Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Filtern
Gewählte Filter
    Schwierigkeitsgrad
    Dauer
    Entfernung in km

    Alle Skigebiete in Meran und Umgebung

    Ergebnisse
    Skigebiete
    Skigebiet Vigiljoch
    Meran und Umgebung
    Der Winter am Vigiljoch hat einen gewissen Nostalgie-Faktor: Schon die Anreise mit der zweitältesten Schwebebahn Europas (1912 erbaut) ist ein Erlebnis. Früher war der Hausberg von Lana ein beliebtes Ausflugsziel für Meraner Kurgäste, im Winter gab es hier sogar internationale Skirennen. Heute finden Sie am Vigiljoch vor allem unberührte Natur und stille Kraftplätze, Modernes wie das Wellness-Hotel „Vigilius Mountain Resort“ von Star-Architekt Matteo Thun fügt sich harmonisch zum Altbewährten. Auf die familienfreundlichen Skipisten geht es unter anderem mit einem historischen Sessellift. Das Panorama auf die umliegende Bergwelt und die romantische Winterlandschaft des autofreien Hochplateaus lässt sich besonders gut auf einer Winter- oder Schneeschuhwanderung entdecken. Eine schwungvolle Stimmung herrscht auf der Rodelbahn und beim Eislaufen auf dem sagenumwobenen Bergsee „Schwarze Lacke“ mitten im Wald.
    5km Pistenkilometer
    4 Liftanlagen
    Höchste Höhe: 1,815 m
    Skigebiete
    Skigebiet Schwemmalm
    Meran und Umgebung
    Auf den Pisten der Schwemmalm im Ultental treffen Genießer und Anfänger auf Skiprofis, die für den nächsten Weltcup trainieren. Neben 25 abwechslungsreichen Pistenkilometern sorgen urige Hütten mit regionalen Köstlichkeiten für eine reizvolle Kombination aus sportlichem und kulinarischem Genuss. Freestyler lieben das Skigebiet Schwemmalm für seine Tiefschnee-Hänge. Für Skitourengeher gibt es im Ultental unzählige Routen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, anspruchsvoll wird es rund um den Gletscher im Talschluss. Entlang der gespurten Langlaufloipen oder unzähligen Winterwanderwege, die an jahrhundertealten Bauernhöfen mit traditionellen Schindeldächern vorbeiführen, lässt sich das ursprüngliche Ultental am individuellsten erleben. Oder Sie wandern zum Startpunkt der Naturrodelbahn „Moscha“ und flitzen auf zwei Kufen den Hang hinab?
    25km Pistenkilometer
    6 Liftanlagen
    Höchste Höhe: 2,600 m
    Skigebiete
    Skigebiet Schnalstal
    Meran und Umgebung
    Im Gletscherskigebiet im urigen Schnalstal gibt es Pisten bis auf 3.200 m Meereshöhe hinauf. Die lange Skisaison von Oktober bis Mai nutzen auch internationale Ski- und Langlaufprofis gerne für ihr Höhentraining. Mit der höchsten Seilbahn Südtirols erreicht man vom Ort Kurzras innerhalb weniger Minuten die schneesicheren Pisten aller Könnerstufen. Fast die Hälfte davon sind schwarz; berüchtigt ist etwa das „Teufelsegg“, herausfordernd die neue Slalom-Trainingsstrecke „Leo Gurschler“ mit einem Gefälle bis zu 60 % oder die „Schmuggler“-Abfahrt ins Tal. Schnals ist außerdem als traumhafte Skitourenregion bekannt: Viele der umliegenden Dreitausender sind ohne lange Anstiege zu erreichen. Auf der anspruchsvollen „Ötzi Glacier Tour“ geht es zum Tisenjoch, dem Fundort der berühmten Gletschermumie, oder Sie können in die „Ötztaler Runde“ einsteigen.
    42km Pistenkilometer
    11 Liftanlagen
    Höchste Höhe: 3,212 m
    Skigebiete
    Skigebiet Meran 2000
    D2633A20C24E11D18F1B006097B8970B
    Von der quirligen Thermenstadt Meran oder dem malerischen Dorf Hafling geht es mit der Seilbahn oder der Umlaufbahn Falzeben hinauf auf das Hochplateau, das auch die „Sonnenterasse Merans“ genannt wird. Im Outdoor Kids Camp tollen die kleinen Schneehasen herum, im Snowpark jumpen und sliden die Freestyler und Snowboarder. Die großteils leichten bis mittelschweren Pisten verteilen sich über die Skiberge St. Oswald, Kesselberg und Mittager, von dem sich sportliche Skifahrer über die gleichnamige schwarze Piste wagen. Durch das breite Angebot für alle Alters- und Könnerstufen wurde das Skigebiet Meran 2000 schon mehrfach für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnet. Neben gemütlichen Winterwanderungen mit Hütteneinkehr und romantischen Schlittenfahrten eignet sich das Skigebiet auch gut als Startpunkt für anspruchsvolle Skitouren. Für Nervenkitzel sorgt die Ganzjahres-Rodelbahn: Der Alpin Bob flitzt mit bis zu 40 km/h die Schienen entlang.
    40km Pistenkilometer
    8 Liftanlagen
    Höchste Höhe: 2,300 m
    Skigebiete
    Skigebiet Pfelders
    Meran und Umgebung
    Das Wort Hektik existiert in Pfelders schlichtweg nicht: In der märchenhaften Winterlandschaft des ursprünglichen Passeiertals genießen vor allem Naturliebhaber und Familien die entspannte Atmosphäre. Pfelders gehört zu den „Alpine Pearls ©“, einer Reihe an Bergdörfern, die sich der Nachhaltigkeit verschrieben haben. Während Ihres Skiurlaubs in Pfelders brauchen Sie das Auto ohnehin nicht, denn im verkehrsberuhigten Ort sind es von der Unterkunft maximal 3 Minuten zum Lift. Das Skigebiet Pfelders bietet Pisten für alle Könnerstufen und gemütliche Hütten. Mit den Schneeschuhen oder auf der Loipe können Sie die unberührte Landschaft im Naturpark Texelgruppe individuell entdecken. Romantiker schwingen ihre Kufen am Natureislaufplatz. Wer hingegen den Adrenalinkick sucht, findet in Rabenstein eine der größten Eiskletteranlagen Europas.
    18km Pistenkilometer
    5 Liftanlagen
    Höchste Höhe: 2,502 m
    1