Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugef√ľgt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt

Die Dolomiten hautnah erleben

Die Drei Zinnen, die Sextner Sonnenuhr und die Dreischusterspitze

Der Naturpark Drei Zinnen besteht zu etwa zwei Dritteln aus Fels und Schutt. Schon seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts spornt das zum Dolomiten UNESCO-Welterbe gehörende Kletterparadies Bergsteigerinnen und Bergsteiger zu Höchstleistungen an.

Bizarre Berge, Adler und Edelweiß

Der Naturpark besticht durch seine herausragenden Landschaften und Dolomitengipfel, allen voran den weltber√ľhmten Drei Zinnen, die sich wie drei imposante, nebeneinander platzierte Obelisken dem Himmel entgegenstrecken.¬†Nicht weniger einzigartig ist die Sextner Sonnenuhr: Am Stand der Sonne √ľber den f√ľnf Gipfeln Neuner, Zehner (Sextner Rotwand), Elfer, Zw√∂lfer und Einser l√§sst sich an klaren Tagen die Uhrzeit ablesen. Aber auch die Dreischusterspitze, der Birkenkofel, der Haunold und der Paternkofel lassen die Herzen von Bergsteigern und Kletterern h√∂her schlagen.

In nicht ganz so luftiger Höhe, auf den Lärchenwiesen, gedeiht auf Grund des dort herrschenden Mikroklimas eine vielfältige und farbenfrohe Pflanzenwelt. Zwischen den verstreut stehenden Lärchen am Eingang des Fischlein- und des Innerfeldtales sowie auf den Gsellwiesen lässt die Natur je nach Jahreszeit unterschiedliche Pflanzen wachsen und veranstaltet auf den buckligen Wiesenmatten ein faszinierendes Licht- und Schattenspiel.

Um das Symboltier des Naturparks, den Mauerl√§ufer, zu beobachten, muss man hoch hinauf. Auch der Adler, K√∂nig des Hochgebirges, und das Murmeltier sind Bewohner des Naturparks im Hochpustertal. Die Sterne des Edelwei√ü leuchten auf windexponierten Graten am pr√§chtigsten, denn dort w√§chst der wei√üe Pelz auf den Hochbl√§ttern, die die Bl√ľtenk√∂rbe in der Mitte umrahmen, am dichtesten. Ein √úberlebensk√ľnstler ist auch der R√§tische Mohn, dessen zarte goldgelbe Bl√ľten die Schutthalden beleben. Seine Wurzeln sind bis zu zwei Meter tief im Ger√∂ll verankert.

Der Weg ins Paradies

Wo Murmeltiere pfeifen und Adler sich in die L√ľfte schwingen, bist du im Herzen der Dolomiten angekommen. Zu Fu√ü oder mit dem Bike geht es weiter, √ľber sanfte Almen, Kalkgestein, hin zu urigen H√ľtten. Diese Touren zeigen dir den Weg.

Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Die Drei Zinnen umrunden

Ein Blick auf die Drei Zinnen ist f√ľr manche Wanderer das h√∂chste der Gef√ľhle. Auf dieser Rundtour kannst du das Wahrzeichen der Dolomiten von allen Seiten bewundern.

Umrundung der Drei Zinnen
Umrundung der Drei Zinnen
Umrundung der Drei Zinnen

Wo man sich trifft

Sport, Genuss, Tradition. An landschaftlich herausragenden Plätzen, zu jeder Jahreszeit. Diese Veranstaltungen spiegeln die Lebensart der Menschen aus der Dolomitenregion Drei Zinnen wider. Sei ein Teil davon.

Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Wie aus dem Bilderbuch

Wei√ües Gestein im Spiel mit den Farben der Natur. Egal, zu welcher Jahreszeit du den Naturpark Drei Zinnen besuchst, die Kulisse ist immer atemberaubend. Besonders bei diesen Aktivtipps sind dir unvergessliche Eindr√ľcke sicher.

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 1 ‚Äď Rifugio Lunelli ‚Äď Rifugio Berti/Rifugio Carducci

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 1 ‚Äď Rifugio Lunelli ‚Äď Rifugio Berti/Rifugio Carducci

Der Natur auf der Spur im Naturpark Drei Zinnen

Wetten, dass sich nicht nur die Kinder noch lange an das Ranger-Programm erinnern werden? Mit viel Spa√ü und einer Prise Abenteuer entdeckt die ganze Familie in Begleitung eines Experten die unglaubliche Natur, welche uns umgibt. Am ersten Tag erkunden wir das Naturparkhaus Drei Zinnen, den Naturpark Drei Zinnen und den Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Das zweite Abenteuer f√ľhrt uns am Abend in die WaldWunderWelt. Durch die Magie der Sagen und Legenden entsteht eine geheimnisvolle Atmosph√§re, und mit etwas Gl√ľck k√∂nnen wir vielleicht auch nachtaktive Tiere h√∂ren. Das Rangerangebot richtet sich an Familien mit Kindern von 7 bis 12 Jahren.

Ber√ľhmte Nachbarn

Insgesamt sieben Naturparks und ein Nationalpark befinden sich in S√ľdtirol. Lerne ihre Vorz√ľge kennen und erfahre, was dich bei einem Urlaub am Fu√üe der Drei Zinnen erwartet.