Erlebniswelt

Mittendrin oder aus der Vogelperspektive - Südtirol in Videos.

Sprache: DE
DE
IT
EN
NL
CZ
PL
Karte vergrößern

Auf Karte anzeigen

Ort / Region auswählen

z.B. Meran

Aktivitäten auswählen

Kultur und Sehenswürdigkeiten






Wandern und Bergsteigen






Winter














Familienurlaub

Wellness und Gesundheit



Essen und Trinken



Radtouren

Weitere Outdoor-Aktivitäten






Vinschgerbahn vor der Churburg, Schluderns
Thermenplatz, Meran
Bauern beim Aperitivo
Schmalspurbahn Ritten
Rosengarten

Anreise mit Zug und Bus

Wer gerne das Auto zuhause lässt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Südtirol fahren möchte, der kann unter vielen bequemen und raschen Anreisemöglichkeiten mit Zug oder Bus wählen.


Unterwegs im Land

Mit dem Zug nach Südtirol

Aus Deutschland, der Schweiz und Österreich ist Südtirol mit der Deutschen Bahn, den Schweizerischen Bundesbahnen, den Österreichischen Bundesbahnen in Kombination mit den Zügen der Südtirol Bahn und der Italienischen Bahn gut erreichbar. 

 

Kurzübersicht über internationale Verbindungen

Aus Deutschland

  • über München - Innsbruck - Brenner - Bozen

 Aus der Schweiz

  • über Zernez - Mals - Meran - Bozen
  • über Arlberg - Innsbruck - Brenner - Bozen

Aus Österreich

  • über Linz - Salzburg - Innsbruck - Brenner - Bozen
  • über Klagenfurt - Lienz - Innichen - Franzensfeste - Bozen

 

Fahrpläne:

 
 

Kaufen Sie Ihre DB/ÖBB Fahrkarten am Bahnschalter, direkt beim Zugbegleiter oder hier online:




NEU: Die Mobilcard als Anschlussticket

Reisen Sie mit den Zügen der DB/ÖBB nach Südtirol?

Dann können Sie die Mobilcard für einen Tag zum Vorteilspreis von 5,00 Eur erwerben. Diese ermöglicht am An- und Abreisetag die Fahrt zum und vom Urlaubsdomizil und ist somit an 2 Tagen gültig.



DB-ÖBB EuroCity

Die modernen und komfortablen EuroCity-Züge der DB/ÖBB Kooperation verbinden München mit Bozen 5x täglich (freitags 6x täglich). Reisen Sie schnell, sicher, ohne Stau, Stress, Tankstopps oder Mautgebühren entspannt in knapp 4 Stunden nach Bozen ohne am Brenner umsteigen zu müssen. Für die Züge besteht keine Reservierungspflicht. Dreisprachiges Personal kümmert sich während der Reise um Ihre Wünsche. Fahrkarten können Sie online buchen, oder an den Bahnschaltern in ganz Italien kaufen. Die Strecke München - Bozen gibt es im Europa Spezial bereits ab 29,00 €; Kinder und Enkelkinder unter 15 Jahren in Begleitung der Eltern reisen gratis!

Für eine ausgezeichnete Vor-Ort Mobilität sorgt übrigens die Mobilcard Südtirol und der Transferservice der Hoteliers - so kann das eigene Auto sicher und kostenfrei in der heimischen Garage warten.

Europa-Spezial der Deutschen Bahn

 



Deutsche Bahn - Autozug

Wenn Sie in Südtirol mit dem eigenen PKW unterwegs sein möchten, aber dennoch Wert auf eine bequeme Anreise legen, ist der Autozug die ideale Lösung. Er bringt Sie und Ihr Fahrzeug von Hamburg, Düsseldorf und Hildesheim ohne Stress und Stau nach Innsbruck, von wo aus Sie Südtirol schnell und einfach mit Ihrem Auto erreichen.

Mehr Information zum Autozug der Deutschen Bahn



ÖBB und DB-ÖBB EuroCity

Die Züge der ÖBB und die modernen EuroCity-Züge der DB/ÖBB Kooperation bringen Sie zuverlässig, pünktlich und sicher nach Südtirol. Wien ist an Bozen über Innsbruck 5x täglich angebunden. Die Reisezeit beläuft sich auf nicht ganz 7 Stunden und es muß nur einmal (Innsbruck) umgestiegen werden. Von Klagenfurt erreichen Sie Bozen über Lienz und Franzensfeste in knapp 6 Stunden. Die Strecke Innsbruck - Bozen gibt es im Angebot bereits ab 19,00 €; Kinder unter 15 Jahren in Begleitung der Eltern reisen in den DB-ÖBB EuroCity Zügen gratis!

Offizielle Website der ÖBB

Mehr Information zum DB-ÖBB EuroCity

 

 



Schweizerische Bundesbahnen (SBB), Rhätische Bahn (RhB) und PostAuto via Mals/Martina

SBB und RhB bieten von Zürich über Landquart nach Zernez mehrere tägliche Schnellverbindungen in beide Richtungen. Von dort geht es mit dem Postauto im Sommer im Stundentakt (ab Mitte Oktober im Zweistundentakt) durch den Schweizer Nationalpark über den Ofenpass und durch das Val Müstair nach Mals (im Sommer zusätzlich eine Schnellbus!), wo Sie in die Vinschgerbahn umsteigen. Die Vinschgerbahn bietet Anschlüsse nach Meran und Bozen. Fahrkarten für die Vinschgerbahn und für alle Bahnhöfe zwischen Mals und Bozen erhalten Sie ab sofort auch in der Schweiz (Bei zahlreichen Bahnhöfen und Reisebüros sowie an den Automaten der SBB).

Alternativ können Sie Mals mit einer Kombination aus Direktzügen von Zürich und Landquart durch den Vereinatunnel nach Scuol, dem PostAuto nach Martina und den Direktbussen der SAD-Linie erreichen (Das ganze Jahr, jede Stunde!)

 

Rhätische Bahn

PostAuto

Vinschgerbahn

Südtiroler Nahverkehr



 

Schweiz - Innsbruck - Brenner

Wenn Sie nur einmal umsteigen wollen, nehmen Sie in Zürich den Railjet Richtung Wien und wechseln in Innsbruck in den Anschlußzug nach Bozen. Auf der Homepage finden Sie die besten Zugverbindungen aus der ganzen Schweiz.

 



Insam Express

Ihre Gepäckstücke (Koffer, Sportgeräte etc.) werden von einem Kurierdienst abgeholt und an den Bestimmungsort gebracht z.B. von Insam Express Koffertransport



Gepäckversand der Deutschen Bahn

Reisen Sie einfach und bequem mit den Zügen der Deutschen Bahn. Ihr Gepäck wird bei Ihnen zuhause abgeholt und an Ihre Urlaubsadresse in Südtirol geliefert.



Mit dem Bus nach Südtirol

Busreisen ermöglichen eine direkte Fahrt zum Feriendomizil. So entfällt lästiges Umsteigen und der Urlaub kann entspannt beginnen. Folgende Unternehmen bieten direkte Busreisen nach Südtirol an:



Südtirol Tours 

Die modernen und komfortablen Busse der Fa. Südtirol Tours bringen Sie von Stuttgart über Ulm ganzjährig in folgende Südtiroler Ferienregionen:

  • Vinschgau
  • Meraner Land
  • Südtirols Süden (Bozen und Umgebung)
  • Rosengarten-Latemar
  • Seiser Alm
  • Gröden

Der Fahrpreis beinhaltet Zubringer- und Abholservice zur und von der Unterkunft. Die Anreise erfolgt samstags und die Rückreise sonntags.

Weitere Informationen und Buchungen unter

+49 (0) 7195 7884 und auf der Homepage

 



Meraner Land Express

Von Ende März bis Mitte November bringt Sie der Meraner Land Express jeden Mittwoch und Samstag vom Zentralen Omnibusbahnhof in München in die Ferienregion Meraner Land. Weitere Informationen finden Sie hier

 



Einige Südtiroler Reiseveranstalter haben wöchentliche bzw. tägliche Busfahrten von München nach Südtirol im Programm.

 

Busreisen Silbernagl

Vom Zentralen Omnibusbahnhof und vom Flughafen München bringen Sie moderne Reisebusse direkt nach Gröden und ins Schlerngebiet. Der Service wird von Mitte Dezember bis Ende März und von Ende Mai bis Ende September, jeweils samstags, angeboten.

Informationen und Buchung

 

Reisebüro Gross

Reisebüro Gross bietet tägliche Fahrten von München Hauptbahnhof, Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) und vom Zentrum Galeria Kaufhof nach Südtirol (verschiedene Ausstiegsstellen).

Homepage

 



Buslinie SAD

Die Busse der SAD Buslinie Martina - Nauders Mühle - Reschen - Graun - Mals Bahnhof verkehren täglich im Stundentakt und sind von Mals nach Martina durchgebunden, wo gute Anschlüsse von Scuol und Samnaun bestehen.

Die Strecke ist neu im Geltungsbereich der schweizerischen Generalabonnements und Tageskarten zum Halbtaxabonnement enthalten.

 



Eurobus

Das Schweizerische Busunternehmen EUROBUS bietet Reisen nach Südtirol an. Die Abfahrtsorte in der Schweiz sind: Bern, Olten, Aarau, Windisch, Zürich, Sursee, Ruswil, Luzern, Winterthur und St. Gallen. Im Südtirol fährt der Bus die Orte Schlanders, Naturns, Rabland, Algund und Meran an. Die Kosten pro Person betragen Fr. 120.- für eine einfache Fahrt und Fr. 180.- für Hin- und Rückfahrt.

Alle Details zu den Fahrten

Fahrt nach Algund
Fahrt nach Meran
Fahrt nach Naturns
Fahrt nach Rabland
Fahrt nach Schlanders

 



Südtirolexpress

Jeden Samstag, von April bis Oktober, bringt Sie der Südtirolexpress bequem von St. Gallen über Schlanders und Meran nach Dorf Tirol. Im Fahrpreis inkludiert ist ein Zubringer- und Abholservice zur und von der Unterkunft.

Homepage

 



Mit anderen teilen:

Copyright Information

Social Networks


zurück Please update your Flash Player

This site makes use of the Adobe Flash Player 9 and Javascript.

The latest versions of browsers such as Firefox, Netscape or Internet Explorer usually have the Flash Player pre-installed. If your browser doesn't or has an older version of the player, you can download it here.

Please make sure you have Javascript turned on in the settings of your browser.

Get Adobe Flash Player
Click here if you're quite sure to have Flash 10 installed.

Südtirol Newsletter

  • Jeden Monat exklusiv die besten Urlaubsangebote
  • Rezeptideen vom Knödel bis zu Spaghetti
  • 4 x jährlich das Spezial: Die Südtiroler hautnah!

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen