Skifahren in Südtirol

Südtirol ist das perfekte Ziel für Wintersportler. Entdecken Sie die Skigebiete und holen Sie sich alle nützlichen Infos zu Schneelage, Wetterbericht und Webcams.

 

Ohne Auto auf die Piste

Viele Skigebiete in Südtirol sind ganz einfach mit Bus und Bahn erreichbar

Mit Bus und Bahn direkt auf die Piste:

Das Skibgebiet Kronplatz ist direkt an den Bahnhof Percha angeschlossen. Vom Bahngleis aus erreichen Sie die Aufstiegsanlage RIED, die Sie auf die Piste bringt. Der Zug kann auch als Verbindung zum Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten genutzt werden.

Vom Bahnhof Vierschach-Helm aus erreichen Sie zu Fuß das Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten. Der Ski Pustertal Express fährt im Halbstundentakt und verbindet das Skigebiet in ca. 40 Minuten mit dem Kronplatz. Sie können Ihre Skier und Schuhe auch ganz bequem in Schließfächern am Bahnhof lagern. So sparen Sie sich das Schleppen der sperrigen Ausrüstung.

Der Ski Pustertal Express verbindet nicht nur die beiden Skigebiete, sondern ermöglicht auch einen autofreien Urlaub, wenn Sie zum Beispiel eine Unterkunft in Niederdorf oder Toblach gebucht haben.

 

Vom Bahnhof Brixen bringt Sie ein eigener Skibus bequem zur Talstation der Kabinenbahn Plose.

Vom Bahnhof Sterzing erreichen Sie nach einem kurzen Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen der Stadt die Talstation der Seilbahn Rosskopf, die Sie zum Pistenspaß auf 1860m bringt.

Die Stadtbuslinie 1A bringt Sie in wenigen Minuten vom Bahnhof Meran zur Talstation der Seilbahn Meran 2000.