Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Hauptspeise

Lammkoteletten auf Südtiroler Kartoffellauchgratin

Zubereitungszeit: 1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad: mittel
4 Portionen
Ein Simply guat-Rezept von Barbara Prantl

Zutaten

4 Portionen
    Zutaten Koteletten:
    • 12 bis 16 Lammkoteletten
    • 3 El Olivenöl
    • etwas Butter mit Qualitätszeichen Südtirol
    • Rosmarin
    • Thymian
    • Salbei
    • Salz
    • Pfeffer
    Zutaten Lammsauce:
    • 1 Teetasse Lammfond (soll bereits vorbereitet sein)
    • etwas kalte Butter mit Qualitätszeichen Südtirol
    Zutaten Rotweinreduktion:
    • 1 Flasche Südtiroler Rotwein
    • 2,5 EL Zucker
    Zutaten Kartoffelgratin:
    • 1 kg festkochende Kartoffeln mit Qualitätszeichen Südtirol
    • 1 großer Lauch
    • Olivenöl
    • 1 EL Butter mit Qualitätszeichen Südtirol
    • 250 ml Milch mit Qualitätszeichen Südtirol
    • 250 ml Sahne mit Qualitätszeichen Südtirol
    • etwas geriebener Käse mit Qualitätszeichen Südtirol
    • 1 Knoblauchzehe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Nach Belieben etwas Kartoffelmehl zum Binden

Zubereitung

Zubereitungszeit: 1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad: mittel

Im ersten Schritt für die Rotweinreduktion eine Flasche Rotwein mit dem Zucker so lange einkochen lassen bis der Wein eine sirupartige Konsistenz bekommt.

Danach die rohen Kartoffeln für das Kartoffellauchgratin schälen und mit einem Hobel in sehr dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in eine Pfanne geben, den Lauch in dünne Streifen schneiden und gemeinsam mit dem feingehackten Knoblauch andünsten. Die Sahne und die Milch dazugeben und das Ganze zum Köcheln bringen. Danach die Kartoffeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und für circa 8 bis 10 Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen. Die heißen Kartoffeln in eine feuerfeste Form geben, geriebenen Käse darüber streuen und mit zerlassener Butter beträufeln. Für die Fertigstellung des Kartoffellauchgratin die Masse für etwa 40 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 180°C backen.

Die Lammkoteletten mit Olivenöl, Rosmarin, Thymian und Salbei marinieren und für circa 30 Minuten einziehen lassen. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und auf beiden Seiten scharf anbraten. Das Lamm aus der Pfanne nehmen und im Backrohr (bei circa 100 Grad) kurz ruhen lassen.

In der Zwischenzeit für die Sauce den Bratensatz mit dem Lammfond aufgießen und kalte Butter einrühren. Mit drei EL der Rotweinreduktion verfeinern.

Die Lammkoteletten und das Kartoffellauchgratin auf einem Teller anrichten und mit Sauce beträufeln.

    Hier das Video zum Rezept!

    Link erfolgreich kopiert

    Urlaub für Feinschmecker:innen

    In diesen Unterkünften in Südtirol lassen dich Kochkunst und regionale Spezialitäten auf Wolke 7 des guten Geschmacks schweben.

    Leider konnten wir kein Ergebnis finden
    Leider konnten wir kein Ergebnis finden
    Leider konnten wir kein Ergebnis finden
    Leider konnten wir kein Ergebnis finden
    Leider konnten wir kein Ergebnis finden
    Leider konnten wir kein Ergebnis finden