Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Online buchbar
Link erfolgreich kopiert

Hotel Arnaria

Sureghes/Überwasser, St.Ulrich, Dolomitenregion Gröden
1821 von St.Ulrich Zentrum

Vielen Dank für die Anfrage! Die Unterkunft wird in Kürze darauf antworten

Standard
Doppelzimmer für zwei bis drei Personen, 30 m² - 32 m² mit Couch, Badezimmer, Wc, Dusche/ Badewanne, Bidet, Handtuchwärmer, Haartrockner, Schreibtisch, Telefon mit Direktwahl, Sat TV, Radio, Minibar und Safe.
max. 4 Gäste
ab 131€
Inkl. MwSt.
Gesamtbetrag:
(Inkl. MwSt.)
*Ortstaxe nicht im Betrag enthalten

Ausstattung / Service

  • Frühstücksbuffet
  • Vegetarisches Menü
  • Menüwahl möglich
  • Glutenfreie Küche
  • Laktosefreie Kost
  • Kreditkarte
  • Bankomat/Maestro
  • Shuttle-Dienst
Hotel Beschreibung
Das Hotel Arnaria, seit den 60er Jahren in Besitz der Familie Hofer, von der jüngeren Generation, Martin und Elisabeth mit den Kindern Isabel und Maximilian übernommen, wurde 2008 mit viel Liebe zum Detail komplett neu gebaut und wird heute wie damals als familiäres Haus mit diskreter, aber herzlicher Gastfreundlichkeit geführt. Genießen Sie eine Atempause inmitten der faszinierenden Dolomiten! Das Hotel befindet sich im Herzen der italienischen Dolomiten, im idyllischen Grödnertal, umgeben von den schönsten Bergen der Region. Das Hotel Arnaria zeichnet sich durch ein stilvolles, zeitgemäßes Ambiente mit geraden Linien, viel Holz und Stein aus und spiegelt in diesem Sinne die Harmonie der Natur in den Dolomiten wieder. Herzen und Herzlichkeit, lassen Sie sich überraschen… Was wir mit unseren Gästen gemeinsam haben ist die Liebe zur Natur und zu unseren Bergen, die wir sei es im Sommer als auch im Winter von klein auf zu lieben und respektieren gelernt haben. Zimmer: Unsere Zimmer vermitteln alpine Atmosphäre, die von den warmen Farben, den Fichte und Eiche Hölzern der Region und der einfachen, sachlichen Formensprache der alpinen Architektur bestimmt sind. Alles mit Liebe zum Detail verarbeitet für Menschen mit Sinn für die feinen Unterschiede, einfache klare Linien, handwerkliche Perfektion aus unserer Gegend, hochwertige Materialien, ein zeitgenössischer Stil der auf harmonischer Art und Weise Eleganz und Charme unserer Bergwelt verbindet. Sauna: Skifahren und Wandern sind nur einige der vielen Möglichkeiten, die sich in unseren Bergen bieten. Im Kontrast zu Schnee und Berge können Sie die Wärme der Saunen, das Wasser des Schwimmbads, den wohltuenden Effekt des Whirlpools, die Entspannung des Ruheraums und die Kraft der Technogym Geräte in unserem kleinen aber feinen Fitnessraums erleben. Kinder: Kinder können sich in unserem farbenfrohen Spielzimmer austoben und im großzügigen und gepflegten Garten Ihren Bewegungsdrang freien Lauf lassen. Aufenthaltsraum und Bar: Wie wär‘s mit einem leckeren Cappuccino, oder einem erfrischenden Veneziano? Unsere Bar mit Blick in den Garten, lädt zum Genießen und zum Verweilen ein. In unserem gemütlichen Aufenthaltsraum können sie sich bei einer Zeitschrift oder einem Buch bestens von den Strapazen des Alltags erholen. Küche: Damit der Tag gut beginnt braucht es ein reichhaltiges Frühstück, von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr steht Ihnen ein ausgewogenes und vielfältiges Frühstücksbuffet zur Verfügung. Unsere Küche bietet sowohl traditionelle Ladinische als auch raffinierte Italienische Köstlichkeiten, ebenso wie internationale Gerichte aus aller Welt. Keller und Küche vertrauen ausgewählten Produzenten und versammeln das Beste was die Region zu bieten hat. Die Frische der Produkte liegt dabei immer im Vordergrund.

Informationen zur Region

Gröden ist wohl das international bekannteste Gebiet der Dolomiten. Nicht ohne Grund: Bereits seit 1970 kurven hier alljährlich die Skistars die Weltcup-Piste Saslong hinunter, noch länger tummeln sich Bergsteiger und Kletterpioniere im Tal. Von den Ortschaften am Fuße der Dolomitenmassive Sellastock, Langkofel und Plattkofel schweben Sie mit modernen Kabinenbahnen in luftige Höhen, zum Skifahren, Wandern, Klettern, Biken … die Berglandschaft Grödens ist eine Sportler-Oase. Wer ein außergewöhnliches Panorama sucht, besucht die Dolomites UNESCO Welterbeterrasse Mastlé. Bei einem Bummel durch das lebhafte Zentrum von St. Ulrich werden Sie ein mondänes Flair spüren und immer wieder auf Kunst und Holzskulpturen treffen. Das ist, ebenso wie die ladinische Sprache und Kultur, typisch für die Region: Gröden gilt als das kunstsinnigste Tal der Dolomiten. Seit Jahrhunderten spielen die Holzschnitzerei und Holzbildhauerei hier eine große Rolle. Früher trug Gröden den Beinamen „Tal der Herrgottschnitzer“, heute schaffen die Grödner Künstler traditionelle und zeitgenössische Werke. Kulturfans tauchen im Museum Gherdëina in die Kultur und Geschichte des ladinischen Dolomitentals ein. 
Zahlungsbedingungen

TrustYou-Bewertungen

Der TrustScore ist der Standard für Reputation und fasst verifizierte Bewertungen und Kommentare aus verschiedenen Quellen zusammen

Häufig gestellte Fragen zu Hotel Arnaria

Diese Information ist derzeit nicht verfügbar.

Die Zimmertypen in der Unterkunft Hotel Arnaria sind:

  • Doppelzimmer
  • Dreibettzimmer
  • Vierbettzimmer
  • Gäste, welche in der Unterkunft Hotel Arnaria sind, können folgende Frühstücksoptionen genießen:

  • Frühstücksbuffet
  • Hotel Arnaria ist 1.82 Km vom Zentrum von St.Ulrich entfernt. Alle Entfernungen werden in Luftlinie gemessen. Die tatsächliche Fahrstrecke kann abweichen.

    Hotel Arnaria hat kein Restaurant

    Hotel Arnaria hat einen Pool. Erfahre mehr zum Pool und anderen Ausstattungen auf dieser Seite.

    Nein, in der Unterkunft Hotel Arnaria sind keine Haustiere erlaubt.

  • Diese Information ist derzeit nicht verfügbar.
  • Garage
  • Kostenloses WLAN
  • Hallenbad
  • Whirlpool
  • Nein, in der Unterkunft Hotel Arnaria wird kein Südtirol Guest Pass angeboten.