Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Filtern
Gewählte Filter
    Schwierigkeitsgrad
    Dauer
    Entfernung in km

    Schneeschuhwanderungen in der Dolomitenregion 3 Zinnen

    Gemütlich über Almen oder steil bergauf auf einen Gipfel: Bei einer Schneeschuhwandern genießt du die unberührte Natur und einmalige Ausblicke auf die umgebende Bergkulisse. In einer der zahlreichen Almhütten kannst du dich bei leckeren Südtiroler Köstlichkeiten wieder stärken.

    Ergebnisse
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Innerfeldtal
    Innichen, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Eine erholsame Schneeschuhwanderung inmitten des Naturparks Drei Zinnen mit seinen prunkvollen Bergen der Sextner Dolomiten.

    Das Innerfeldtal ist das wichtigste Naherholungsgebiet Innichens und auf alle Fälle einen Ausflug wert. Besonders im Winter strahlt es eine Ruhe aus, die ihresgleichen sucht. Mit den Schneeschuhen lässt sich dieses Tal besonders gut erkunden, da man die Möglichkeit hat, durch unberührten Tiefschnee zu stapfen.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    369 Höhenmeter
    3h:30 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Wahlen - Lachwiesenhütte
    Toblach, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Wunderschöne Schneeschuhwanderung oberhalb von Toblach. Die Lachwiesenhütte ist bekannt für ihre traditionellen Speisen und deshalb lohnt sich eine Einkehr.

    WICHTIG: Im Vorfeld einer Skitour/Schneeschuhwanderung ist es unerlässlich, die Wetterbedingungen und den Lawinenbericht (https://lawinen.report) genau zu studieren bzw. sich an Experten zu wenden.

     

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    394 Höhenmeter
    1h:30 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Kandellen - Bonnerhütte
    Toblach, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Die Bonnerhütte (im Winter geschlossen), welche sich auf 2.340 m Meereshöhe befindet, bietet eienen Ausblick auf die verschneiten Dolomitengipfel. Unter ihnen auch die bekannten Drei Zinnen.

    WICHTIG: Im Vorfeld einer Skitour/Schneeschuhwanderung ist es unerlässlich, die Wetterbedingungen und den Lawinenbericht (https://lawinen.report) genau zu studieren bzw. sich an Experten zu wenden.

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    711 Höhenmeter
    2h:30 min Dauer
    Skitouren
    Skitourenlehrpfad
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen

    LVS-Check und Notfallausrüstung, die richtige Gehtechnik fürs Skitourengehen, Lawinenwarnstufen, Risikoreduktion, die Hangneigung schätzen oder die Verschüttetensuche im freien Gelände üben: der Skitourenlehrpfad Sexten vermittelt während einer knapp zweistündigen Tour alles was fürs sichere Skitourengehen notwendig ist. Dabei verknüpft der Lehrpfad theoretisches Grundwissen, beispielsweise über das richtige Verhalten bei Lawinenabgang, mit einer fast sechs Kilometer langen Tour, auf der rund 540 Höhenmeter zu überwinden sind. Los geht der mit Infotafeln bestückte Skitourenlehrpfad hinter dem Restaurant Zin Fux und führt zwischen Bäumen und über Wiesen zur Rotwand. Von dort bis zur Bergstation wird im freien Gelände die Spitzkehrentechnik geübt, bevor es über die Skipiste zurück ins Tal geht.

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    93 Höhenmeter
    1h:21 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Seikofel
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen
    Das Gebiet rund um den Kreuzbergpass und die Sextner Almen ist ein wahres Paradies für Schneeschuhwanderer und Skitourengeher.
    Schwierigkeitsgrad: mittel
    280 Höhenmeter
    4h:15 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Skitourenlehrpfad
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen

    LVS-Check und Notfallausrüstung, die richtige Gehtechnik fürs Skitourengehen, Lawinenwarnstufen, Risikoreduktion, die Hangneigung schätzen oder die Verschüttetensuche im freien Gelände üben: der Skitourenlehrpfad Sexten vermittelt während einer knapp zweistündigen Tour alles was fürs sichere Skitourengehen notwendig ist. Dabei verknüpft der Lehrpfad theoretisches Grundwissen, beispielsweise über das richtige Verhalten bei Lawinenabgang, mit einer fast sechs Kilometer langen Tour, auf der rund 540 Höhenmeter zu überwinden sind. Los geht der mit Infotafeln bestückte Skitourenlehrpfad hinter dem Restaurant Zin Fux und führt zwischen Bäumen und über Wiesen zur Rotwand. Von dort bis zur Bergstation wird im freien Gelände die Spitzkehrentechnik geübt, bevor es über die Skipiste zurück ins Tal geht.

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    93 Höhenmeter
    1h:21 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Waldkapelle - Jägerhütte - Sexten
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Lange und deshalb eher anstrengende Schneeschuhwanderung, bis zur Waldkapelle (2,5 h) und dann zur Jägerhütte (4 h). Abstieg nach Sexten (2 h) und von dort mit einem Bus nach Innichen.

    Schwierigkeitsgrad: schwer
    0 Höhenmeter
    4h:30 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung - Pragser Wildsee - Kaserhütte
    Prags, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Mäßig anstrengende Wanderung duch eine rauhe, unberührte Natur bringt dich zur urigen Kaserhütte. Startpunkt: Pragser Wildsee (1.494 m) Höchstgelegener Punkt: Kaserhütte ( 1.937 m)

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    555 Höhenmeter
    1h:51 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung - Plätzwiese - Strudelkopf
    Prags, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Du startest vom Parkplatz zum Berggasthaus Plätzwiese und weiter bis zur Dürrensteinhütte. Dort links startest du die Schneeschuhwanderung auf dem Weg Nr. 34 in Richtung Strudelkopf. Auf der Höhe des Sattels (2.200 m) beigst du rechts zum Strudelkopf ab. Am Gipfelkreuz, auch Heimkehrerkreuz genannt, angekommen genießst du eine phantastische Aussicht auf die Tofane, den Monte Cristallo und die Drei Zinnen samt den restlichen Sextner Dolomiten.

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    359 Höhenmeter
    1h:28 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Frondeigen - Golfen
    Toblach, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Diese Schneeschuhwanderung führt hoch auf den Golfen, der ein 360° Panorama auf die verschneiten Dolomitengipfel im Süden und die Alpen im Norden bietet.

    WICHTIG: Im Vorfeld einer Skitour/Schneeschuhwanderung ist es unerlässlich, die Wetterbedingungen und den Lawinenbericht (https://lawinen.report) genau zu studieren bzw. sich an Experten zu wenden.

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    838 Höhenmeter
    2h:30 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Schussriedl
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen
    Das Gebiet rund um den Kreuzbergpass und die Sextner Almen ist ein wahres Paradies für Schneeschuhwanderer und Skitourengeher.



    Lawinenbericht/ Reporto Valanghe/ Avalanche forecast
    www.lawinen.report
    Schwierigkeitsgrad: leicht
    160 Höhenmeter
    2h:45 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Ratsberg - Mellaten
    Gsies, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Die Schneeschuhwanderung auf der Sonnensteite von Toblach bietet einen wunderschönen Blick ins verschneite Höhlensteintal und auf den Toblacher See.

    WICHTIG: Im Vorfeld einer Skitour/Schneeschuhwanderung ist es unerlässlich, die Wetterbedingungen und den Lawinenbericht (https://lawinen.report) genau zu studieren bzw. sich an Experten zu wenden.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    251 Höhenmeter
    3h:00 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung - Brückele - Stolla Alm - Plätzwiese
    Prags, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Von Brückele gehst du bis zur dritten Kurve der Straße entlang, anschließend nimmst du den Wanderweg dem Stolla Bach folgend zur Stolla Alm (1945 m), im steten auf und ab gelangst du zur Plätzwiese (1.993 m).

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    517 Höhenmeter
    1h:58 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Misurina - Monte Piano
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Die Schneeschuhtour führt auf den Monte Piano, welcher sich im Naturpark Drei Zinnen befindet.
    Im Ersten Weltkrieg kämpften am Monte Piano (2324 m) Österreicher und Italiener gegeneinander. Der Nordgipfel war von den Österreichern, der südliche Hauptgipfel von den Italienern besetzt. Stellungsanlagen, Schützengräben und Stollen beider Seiten lagen sich nur wenige Meter gegenüber. 

    WICHTIG: Im Vorfeld einer Skitour/Schneeschuhwanderung ist es unerlässlich, die Wetterbedingungen und den Lawinenbericht (https://lawinen.report) genau zu studieren bzw. sich an Experten zu wenden.

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    493 Höhenmeter
    2h:00 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung - Brückele - Großer Jaufen
    Prags, Dolomitenregion 3 Zinnen
    Von Brückele aus wanderst du in drei Stunden hinauf auf den Großen Jaufen, dessen weiße Gipfelkuppe von Weitem in Sicht ist! Oben angekommen belohnt der Blick nach unten zum Pragser Wildsee für jede Anstrengung!
    Achtung: Bitte beachte vor dem Start den Lawinenlagebericht!
    Schwierigkeitsgrad: schwer
    982 Höhenmeter
    3h:15 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung - St. Veit - Wöggenalm
    Prags, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Leichte Wanderung, die dir den Blick auf den Seekofel und den Pragser Wildsee bietet. Startpunkt: St. Veit (1.332m) Ziel: Wöggenalm (1.627m)

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    309 Höhenmeter
    1h:04 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung - Brückele - Kleiner Jaufen
    Prags, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung, die dich bei der Rossalm vorbei zum Gipfel des Kleinen Jaufen führt.
    Startpunkt: Brückele (1.491 m) Höchstgelegener Punkt: Kleiner Jaufen ( 2.372 m)
    Achtung: Bitte beachte vor dem Start den Lawinenlagebericht!

    Schwierigkeitsgrad: schwer
    881 Höhenmeter
    2h:40 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Säge - Suisridl
    Niederdorf, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung bis zum Suisriedl mit wundervoller Aussicht auf die verschneiten Pragser und Toblacher Dolomitengipfel.

    WICHTIG: Im Vorfeld einer Skitour/Schneeschuhwanderung ist es unerlässlich, die Wetterbedingungen und den Lawinenbericht (https://lawinen.report) genau zu studieren bzw. sich an Experten zu wenden.

     

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    794 Höhenmeter
    2h:00 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Drei-Zinnen-Blick/Landro - Rienztal
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Diese einfachen Schneeschuhwanderung, führt zwar nicht direkt hoch zu den Drei Zinnen, allerdings hat man diese von Beginn der Tour immer im Blick.

    WICHTIG: Im Vorfeld einer Skitour/Schneeschuhwanderung ist es unerlässlich, die Wetterbedingungen und den Lawinenbericht (https://lawinen.report) genau zu studieren bzw. sich an Experten zu wenden.

     

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    253 Höhenmeter
    1h:30 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Sexten - Außergsell
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Kurz vor dem Heizwerk Sexten (1300 m) erfolgt der Aufstieg zum Außergsell (1955 m) über den Weg Nr. 12. Immer der Forststraße entlang geht es mäßig steil über dichten Fichtenwald auf den Außergsell.
    Der Abstieg erfolgt über den selben Weg.

    Eine einmalige tiefverschneite und menschenleere Tour ohne Einkehrmöglichkeiten.
    Die Ausblicke entschädigen den teilweise mühsamen Aufstieg.

    Immer die aktuelle Lawinensituation berücksichtigen.

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    600 Höhenmeter
    5h:00 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung - Altprags - Putzalm
    Niederdorf, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Mäßig anspruchsvolle Wanderung die dich durch einen verschneiten Fichtenwald führt, ideal für Naturliebhaber. Startpunkt: Altprags (1.440m) Ziel: Putzalm (1.737m)

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    363 Höhenmeter
    1h:11 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Misurina - Popenatal
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Mittelschwere Schneeschuhwanderung inmitten einer eindrucksvollen verschneiten Bergkulisse in der Cristallo-Gruppe.

    WICHTIG: Im Vorfeld einer Skitour/Schneeschuhwanderung ist es unerlässlich, die Wetterbedingungen und den Lawinenbericht (https://lawinen.report) genau zu studieren bzw. sich an Experten zu wenden.

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    400 Höhenmeter
    2h:30 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Pfandleck
    Sexten, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Das Gebiet rund um den Kreuzbergpass und die Sextner Almen ist ein wahres Paradies für Schneeschuhwanderer und Skitourengeher.

    Lawinenbericht/ Reporto Valanghe/ Avalanche forecast

    www.lawinen.report

     

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    557 Höhenmeter
    2h:23 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung - Brückele - Rossalm
    Prags, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Anstrengende und abwechsungsreiche Wanderung über tiefverschneiten Wegen bringt dich zur Rossalm. Startpunkt: Brückele (1.491 m) Höchstgelegener Punkt: Rossalm ( 2.164 m)

    Achtung: Vor dem Start bitte beachte den täglichen Lawinenlagebericht!

    Schwierigkeitsgrad: schwer
    666 Höhenmeter
    2h:13 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Höhlensteintal - Baumgartner Kaser
    Toblach, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Die leichte Schneeschuhwanderung zur Baumgartner Kaser (nicht bewirtet) ist besonders für Anfänger geeignet, da sie ziemlich kurz und nicht steil ist.

    WICHTIG: Im Vorfeld einer Skitour/Schneeschuhwanderung ist es unerlässlich, die Wetterbedingungen und den Lawinenbericht (https://lawinen.report) genau zu studieren bzw. sich an Experten zu wenden.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    340 Höhenmeter
    1h:45 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung - Pragser Wildsee - Grünwaldtal
    Prags, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Mäsig anstrengende Wanderung entlang des rechten Seeufers des Pragser Wildsees wo du einen herrlichen Ausblick auf den Seekofel und ins Grünwaldtal hast. Startpunkt: Pragser Wildsee (1.494 m) Ziel: Grünwaldtal - Jägerhütte (1.750 m)

    Schwierigkeitsgrad: mittel
    118 Höhenmeter
    1h:00 min Dauer
    Wanderung
    Schneeschuhwanderung: Wildbad - Jora Hütte - Riese Haunold Hütte
    Innichen, Dolomitenregion 3 Zinnen

    Eine leichte und gemütliche Schneeschuhwanderung durch die verschneiten Wälder Innichens.

    Teilweise geht man einen Weg entlang, der nicht immer geräumt ist. Schneeschuhe sind daher von Vorteil. Man kommt hier u.a. am historischen Wildbad vorbei, das vor Jahrzehnten als Kurort für Adelige diente. Es besteht die Möglichkeit, in zwei Hütten einzukehren: in der Jora Hütte und der Riese Haunold Hütte, die gleichzeitig das Ziel dieses Ausfluges ist.

    Schwierigkeitsgrad: leicht
    3300 Höhenmeter
    2h:30 min Dauer
    1