Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt

Wandernd Grenzen überwinden

Anspruchsvolles Bergwandern und Klettern in Kombination

Auf 108 Kilometern gelangst du auf diesem Höhenweg über Wanderwege und Klettersteige in mehreren Tagesetappen von den Dolomiten bis in die Karnischen Alpen: vom Gebiet des Cadore in der Provinz Belluno über das Südtiroler Pustertal bis ins Tiroler Gailtal in Österreich. Die Wege und Steige von „Dolomiten ohne Grenzen” verlaufen zum Teil entlang alter Kriegssteige, Schützengräben und Galerien.

Heute versteht sich der Weg auch als „Friedensweg“, als Ort der Zusammenkunft und Freundschaft – und nebenbei als sportliches Erlebnis. Die Mission, die auf Papier gezogenen Landesgrenzen zu überwinden, gelingt in den Bergen besonders gut: Hoch oben, mit weitem Blick in die Ferne, bei freiem Kopf und aus ungewohnter Perspektive.

Finde deine Unterkunft

Soll es ein geschmackvolles Zimmer im Architekturjuwel sein? Ein Wellnesshotel mit herausragender Gourmetküche? Eine Suite im schicken Boutiquehotel? Oder ein kuscheliger Schlafplatz am Bauernhof?

Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Die neun Etappen

Der Weitwanderweg verbindet auf 108 km zwei Länder miteinander, dabei erklimmst du 12 Klettersteige und besuchst noch dazu 17 Hütten. Deine Kletterausrüstung solltest du immer dabei haben, um diese Tour in allen Zügen zu genießen.

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 1 – Rifugio Lunelli – Rifugio Berti/Rifugio Carducci

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 1 – Rifugio Lunelli – Rifugio Berti/Rifugio Carducci

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 3 - Drei Zinnen - Zsigmondyhütte

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 3 - Drei Zinnen - Zsigmondyhütte

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 2 - Rif. Carducci - Drei Zinnen

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 2 - Rif. Carducci - Drei Zinnen

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 4 – Zsigmondyhütte - Rotwandwiesenhütte | Rudihütte

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 4 – Zsigmondyhütte - Rotwandwiesenhütte | Rudihütte

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 5 – Rotwandwiesenhütte Rudihütte - Rifugio Berti

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 5 – Rotwandwiesenhütte Rudihütte - Rifugio Berti

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 7 - Obstanserseehütte - Neue Porzehütte

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 7 - Obstanserseehütte - Neue Porzehütte

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 6 – Rifugio Berti- Obstanserseehütte

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 6 – Rifugio Berti- Obstanserseehütte

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 8 - Neue Porzehütte - Filmoor-Standschützenhütte

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 8 - Neue Porzehütte - Filmoor-Standschützenhütte

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 9 - Filmoor-Standschützenhütte - Rif. Lunelli

Klettersteig: Dolomiten ohne Grenzen - Etappe 9 - Filmoor-Standschützenhütte - Rif. Lunelli

Die schönsten Berge der Welt entdecken

Das Weltnaturerbe fasziniert mit seiner naturgewaltigen Schönheit. Umso besser, dass du diese beim Weitwandern voll auskosten kannst. Welche Fern- und Höhenwege sich sonst noch anbieten, die Dolomiten aufs ausgiebigste zu erkunden, erfährst du hier.

Accommodation image
Schließe diese Buchung ab
Accommodation name
0  Zimmer Zimmer Nicht ausgewählt Ohne verpflegung Frühstück Halbpension Vollpension All inclusive
Gesamtpreis: 0 €
Inkl. MwSt./Ortstaxe nicht enthalten