Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Nachspeise

Honig-Halbgefrorenes mit Beeren und Südtiroler Apfel g.g.A.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad: einfach
4 Portionen
Ein Simply guat-Rezept von Wilma Amort

Zutaten

4 Portionen
    • 2 Eigelb von Freilandeiern mit Qualitätszeichen Südtirol
    • 1 Freilandei mit Qualitätszeichen Südtirol
    • 80 g Waldhonig mit Qualitätszeichen Südtirol (zusätzlich noch 1 EL Honig)
    • 1 Msp. geriebene Orangenschale
    • 2 EL Grappa mit Qualitätszeichen Südtirol
    • 300 ml geschlagene Sahne mit Qualitätszeichen Südtirol
    • Beeren mit Qualitätszeichen Südtirol (Himbeeren und Erdbeeren)
    • 2 Südtiroler Äpfel g.g.A der Sorte Fuji

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad: einfach

Die beiden Eigelbe gemeinsam mit dem ganzen Ei und dem Waldhonig in einer Rührschüssel im Wasserbad schaumig schlagen. Das Wasser sollte auf ungefähr 80-82 Grad erhitzt sein. Danach die geriebene Orangenschale und die Grappa dazugeben und vorsichtig umrühren. Anschließend die geschlagene Sahne langsam unterheben.

Die Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Kastenform füllen und etwa 3 Stunden einfrieren. Kurz vor dem Servieren die Beeren für einige Minuten aufkochen lassen und einen Löffel Honig dazugeben. Die Äpfel waschen, vom Kerngehäuse befreien und vierteln.

Etwas Honig-Halbgefrorenes aufs Dessertteller geben, die Beerenmasse dazugeben und gemeinsam mit den Äpfeln servieren.

    Hier das Video zum Rezept!

    Link erfolgreich kopiert

    Urlaub für Feinschmecker:innen

    In diesen Unterkünften in Südtirol lassen dich Kochkunst und regionale Spezialitäten auf Wolke 7 des guten Geschmacks schweben.

    Leider konnten wir kein Ergebnis finden
    Leider konnten wir kein Ergebnis finden
    Leider konnten wir kein Ergebnis finden
    Leider konnten wir kein Ergebnis finden
    Leider konnten wir kein Ergebnis finden
    Leider konnten wir kein Ergebnis finden