    Völs am Schlern, Dolomitenregion Seiser Alm
    1379 urkundlich erwähnt, ist der Fronthof als größtes erhaltenes Bauernhaus Südtirols, das aus Steinquadern im Steilhang errichtet wurde, etwas ganz Besonderes geblieben. Die alte, getäfelte Bauernstube bietet den idealen Rahmen für besondere Anlässe und lädt nach einer Wanderung am „Oachner Höfeweg“ zum Verweilen ein. Geöffnet von März bis Mai sonntags zu Mittag, im Juli, August und September von Dienstag bis Donnerstag von 12 bis 23 Uhr, im August zudem sonntags zu Mittag, im Oktober und November von Mittwoch bis Sonntag von 12 bis 23 Uhr. Vorbestellung empfehlenswert.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Huberhof
    Völs am Schlern, Dolomitenregion Seiser Alm
    Ob eine Südtiroler Marende, Speckknödel mit Gulasch, Kartoffelteigtaschen mit Kraut oder klassische Eisacktaler Schlutzkrapfen – bei uns sind alle Gerichte hausgemacht. Und wir verwenden so viele Produkte wie möglich von unserem Biohof und aus dem Bauerngarten.
    Restaurants & Gasthäuser
    Lüch de Survisc
    La Val, Dolomitenregion Alta Badia
    Auf der Sonnenseite der Dolomiten liegt der Erbhof Lüch de Survisc auf einer Meereshöhe von 1.475 m. Familie Vallazza weiß Gäste mit ladinischen Gerichten und einer ganz besonderen Atmosphäre zu verwöhnen. In der warmen Jahreszeit lädt die Sonnenterrasse zu unvergesslichen Stunden mit einzigartigem Blick auf die Dolomiten ein. Ganzjährig, aber nur auf Vorbestellung geöffnet.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Pschnickerhof
    Villanders, Brixen und Umgebung
    Der Pschnickerhof liegt inmitten von Kastanienhainen und Weinbergen. Wer sich vom schwer aussprechbaren Hofnamen nicht abschrecken lässt, kommt richtig auf seine Kosten und kann seinen Gaumen verwöhnen. Die gemütliche Stube mit Bauernofen lädt zum Verweilen und zum Verkosten ein. Über Ostern und Pfingsten auf Vorbestellung geöffnet. Im Hochsommer von Mittwoch bis Samstag ab 17:00 Uhr, sowie im Herbst samstags und sonntags schon ab 12:00 Uhr offen. Für das restliche Jahr werden gerne Reservierungen ab 10 Personen angenommen.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Gostnerhof
    Barbian, Brixen und Umgebung
    Der Gostnerhof in Barbian liegt auf der Sonnenseite des Eisacktals. Unter den Strahlen der Herbstsonne und zwischen bunten Reblauben genießen Gäste hier original Eisacktaler Bauernkost. Auch zwei gemütliche Bauernstuben laden dazu ein, Platz zu nehmen und sich mit köstlichen Schmankerln verwöhnen zu lassen. Für Spaß und Freude bei den kleinen Gästen sorgt ein großzügiger Kinderspielplatz. Von Mitte September bis Anfang Dezember von 16 bis 24 Uhr ohne Ruhetag geöffnet. Am Wochenende ab 12 Uhr geöffnet. Vorbestellung empfehlenswert. Von Anfang März bis Ende Mai am Wochenende auf Vorbestellung geöffnet. Von Februar bis Mai Samstag und Sonntag ab 9 Uhr auf Vorbestellung Bauernbrunch.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Nalserbacherkeller
    Tisens, Meran und Umgebung
    Unweit von Nals, an der Straße Richtung Prissian liegt der „Nalserbacherkeller“. Familie Pallweber verwöhnt die Gäste im gemütlichen Törggelekeller oder unter der Reblaube im Freien. Das Angebot aus der Küche ist schmackhaft und reichlich, Gastlichkeit und Gemütlichkeit laden zum Genießen ein. Die selbstgebrannten Fruchtdestillate runden das Angebot ab. Von Anfang April bis Ende Juni von Donnerstag bis Sonntag und von Anfang August bis Mitte Dezember von Donnerstag bis Montag geöffnet. Öffnungszeiten: samstags, sonn- und feiertags von 16 bis 24 Uhr, wochentags von 17 bis 24 Uhr. Vorbestellung erwünscht.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Ebnicherhof
    Ritten, Bozen und Umgebung
    Hoch über Bozen und eingebettet in uralte Kastanienhaine an den sonnigen Hängen des Ritten liegt der Ebnicherhof. Ein ideales Ausflugsziel nicht nur an milden Herbsttagen, wenn die Natur ihr buntes Kleid trägt und der Himmel kristallklar ist. Die Bauernstube und die Sonnenterrasse laden zu behaglichen Stunden ein: typische Bauerngerichte, ein „Nuier“ und der einmalige Ausblick von den Dolomiten bis ins Überetsch und Südtiroler Unterland. Vorbestellung empfehlenswert.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Zmailerhof - Hofschank
    Schenna, Meran und Umgebung
    Vom Schennerberg schaut der Zmailer-Hof über den Meraner Talkessel und weit übers Etschtal und bietet sich als ideales Wanderziel an. Teilbereiche des alten Bauernhauses stehen unter Denkmalschutz, so etwa die Küche, der Flur oder die wunderschönen Fresken am Hauseingang. Auf der Sonnenterrasse oder in der gemütlichen Bauernstube können die Gäste schmackhafte bäuerliche Spezialitäten genießen. Die vorzüglichen Säfte sind allein schon einen Besuch wert. Von Mitte März bis Ende November täglich geöffnet. Freitag Ruhetag.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Burgerhof
    Brixen, Brixen und Umgebung
    Der Burgerhof besticht durch zwei gemütliche Stuben und einen wunderschönen Blick auf den Brixner Talkessel. Hier oben wird schon seit über 30 Jahren großer Wert auf eine biologische Wirtschaftsweise gelegt. Die Gäste erwarten Gerichte der Saison mit einem jede Woche wechselnden Menü, köstliche Bio-Weine sowie zartes Fleisch aus eigener Mutterkuhhaltung. Von Mitte September bis zum 2. Adventswochenende sowie von Anfang April bis Mitte Juni geöffnet. Öffnungszeiten: Freitag ab 18 Uhr, Samstag ab 12 Uhr und Sonntag von 12 bis 15 Uhr. Im Herbst zudem donnerstags ab 18 Uhr geöffnet. Abends nur auf Vorbestellung. Für das restliche Jahr werden gerne Reservierungen ab 20 Personen angenommen.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Buschenschank Planitzer
    Montan, Südtiroler Weinstraße
    Der Buschenschank befindet sich im idyllischen Weiler Glen, umgeben von sanften Rebhügeln. Auf der Terrasse, im Schatten des hundert Jahre alten Kastanienbaums, lässt es sich gut entspannen und genießen. Die Gastgeber laden auch in den beiden gemütlichen Stuben zu köstlichen Gerichten aus der Bauernküche ein. Von Anfang März bis Anfang Juni und von Anfang September bis Mitte Dezember von Donnerstag bis Sonntag ab Mittag geöffnet. Sonntagabend geschlossen. Montag bis Mittwoch Ruhetag. Vorbestellung empfehlenswert.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Obermoserhof
    Feldthurns, Brixen und Umgebung
    Inmitten von Bergwiesen liegt der Obermoserhof und blickt herab auf den freundlichen Ferienort Feldthurns. Von hier aus lässt sich das Eisacktaler Mittelgebirge ideal erwandern. Wer es lieber gemütlich hat, genießt die warmen Sonnenstrahlen auf der Terrasse oder lässt seinen Blick auf die gegenüberliegenden Geislerspitzen schweifen. Der Hof bietet auch Urlaub auf dem Bauernhof an. Ganzjährig auf Vorbestellung geöffnet. Von Anfang April bis 20. Mai sonntags ab 12 Uhr geöffnet. Von Mitte September bis Mitte Dezember von Mittwoch bis Freitag ab 17 Uhr und am Wochenende ab 12 Uhr geöffnet. Montag und Dienstag Ruhetag. Vorbestellung erwünscht.
    Restaurants & Gasthäuser
    Ungererhof
    Ratschings, Sterzing und Umgebung
    Der Ungererhof liegt am Fuß der Jaufenspitze auf einer Höhe von 1.540 m. Idyllisch gelegen, wo das Tal und die Straße enden, beginnt für die Gäste eine kulinarische Reise durch die Jahreszeiten. Bauer Walter füllt die beliebten Kartoffelteigtaschen je nachdem, was die Natur gerade hergibt: Sauerampfer, Brennnessel, Kraut, Kürbis bis hin zu Latschenkiefer. Zu erwähnen ist außerdem die Ungerer Hofmarende mit allerhand am Hof veredeltem Fleisch sowie selbst gemachtem Graukäse. Der Hof bietet auch Urlaub auf dem Bauernhof an. Vom 1. März bis zum 6. Jänner geöffnet. Montag und Dienstag Ruhetag. Vorbestellung erforderlich.
    Bäuerliche Schankbetriebe
    Gummererhof
    Brixen, Brixen und Umgebung
    Hoch über dem Brixner Talkessel, eingebettet in Kastanienhaine und Weingärten, liegt der Gummererhof. Im Herbst, wenn die Tage kürzer und kühler werden, wird in den beiden Stuben „getörggelt“: Bei köstlichen Bauerngerichten und einem Glas „Nuien“ klingt dabei der Tag aus. Eine besondere Attraktion am Gummererhof ist der hauseigene Sekt, der aus der autochtonen Südtiroler Urtraube „Blatterle“ gewonnen wird. Öffnungszeiten: Von Mitte September bis Mitte Dezember täglich ab 15:00 Uhr geöffnet. Montag Ruhetag. Von Jänner bis Februar von Freitag bis Sonntag geöffnet. Reservierung empfehlenswert.
    1 2