Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt

Genuss und Kultur im mediterranen Frühling

So nah am Süden erwarten dich frühlingshafte Erlebnisse

Südtirol ist mit 300 Sonnentagen im Jahr der richtige Platz, wenn du den Frühling schon früher als andernorts erleben willst. Bereits ab März rufen die milden Temperaturen ins Freie und du genießt den Aperitivo auf den belebten Plätzen in den Städten Bozen und Meran, streifst durch das Künstlerstädtchen Klausen und die kleinste Stadt Südtirols, Glurns. Oder du atmest die energetisierende Frische und Vitalität des Naturerwachens bei einer leichten Wanderung oder einer gemütlichen Biketour. So, wie es die Südtiroler selbst am liebsten tun.

Bewege dich zwischen duftenden Magnolienbäumen, Palmen und Zypressen. Staune über die kulturellen Besonderheiten im Vinschgau und die imposanten Burgen und Schlösser entlang der Südtiroler Weinstraße, spüre mediterranes Flair am Kalterer See und lass dich in preisgekrönten Restaurants mit raffinierter Regionaler Küche und den dazu passenden preisgekrönten Südtiroler Weinen verwöhnen. Frühling in Südtirol erweckt die Sinne. 

So schön ist der Frühling

Was man im Frühling alles unternehmen kann? Sonnenschein und Farbenpracht heben die Stimmung, schneebedeckte Gipfel strahlen mit der Apfelblüte um die Wette, die freundliche Natur im Talboden lädt zu ersten Wanderungen ein. Nimm wahr, wie dich die Jahreszeit mir ihrer Energie und Vitalität erfüllt.

Klimafreundlich reisen

Wo es im Frühling am schönsten ist

Im Frühling in Südtirol streben alle nach draußen: zu einem Spaziergang auf blumengesäumten Promenaden, zu einer Radtour durch die Weinlandschaft oder zu einem Städtebummel in der warmen Frühlingssonne.