Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt

Aufbruch zu deinem Sehnsuchtsort

Die Verwandlung der Berge erleben

Wenn du die schönsten Berge der Welt fast für dich alleine haben willst, dann ist Südtirol im Frühling der richtige Platz für dich. Zu Fuß, mit dem Rad oder mit der Seilbahn sind unsere alpinen Naturschauplätze bereits im Frühling gut erreichbar. Oben angekommen erlebst du hautnah, wie sich die Natur erneut aus der Umklammerung des Winters befreit. Bewundere die noch schneebedeckten Dolomitengipfel, die sich über das frische Grün auf der Seiser Alm oder in Villnöss erheben. Staune über die Krokusblüte auf den Hochalmen in der Umgebung von Bozen. Atme die pollenfreie Luft im Ahrntal. Schöpfe Kraft beim Wandern durch das stille Rückzugstal Antholz.

Nimm Abstand vom Alltag auf flowigen Trails, erobere einen Weitwanderweg hoch über dem Talkessel und lasse dich von den Seilbahnen zu den schönsten Aussichtspunkten bringen. Mach es wie die Südtirolinnen und Südtiroler selbst und genieße die Berge im Frühling.

Klimafreundlich reisen

Wo es im Frühling am schönsten ist

Der Frühling in Südtirols Bergen lockt alle, die sich gerne in der Natur bewegen ins Freie: zu einer genussvollen Wanderung auf einer weiten Hochalm, zu einer Biketour in die Seitentäler oder zu einer ersten Bergtour in der warmen Frühlingssonne.