Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugef√ľgt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt

So leicht war Skifahren noch nie

√Ėffentliche Anreise, Mobilcard und Skiverleih versprechen einen Skitag von der ganz entspannten Sorte.

Du m√∂chtest einen stressfreien und umweltfreundlichen Skitag genie√üen und dein Auto entspannt in der Unterkunft stehen lassen? Die Skigebiete in den Dolomiten erreichst du ganz bequem mit Bahn, Bus oder eigenen Shuttle-Diensten von den St√§dten und D√∂rfern in S√ľdtirol aus. Mit dem S√ľdtirol Guest Pass oder der Mobilcard¬†nutzt du alle √∂ffentlichen Verkehrsmittel in S√ľdtirol. Bus und Bahn bringen dich teilweise bis direkt an die Talstation der Aufstiegsanlagen - und schon bist du mittendrin im Pistenvergn√ľgen.

Was deine Skiausr√ľstung angeht, so kannst du diese getrost zuhause lassen. Die Verleihstellen¬†an den Talstationen der Aufstiegsanlagen bieten dir eine gro√üe Auswahl an Wintersportartikeln der besten Marken und neuesten Generation - von Ski √ľber Snowboard bis hin zu Ausr√ľstung f√ľr die kleinen Skifahrer. Immer wirst du gut und fachm√§nnisch beraten. Solltest du lieber deine eigene Ausr√ľstung dabeihaben, dann garantieren dir die Skidepots am Fu√üe der Skigebiete eine sichere und bequeme Aufbewahrung.

Mit Bus und Bahn direkt auf die Piste

Vom Bahnhof Vierschach-Helm aus erreichst du das Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten zu Fuß. Der Ski Pustertal Express fährt im Halbstundentakt und verbindet das Skigebiet in ca. 40 Minuten mit dem Kronplatz.

Die Skiorte in der Dolomitenregion Alta Badia sind mit den √∂ffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar; Skibusse verbinden die Haltestellen mit den Aufstiegsanlagen. Diese Verbindungen erm√∂glichen den Einstieg zu den Skirundtouren Sellaronda und Gebirgsj√§gertour. Der kostenlose Skibus-Transferdienst ‚ÄěConnecting Skiers‚Äú ab der Talstation Piculin verbindet die Skigebiete Alta Badia und Kronplatz im 20-Minuten-Takt.

Das Skigebiet Kronplatz ist direkt an den Bahnhof Percha angeschlossen. Vom Bahngleis aus erreichst du die Aufstiegsanlage Ried, die dich direkt auf die Piste bringt. Der Zug kann auch als Verbindung zum Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten genutzt werden. Von den umliegenden Dörfern aus, die nicht entlang der Bahnlinie liegen, erreichst du das Skigebiet Kronplatz mit regelmäßig verkehrenden Skibussen.

Die Skilifte in Vals, die Talstation der Kabinenbahn Jochtal sowie die Verbindungsbahn Gaisjoch (verbindet Vals/Jochtal mit Gitschberg) erreichst du vom Bahnhof M√ľhlbach aus mit Skibussen im Stundentakt. Vom Ortskern M√ľhlbach bringt dich die Seilbahn in 10 Minuten nach Meransen. Von dort gelangst du zu Fu√ü zur Talstation der Kabinenbahn Gitschberg. Ab Weihnachten w√§hrend der gesamten Skisaison verkehrt zwischen der Bergstation der Seilbahn M√ľhlbach-Meransen und der Talstation Gitschberg ein kostenloser Skibus.

Von den umliegenden Dörfern aus, die nicht entlang der Bahnlinie liegen, erreichst du das Skigebiet Gitschberg-Jochtal mit regelmäßig verkehrenden Skibussen.

Skigebiet Gröden: Die Skiorte St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein erreichst du vom Bahnhof Bozen mit den Bussen des öffentlichen Nahverkehrs. Innerhalb der Ortschaften verkehren zudem Skibusse, welche die Wintersportler zu den Aufstiegsanlagen bringen, u.a. auch zum Ausgangspunkt der Skirundtour Sellaronda. Außerdem wird das Grödnertal von "Freccialink" angesteuert und bietet somit eine nahtlose Anbindung an die wichtigsten italienischen Städte.

Skigebiet Seiser Alm: Die Ortschaften Kastelruth, Seis, Völs und Tiers sowie die Aufstiegsanlage zur Seiser Alm (Seis) sind vom Bahnhof Bozen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Außerdem verkehren Skibusse zwischen den Ortschaften und der Seiser Alm-Bahn, die auf das Hochplateau Seiser Alm fährt. Ein Skibus ab Saltria bringt dich in 15 Minuten direkt ins Grödner Skigebiet.

Die Skigebiete Obereggen und Carezza Dolomites sind mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln ab Bozen erreichbar. Die Unterk√ľnfte in der Ferienregion sind ans Mobilit√§tsnetz von Skibussen und √∂ffentlichen Verkehrsmitteln angebunden.

Die Talstation des Skigebiets Plose ist vom Bahnhof Brixen aus mit den öffentlichen Bussen im Halbstundentakt erreichbar.

Unterk√ľnfte in der Dolomitenregion

Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Alle Unterk√ľnfte in S√ľdtirol