Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt

Was bieten die Weißen Wochen in Südtirol?

Die schönsten Orte, um den Winter in vollen Zügen zu genießen

Der Winter in Südtirol ist pure Magie und voller Zauber - und dein Skiurlaub in den Dolomiten lässt sich mit nichts vergleichen. Die Skigebiete empfangen dich mit modernen und leistungsfähigen Aufstiegsanlagen, die Pisten sind täglich frisch präpariert und du erkundest die glitzernde Winterwelt mit Ski, Snowboard und Schlitten. Drehe deine Piroutten auf dem Eislaufplatz und hinterlasse deine Spuren bei ausgedehnten Winterwanderungen.

Dein Winterurlaub in Südtirol führt dich auch zu den Städten und Dörfern Südtirols; verborgene Schätze, mit eigener Geschichte und eigenem Charme, die in ihrer ganzen Schönheit bewundert werden können, besonders in der Adventszeit, wenn die Weihnachtsmärkte jede Gasse erhellen und die lokalen Weihnachtstraditionen gelebt werden. Hier verbindet sich die Südtiroler Handwerkskunst mit den Aromen von Glühwein oder einem Stück ofenwarmem Apfelstrudel. Entdecke die Auswahl an Orten für deinen nächsten Skiurlaub in den Weißen Wochen und denke daran, dass du nach und in Südtirol bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reisen kannst.

Weiße Wochen am Kronplatz

Diese Perle der Dolomiten ist der ideale Ort für einen Skiurlaub, der Spaß, Entspannung, gutes Essen und Traditionen vereint. In der Nähe von Bruneck gelegen, ist die Dolomitenregion Kronplatz eines der größten und modernsten Skigebiete Südtirols. Es bietet mehr als 120 bestens präparierte Pistenkilometer, 31 moderne Skiliftanlagen und ein breites Angebot an Leistungen für Wintersportler:innen aller Art und Schwierigkeitsgrade: Skifahren, Langlaufen, Bergsteigen, Snowboarden, Rodeln oder Schneeschuhwandern. Im Skigebiet Kronplatz findest du die "The Black Five", fünf schwarze Pisten für echte Könner:innen, aber auch Anfängerpisten  mit lokalen Skischulen, um das Skifahren kennen und lieben zu lernen.

Das Skigebiet mit dem atemberaubenden 360-Grad-Blick ist auch Schauplatz des LUMEN, das Museum für Bergfotografie, und des MMM Corones, eines der Museen von Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner. Urige Bergtäler voller Leben liegen nur nur wenige Kilometer vom Kronplatz entfernt, wie Alta Badia, das jedes Jahr internationale Weltcup-Rennen austrägt.

Skiurlaub in Gröden

Du hast bestimmt schon von diesem Tal in den Bergen gehört und falls du es noch nicht kennst, ist dieser Winter dazu da, um es zu entdecken! Die Dolomitenregion Gröden ist eine renommierte Skidestination rund um die Orte St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein. Mehrfach mit den "World Ski Awards" als "Bestes Skigebiet Italiens" ausgezeichnet, gehört Gröden zu den 15 Skigebieten, die Dolomiti Superski, das größte Skikarussell der Welt, bilden. Gröden bietet über 175 Kilometer gut angebundene Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden: Nutze die modernen Skilifte, um die Pisten der Seceda oder Seiser Alm hinunter zu wedeln, fiebere beim Skiweltcup oder der Gardenissima, dem längsten Riesenslalomrennen der Welt, mit.

Gröden ist auch berühmt für seine Ausblicke auf die Gipfel der Sellagruppe, den Langkofel und den Plattkofel. Hier gibt es viele markierte Wanderwege, die sich durch das Dolomiten UNESCO-Weltnaturerbe schlängeln. Lausche auf die uralte Sprache, die in Gröden gesprochen wird: Ladinisch. Die Einheimischen legen viel Wert auf ihre Traditionen, die du unter den Werken der vielen Künstler:innen oder zu Tisch entdecken kannst. Besonders berühmt sind die Grödner Holzschnitzereien, und die traditionsreiche Ladinische Küche verwöhnt dich nach einem Skitag mit typischen Spezialitäten wie „Gnoch“ (Kartoffelnocken) oder „Turtres“ (gefüllte Teigblätter).

Weiße Wochen in Alta Badia

Die Dolomitenregion Alta Badia ist ein faszinierendes Reiseziel für deinen Skiurlaub. Das Herz der Dolomiten, UNESCO-Weltnaturerbe und Teil des Skikarussells Dolomiti Superski, bietet über 130 Pistenkilometer, darunter die berühmte Gran Risa-Piste, auf der Weltcup-Rennen in verschiedenen Winterdisziplinen ausgetragen werden. Es mangelt nicht an Snowparks für Snowboard- und Freestyle-Enthusiasten, Langlaufloipen, Wegen für angenehme Winterspaziergänge oder Schneeschuhwanderungen durch verschneite Landschaften und verwunschene Wälder. Von hier aus kannst du eine der spektakulärsten Skitouren der Alpen starten, die Sellaronda: eine Tagestour, 40 Kilometer rund um das Sellamassiv,  die vier Dolomiten-Pässe überwindet und die ladinischen Täler Gröden, Alta Badia, Fassa und Arabba miteinander verbindet. 

Alta Badia ist aber nicht nur Natur, Sport und verschneite Landschaften. Hier genießt du die traditionelle ladinische Kultur und Küche, die nur hier seit Generationen weitergegeben wird. Während deines Winterurlaubs in Alta Badia solltest du dir die typischen Veranstaltungen, Weihnachtsmärkte und lokale Feste nicht entgehen lassen. Hier spürst du die authentische Ladinische Lebensart in jeder Begegnung.

Weiße Wochen im Schnalstal

Die längste Skisaison beginnt im Schnalstal. Hier öffnen die Lifte bereits im September und du kannst bis Ende Mai die schneesicheren Pisten hinuntergleiten. Die Höhe in einem versteckten Seitental des Landes macht es möglich, das im Skigebiet Schnalstal vom Frühherbst bis in den Frühling hinein beste Schneequalität garantiert ist. Die Pisten im Gletscherskigebiet sind für Skifahrer aller Schwierigkeitsgrade geeignet und erstrecken sich von der Talstation Kurzras auf über 2.000 Metern hinauf bis zur Bergstation Grawand auf 3.212 Metern Meereshöhe. Anspruchsvolle Abfahrten, wie die Slalom-Trainingsstrecke Leo Gurschler oder die acht Kilometer lange Talabfahrt über die Schmugglerscharte faszinieren abenteuerlustige Skifahrer:innen seit jeher. Die Teufelsegg-Piste fordert jene heraus, die einen Panoramablick auf die Bergriesen der Ötztaler Alpen werfen möchten. Du willst noch mehr sehen? Auf der Aussichtsplattform Iceman Ötzi Peak nahe der Bergstation Grawand blickst du auf 126 Dreitausender und auf die Fundstelle von Ötzi, der Mann aus dem Eis. Er wurde genau hier, nur wenige Meter von der Grenze zu Österreich entfernt, gefunden.

Weiße Wochen in Gitschberg Jochtal

In dieser magischen Ecke der Dolomiten bieten dir die Weißen Wochen die wunderbare Gelegenheit, Körper und Geist zu regenerieren und in eine einzigartige Mischung aus Abenteuer, Natur und gelebter Gastfreundschaft einzutauchen. Das Skigebiet Gitschberg Jochtal ist eine beliebte Skidestination, wo du auch abseits der Pisten den magischen Winter mit allen Sinnen genießen kannst. Weite verschneite Almlandschaften, hausgemachte Gerichte und ein großes Augenmerk auf die Kleinen: Die Almen- und Skiregion Gitschberg Jochtal ist besonders für Familien geeignet, mit ausgezeichneten Skischulen, Anfängerpisten und Kinderbetreuung. Von hier aus erreichst du auch die Rodenecker-Lüsner Alm, eine der größten Hochalmen Europas und beliebter Winterschauplatz für Familien, um die verschneite Natur beim Langlaufen, Winter- und Schneeschuhwandern zu erleben. Die Rodelbahnen im Gebiet wie jene von der zauberhaften Fane Alm hinunter nach Vals oder die Brimi Winter Run auf dem Gitschberg garantieren ebenfalls jede Menge Familienspaß.

Viele Vorteile mit dem Südtirol Guest Pass

Der Südtirol Guest Pass ist eine kostenlose Mobilcard, mit der du während deines Urlaubs in Südtirol alle öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen kannst. Wähle gleich hier deine Unterkunft, wo der Südtirol Guest Pass im Zimmerpreis inkludiert ist, und erreiche deine Ausflugsziele in Südtirol ganz bequem mit Bahn, Bus oder Seilbahn. Und das ist noch nicht alles: Je nachdem, in welcher Ferienregion du deinen Urlaub buchst, beinhaltet der Südtirol Guest Pass zusätzliche Leistungen, vom freien Eintritt in Südtirols Museen bis hin zur kostenlosen Teilnahme an Veranstaltungen. Informiere dich am besten über alle enthaltenen Leistungen direkt beim Check-in in deiner Unterkunft.

Wähle deine Traum-Unterkunft

Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Auf den Geschmack gekommen?

Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Weiße Wochen abseits der Piste

Südtirol im Winter ist ein verschneites Märchen, das es auch ohne Ski, Skilifte und adrenalingeladene Abfahrten zu erleben und zu entdecken gilt. Du träumst von einem erholsamen Winterurlaub mit wohltuender Wellness? Ein paar Tage, um abzuschalten, den Blick über funkelnd verschneite Landschaften schweifen zu lassen und in die winterliche Natur einzutauchen? Dann bist du in Südtirol richtig. Sonne und Schnee garantieren dir auch abseits der Piste einen bezaubernden Urlaub.

Beginne den Tag mit einer gemütlichen Wanderung im Schnee oder einer Schneeschuhwanderung: Lasse dich von deiner Abenteuerlust leiten und folge den Wegweisern durch unberührte Landschaften, in denen die winterliche Ruhe das Geräusch deiner Schritte verstärkt. Mache Halt an den einzigartigen kulturellen Sehenswürdigkeiten, wie Klöstern und verwunschenen Burgen, und lasse dich von den hochwertigen Südtiroler Produkten verwöhnen.

 

Wie wird das Wetter in Südtirol? Die Wettervorhersage für die nächsten 5 Tage

Region