Urlaub in Meraner Land

Alpin-mediterranes Lebensgefühl im Kultur-, Aktiv- und Wellnessurlaub
Jetzt buchen

Fast ist es, als würde man im Urlaub im Meraner Land einen ganzen Kontinent entdecken: Weinberge wechseln mit Dreitausendern, Palmen mit Alpenrosen und Bergbauernhöfe mit zeitgenössischer Architektur. Von Kontrasten geprägt sind folglich auch die Möglichkeiten im Urlaub.

Gegensätze kennzeichnen das Meraner Land. Hinter der mediterran anmutenden K.-u.-K-Kurstadt Meran zeigen sich die schroffen, beeindruckenden Dreitausender der Texelgruppe, des größten Naturparks Südtirols. Durch diesen bergigen Schutzwall ist der Talkessel klimatisch besonders begünstigt: Äpfel, Weine und sogar Palmen fühlen sich hier wohl. Im Urlaub ist die Vielfalt des Meraner Landes überaus reizvoll. Neben mediterranen, städtischen Eindrücken beim Shopping unter den Lauben Merans lockt der Meraner Höhenweg mit grandiosen Einblicken in die Schönheit des Naturparks Texelgruppe. Ländliche Lebenswelten, alte Bergbauernhöfe und unberührte Natur im Passeier- und Ultental zeigen eine wiederum andere Welt. Abwechslung spiegelt sich auch in der Bauweise im Meraner Land wider. Die Bandbreite an sehenswerten Bauwerken reicht von jahrhundertealten Schlössern und Burgen bis hin zu zeitgenössischer Architektur.

Orte im Meraner Land

Sommer im Meraner Land

Durch die Lage zwischen dem Naturpark Texelgruppe und dem weiten Tal mit Äpfeln und Wein stehen alle Möglichkeiten offen: Gemütlicher Spaziergang entlang der Promenaden? Hoch hinaus auf den Meraner Höhenweg? Oder bei einer Weinverkostung und gutem Essen einfach zurücklehnen und genießen. 

Familienurlaub im Meraner Land

Neben familienfreundlichen Skigebieten, Wanderwegen und Fahrradstrecken macht es Spaß, mit Kindern die Gegend am Rücken der Haflinger zu entdecken. Im ArcheoParc Schnals begeben sich Familien auf die Spuren von Ötzi, actionreich rodeln lässt es sich auf der Ganzjahres-Schienenrodelbahn Meran 2000, gemütlich entspannen schließlich im Naturbad Gargazon.  

Kultur & Sehenswürdigkeiten im Meraner Land

Zwischen Bauernkultur und Jugendstil bewegt sich die Bandbreite kultureller Höhepunkte im Meraner Land: Das Angebot reicht vom Meraner Kurhaus und dem Schloss Trauttmansdorff über das Schreibmaschinenmuseum in Partschins bis zu Wanderungen entlang alter Bauernhöfe. 

Essen und Trinken im Meraner Land

Zwischen Südtiroler Knödeln und Pastavariationen, ergänzt mit Törggelen im Herbst und einer Fülle an Lokal-Spezialitäten wie etwa dem „Laugenrind“ findet jeder mindestens ein Lieblingsgericht. Nicht zu vergessen dazu die große Auswahl ausgezeichneter lokaler Weine, die zum Urlaub im Meraner Land einfach dazugehören. 

Winter im Meraner Land