Erlebniswelt

Mittendrin oder aus der Vogelperspektive - Südtirol in Videos.

Sprache: DE
DE
IT
EN
NL
CZ
PL
RU
Zurück zur Übersicht

Dolomiten UNESCO Welterbe

Vor Jahrmillionen vom Meer umspült, erheben sich in Südtirol, der nördlichsten Provinz Italiens Dolomitengipfel, wie die drei Zinnen, über 3000 m in die Höhe. Nach dem Geologen Déodat de Dolomieu Dolomiten benannt, wurden sie 2009 wegen ihrer einzigartigen Schönheit von der UNESCO zum Welterbe erklärt. Die Bewohner Südtirols schätzen ihre "bleichen Berge" doch nicht erst, seit andere dies tun. Die majestätischen Felsen der Dolomiten haben Land und Leute seit jeher geprägt und zu dem gemacht was Südtirol heute ist: Ein Land der Gegensätze. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, es nicht nur zu bewundern, sondern auch zu begehen.

News und Tipps

Der Südtiroler Produzent gilt als Erfinder der Synthezizer-Disco-Musik

Giorgio Moroder - Musiklegende aus Südtirol goes Hollywood

Die wohl passendsten Attribute für den Südtiroler Giorgio Moroder, Musiker von Weltformat: erfolgreich und unkapriziös. mehr...

Auf den Spuren des Ersten Weltkrieges in Südtirol

Von Südtirols Pilgerstätten, Freilichtmuseen und Wanderrouten mehr...

Ab in die Sommerfrische!

Seit über 100 Jahren kann man im Sommer dank der Bergbahnen die Hitze des Tales hinter sich lassen und die Kühle des Mittelgebirges erreichen. mehr...


Vogelperspektive auf die Dolomiten

Die Dolomiten im Blick

Die Naturskulpturen der Dolomiten rauben beim Anblick den Atem - allein wegen ihres gewagten Designs. So erinnern die Felsformationen von Schlern- und Sella-Massiv an die Form von Tafelbergen. Im Kontrast dazu stehen die stark zerklüfteten Drei Zinnen und der Rosengarten in den Dolomiten. Besonders lohnend ist der Blick in der Höhe. So auch der 360-Grad Rundblick von Südtirols Skiberg Nummer 1, dem Kronplatz. Wer dort mal kurz aus dem Abfahrtstaumel erwacht, berauscht sich an der Aussicht auf Südtirol. mehr...

Alles andere als "nur" heiße Luft

ist eine Ballonfahrt über den Dolomiten. Aus 5000 Metern Höhe ergeben sich Panoramen auf die Dolomiten, wie sie kein Bergsteiger jemals haben wird.

mehr

Im Einklang mit der Natur Südtirols

Leben in den Dolomiten

Das Herz der Dolomiten ist ladinisch. Von den Germanen zurückgedrängt, bleibt dort, wo lange Zeit Abschottung und Armut herrschte, die Ladinische Sprache und Kultur erhalten. Vom Zusammenhalt der Bewohner der Dolomiten von einst, zeugen die Viles, typische Häuseransammlungen in den ladinischen Tälern. Denn: Witterung und Jahreszeiten ließen sich am besten in der Gemeinschaft bewältigen. Während der langen, kalten Winterzeiten in ihre Häuser verbannt, wurde die Holzschnitzerei zum willkommenen Zeitvertreib und bald auch zur wichtigsten Einnahmequelle in den Südtiroler Dolomiten. mehr...


Freizeitaktive in den Dolomiten

Sport in der Natur der Dolomiten

Mit dem Dolomiten UNESCO Welterbe, rund 350 Dreitausendern, sieben Naturparks und einem Nationalpark gibt es in Südtirol für Wanderer, Radfahrer oder auch Extremsportler gute Bedingungen, die Urlaubstage zum Erlebnis zu machen. 13.000 Kilometer naturbelassene und markierte Wanderwege durch Südtirol sind Spielwiese genug, dazu 300 Sonnentage. Besonders spannend: eine Übernachtung in einer der zahlreichen Südtiroler Schutzhütten oder Berggasthöfe in den Dolomiten. Dann morgens ganz früh raus und dabei sein, wenn kurz vor dem Sonnenaufgang Himmel und die Berge der Dolomiten in Farben getaucht sind. mehr...

Sicher unterwegs mit Vitalpina

Alle 33 Südtiroler Wanderhotels legen Wert auf eine gesunde Mischung aus geführten Wanderungen, leichter Küche und Wellness. Alles garniert mit traditionellen Produkten aus der Region

mehr

Enrosadira

Abendrot in den Dolomiten

Wann leuchten die Berge der Dolomiten am schönsten? Vielleicht in den frühen Morgenstunden, wenn die Sonne den Schleier der Dämmerung lüftet? Mittags, wenn sich der Himmel in den Felsen zu spiegeln scheint, oder abends, wenn die "bleichen Berge" rosarot leuchten? "Enrosadüra" heißt das Alpenglühen in den Dolomiten. Hunderte von Sagen erzählen von Hexen, Feen oder Mondprinzessinnen. Der Fluch des Zwergenkönigs Laurin etwa taucht die Felsen am Rosengarten bei Bozen auf ewig in ein glühendes Abendlicht. Wer's glauben mag, findet es magisch: In jedem Fall ein Naturschauspiel. mehr...

Sagen erleben in Südtirol

Dieter Buck entführt den Leser im Wanderführer "Sagen erleben in Südtirol" zu magischen Schauplätzen: Burgen und Seen, Almen und Berge.

mehr

Geschützte Landschaft der Dolomiten

Naturparks in Südtirol

Kühne Gipfel, lebendige Bäche und eine Vielfalt von Tieren und Pflanzen kennzeichnen sieben Naturparks und einen Nationalpark in Südtirol. Diese schützen die morphologische Vielfalt der Dolomiten, und bieten besondere Naturerlebnisse. Der Naturpark Fanes- Sennes- Prags im Herzen der Dolomiten verschafft einen fantastischen Eindruck vom Wechselspiel zwischen Almen und Dolomitenfels. Der Nationalpark Stilfserjoch reicht bis zum Gipfel der Südtiroler Bergwelt auf 3.905 m. mehr...

Der große Südtirol-Wander-Guide

Für ein erfolgreiches Naturerlebnis mit Komfort haben wir folgende Tipps zusammengefasst. Unser Online-Wanderportal Südtirol führt Sie sicher ans Ziel.

mehr

Das könnte Sie noch interessieren

Pransarores in Badia

Wandern

Tru dles Viles - Höfewanderung

Die legendären Wohnsiedlungen (Bauernhäuser) aus dem Gadertal in Südtirol, auch "Viles" genant, ... mehr...

Dolomieu -Sechs Almen- Weg

Wandern

Dolomieu -Sechs Almen- Weg

Ausgangspunkte des Dolomieu Weges in Südtirol sind die Bergstation der Rosskopfseilbahn, die ... mehr...

Naturpark Fanes-Sennes-Prags

Wandern

Wanderung zum Reich der Fanes

Die einmalige und mit Sagen umwobene Landschaft der Fanes, die typische Flora der Dolomiten, die ... mehr...

Drei Zinnen

Wandern

Drei Zinnen Umwanderung

Viereinhalbstündige, leichte Trekking-Tour zu den markantesten Gipfeln der Südtiroler Dolomiten. ... mehr...


Mit anderen teilen:

 

 

 

 

 

 



Dolomiten-Sagenbuch

Buchtipp

Dolomiten-Sagenbuch

Von Auguste Lechner; illustriert von Linda Wolfsgruber

mehr


Copyright Information

Social Networks


zurück Please update your Flash Player

This site makes use of the Adobe Flash Player 9 and Javascript.

The latest versions of browsers such as Firefox, Netscape or Internet Explorer usually have the Flash Player pre-installed. If your browser doesn't or has an older version of the player, you can download it here.

Please make sure you have Javascript turned on in the settings of your browser.

Get Adobe Flash Player
Click here if you're quite sure to have Flash 10 installed.

Südtirol Newsletter

  • Jeden Monat exklusiv die besten Urlaubsangebote
  • Rezeptideen vom Knödel bis zu Spaghetti
  • 4 x jährlich das Spezial: Die Südtiroler hautnah!

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen