Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt

Das Eisacktal: Herkunft markanter Weißweine

Das kleine Weißweinanbaugebiet gehört zu den besten Italiens

An den Weinbergen zwischen Vahrn und Ritten reifen fruchtige, saftige und mineralische Weißweine heran. Die teils in aufwendigen Trockenmauern-Terrassen angelegten Weinbaulagen befinden sich zwischen 400 und 850 Metern Meereshöhe. Die starke Sonneneinstrahlung und gute Durchlüftung im Tal tragen dazu bei, diesen Weinen ihre trockene Herbheit und ihre attraktive Kernigkeit zu geben. Ebenso wirkt sich der große Temperaturunterschied zwischen heißen Tagen und kühlen Nächten auf den mineralischen Charakter der Weine aus. 

Die gesamte Produktion wird derzeit von 20 Betrieben verarbeitet und vermarktet - darunter 18 innovative Selbsteinkellerer, die sich „Freie Weinbauern“ nennen. Die Eisacktaler Kellerei, eine Genossenschaft mit 130 Mitgliedern, ist die größte, die Stiftskellerei Neustift, mit ihrer bald 875-jährigen Geschichte die traditionsreichste Kellerei des Tales. Du kanns die edlen Tropfen sowohl direkt beim Produzenten als auch in einer der Vinotheken in Brixen und Klausen verkosten und kaufen.

Die wichtigsten Weinsorten 

Der Sylvaner ist die verbreiteste Sorte und gedeiht an windgeschützten Hängen zwischen 500 m und 700 m Meereshöhe. Er ergibt einen fruchtig-eleganten Wein.

Der Müller Thurgau ist der Bergsteiger unter den im Eisacktal angebauten Sorten und klettert bis auf 850 m Meereshöhe. Seine unkomplizierte Art macht ihn zum beliebten Aperitif- und Sommerwein.

Der Gewürztraminer beansprucht für sich die allerbesten und wärmsten Lagen. Die Trauben ergeben einen vielschichtigen, komplexen Wein, der hervorragend zu kräftigeren Speisen passt.

Der Kerner ist eine vergleichsweise junge Weinsorte, die sich durch ihre würzige Frucht und ausgewogene Säure auzeichnet. Sie passt zu Frühlings- und Sommergerichte, wie etwa Spargeln und gegrillten Fisch.

Der Riesling hat eine lange Geschichte im Eisacktal, die bis ins 15. und 16. Jahrhundert zurück reicht, und fasziniert durch seine charakteristische Säure. Aromen von Pfirsich und Apfel verbinden sich mit klarer Mineralität.

Auch die anderen Weißweinsorten wie der fruchtige Veltliner oder der sehr elegante Pinot Grigio und der mineralische Riesling sind aufgrund dieses besonderen Standortes sehr eigenständige und beeindruckende Weine.

Die Eisacktaler Weinproduzenten

Verkoste, kaufe und erlebe die Eisacktaler Weine am Ort ihrer Herkunft. Ob auf einem typischen Weinhof oder in einer innovativen Kellerei, die Weinproduzenten setzen nicht nur auf Qualität im Glas sondern auch auf eine professionelle Beratung.

Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Eisacktaler Wein- und Apfelweg

Der 18,6 Kilometer lange Eisacktaler Wein-und Apfelweg führt dich mitten durch das Obst- und Weinanbaugebiet rund um Brixen zum Augustiner Chorherrenstift Neustift. Dem Rundweg folgend gelangst du weiter auf das Apfelhochplateau Natz-Schabs. Dort laden zwei Naturbiotope zum Verweilen ein. Über den Archeopfad kehrst du zurück nach Stufels, Brixens ältesten Stadtteil.

Teilstück Weinweg: Rundweg von Brixen über die Kranebitter und Neustifter Weinhänge zum Augustiner Chorherrenstift Neustift und zurück.

Teilstück Apfelweg: Rundweg auf dem Apfelhochplateau, von Natz über das Biotop Sommersürs nach Raas, vorbei am Raier Moos und zurück.

Auf den Geschmack gekommen?

Tauche noch tiefer in die Genusskultur unseres Landes ein, indem du den Südtiroler Wein und seine Eigenschaften kennen lernst, in Kellereien und bei Weinbauern einkehrst und dich beim Essen von einem guten Glas Wein verwöhnen lässt.

Accommodation image
Schließe diese Buchung ab
Accommodation name
0  Zimmer Zimmer Nicht ausgewählt Ohne verpflegung Frühstück Halbpension Vollpension All inclusive
Gesamtpreis: 0 €
Inkl. MwSt./Ortstaxe nicht enthalten