Urlaub in der Dolomitenregion Drei Zinnen

Mit Wanderstöcken, Ski und Konzerttickets ins Land der Drei Zinnen
Jetzt buchen

Gleich zwei von Südtirols charakteristischsten und einprägsamsten Naturschönheiten befinden sich hier: Die Drei Zinnen und der Pragser Wildsee sind Höhepunkte in der Dolomitenregion Drei Zinnen. Aber auch darüber hinaus bestechen das grüne Hochtal und die Dolomitengipfel mit Anmut und Möglichkeiten.

Zart und wild zugleich erheben sich die imposanten Gipfel der Dolomiten, der „bleichen Berge“, in der Dolomitenregion Drei Zinnen. Sie regen an – zur Bewegung, zum Entdecken, zum Freiwerden. Sie inspirieren. Schon Gustav Mahler schien diese Wirkung zu spüren und schuf in seinem Komponierhäuschen in Toblach sein bedeutendstes Werk, das „Lied von der Erde“. Heute erwarten Urlauber in der Dolomitenregion Drei Zinnen das weite Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten, das größte Langlaufnetz Italiens mit 200 Kilometer Loipen sowie städtisches Flair und die architektonisch und kunsthistorisch herausragende Stiftskirche in Innichen. Im Sommer gehört eine Wanderung rund um die Drei Zinnen genauso zum Urlaub in der Dolomitenregion Drei Zinnen wie der Besuch des Kneipp-Aktivparks in Niederdorf oder von Kulturveranstaltungen wie den Gustav Mahler Musikwochen.

Orte in der Dolomitenregion Drei Zinnen

Winter in der Dolomitenregion Drei Zinnen

Familienurlaub in der Dolomitenregion Drei Zinnen

Rudi-Rentier-Weg oder Rodeln? Wildpark oder Waldwunderwelt? Zusätzlich zu zahlreichen Attraktionen für Familien und Spielplätzen können Kinder bei den Abenteuertagen am Pragser Wildsee allerhand erleben oder als Dolomiti Ranger die „Welt der Steine“ in den Naturparks erkunden. 

Kultur & Sehenswürdigkeiten in der Dolomitenregion Drei Zinnen

Kulturinteressierte begeben sich im Hochpustertal auf Gustav Mahlers Spuren, bewundern die Stiftskirche Innichen – einen wunderschönen Sakralbau romanischen Stils – oder unternehmen bei einer Wanderung zum Freilichtmuseum am Monte Piano eine Reise in die Zeit des Ersten Weltkriegs. 

Essen und Trinken in der Dolomitenregion Drei Zinnen

„Tirtlan“ und „Niggilan“ nennen sich zwei Südtiroler Spezialitäten, die Sie neben der typischen Gerstlsuppe, Knödeln aller Art und Schlutzkrapfen im Urlaub im Hochpustertal verkosten können. Für Kulinarik-Freunde höchst interessant ist zudem die Schaukäserei Drei Zinnen. 

Sommer in der Dolomitenregion Drei Zinnen

Eine Rundwanderung um die Drei Zinnen und der Besuch des malerischen Pragser Wildsees gehören zum Sommerurlaub in der Dolomitenregion Drei Zinnen einfach dazu. Es lohnt sich, weitere Ziele in die Planung der Sommerreise aufzunehmen: Das Fischleintal zum Beispiel. Oder die Plätzwiese. Oder den Toblacher See. Oder..