Über 900 Kilometer Loipen auf Europas größtem und spektakulärstem Langlaufkarussell

Regelmäßig geht der Atem, die Ski gleiten über bestens gespurte und markierte Loipen, im Hintergrund die imposanten Gipfel der Dolomiten UNESCO-Welterbe: Vor dieser majestätischen Kulisse wird Langlaufen zu einem unvergesslichen Erlebnis, das Jung und Alt fit hält, ob Familien mit Kindern, Naturbegeisterte oder Sportvernarrte. 
Auf mehr als 900 Loipenkilometern geht es grenzüberschreitend von Norditalien bis nach Österreich mit nur einem Loipenpass von Dolomiti NordicSki. Alle Gebiete erfüllen dabei höchste Qualitätskriterien, verfügen über Langlaufschulen, Verleihstellen, Umkleidekabinen u.v.m. Außerdem sind zahlreiche Unterkünfte auf die Bedürfnisse von Langläuferinnen und Langläufern spezialisiert und erfüllen alle Kriterien für deinen komfortablen Langlaufurlaub.

3 Highlights für Langläuferinnen und Langläufer

  1. Höhenluft schnuppern: Die Seiser Alm, die größte Hochalm Europas, sowie die Plätzwiese in den Pragser Dolomiten bieten mitten im Dolomiten UNESCO-Welterbe perfekte Bedingungen für Training auf einer gewissen Höhe – das wissen auch die Nationalmannschaften.
  2. Langlaufen wie die Profis: In den Spuren der Weltstars laufen kann man in der Nordic Arena in Toblach, Austragungsort der Tour de Ski, und in der Südtirol Arena in Antholz, wo jährlich Weltcuprennen stattfinden und 2026 die Olympischen Winterspiele abgehalten werden.
  3. Urige Täler erleben: Ruhesuchende können die Loipen im Gsieser Tal und Ahrntal erkunden. Entlang der Strecken warten zahlreiche Gelegenheiten zur Einkehr mit lokalen Köstlichkeiten wie dem typischen Graukäse.

Das ist Dolomiti Nordicski

Auf Entdeckungstour im Langlaufkarussell: Hier findest du die Details zu den 5 Südtiroler Langlaufgebieten.

Ahrntal

Auf der Höhenloipe im Ahrntal

Die Höhenloipen des Ahrntales liegen zwischen 1.350 und 1.600 m Höhe: Daher sind sie von Dezember bis April schneesicher. Und natürlich immer top präpariert, gespurt im Klassisch- und Skatingstil. Abwechslungsreich und malerisch gelegen, sind sie für Neulinge und Profis gleichermaßen reizend. Die Ahrntaler Loipe in Kasern verwöhnt mit viel Sonne, in Rein finden auch Athletinnen und Athleten Herausforderung, und in Weißenbach läuft man in Sichtweite des hübschen Kirchturms bis zur Busegge Alm.

Seiser Alm Dolomites Val Gardena

Abwechslung garantiert

In Höhenlagen zwischen 1.800 und 2.200 Meter erstrecken sich auf der Seiser Alm, der größten Hochalm Europas, 80 Loipenkilometer - stets im Blick das Dolomiten UNESCO Welterbe. Einsteiger:innen und Profis wählen zwischen unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen für Skating und Classic. Besondere Highlights: die Joch Loipe (15 km) mit einzigartigem Panorama sowie die idyllische Hartl Loipe, die fernab vom Trubel nur mit Langlaufski erreichbar ist. Über eine 7,5-km-Loipe gelangt man von der Seiser Alm zum Monte Pana nach Gröden mit über 30 km Pisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Langlaufneulinge und erfahrene Skilangläufer:innen können im Langlaufzentrum ihre Technik erlernen und verbessern. Hierfür bieten qualifizierte Langlauflehrer:innen der Skischule St. Christina passende Privat- und Gruppenkurse an.

3 Zinnen Dolomites

Loipen für Profis und Romantische

Stolze 200 Loipenkilometer verbinden auf einer Höhe zwischen 1.130 bis 2.200 Meter alle fünf Ortschaften der Dolomitenregion 3 Zinnen: Sexten, Innichen, Niederdorf, Prags und Toblach. Romantiker:innen laufen durch das Pragser Tal oder durch das malerische Fischleintal. Imposant sind das Hochplateau der Plätzwiese samt Höhenloipe und das Höhlensteintal mit Blick auf die Drei Zinnen. Die Highlights? Die Tour de Ski von Toblach nach Cortina d’Ampezzo und die neuen Nachtloipen in Toblach und Sexten seit Winter 2023.

IDM Südtirol-Alto Adige/Manuel Kottersteger

Gsieser Tal

Langlaufen vor Bauernhofkulisse

Das beschauliche Gsieser Tal, zwischen dem Kronplatz und der Dolomitenregion 3 Zinnen, lockt mit über 50 schneesicheren und sonnigen Loipenkilometern von St. Magdalena bis nach Taisten und Welsberg. An malerischen Bauernhöfen und dick verschneiten Feldern und Wäldern vorbei läuft man hier auf besonders breiten und weitläufigen Loipen. Auf der Sonnenterrasse der urigen Gasthäuser direkt an der Loipe können sich Wintersportler:innen mit Südtiroler Köstlichkeiten stärken.

Antholzertal

Langlaufen und dabei Biathlonluft schnuppern

60 Loipenkilometer schlängeln sich von Niederrasen bis zum Antholzer See. Von 1.000 bis auf 1.650 Meter Höhe führen Strecken in allen Schwierigkeitsstufen. Besonders lohnen sich die Loipe über den zugefrorenen Antholzer See mit überwältigendem Blick auf die Riesenferner Bergkette. Ideal für Neulinge und Genusslangläufer:innen ist die Sonnenloipe von Oberrasen bis nach Antholz Niedertal. Im weltbekannten Biathlonzentrum Südtirol Arena, welches Austragungsort spannender Weltcups und der Olympischen Winterspiele 2026 ist, kannst du den Biathlonsport mal selbst probieren und dein Langlaufkönnen auf den Weltmeisterschafts- und zukünftigen Olympia-Loipen testen.

IDM Südtirol-Alto Adige/Manuel Kottersteger

Toblach

Bei Tag und Nacht

Tagsüber mit Dolomitenblick, nachts unter dem Sternenhimmel: Langlaufen in Toblach ist ein ganz besonderes Naturerlebnis. Neben der Langlaufloipe entlang der alten Bahntrasse von Toblach nach Cortina, warten die 5 FIS-Strecken mit Start an der NordicArena, auf denen sich ambitionierte Sportler:innen  auf die Spuren erfolgreicher Olympioniken begeben können. Mit Einbruch der Dunkelheit muss in Toblach aber nicht Schluss sein: Die 2,3 km lange Nachtloipe wird je zwei Mal in der Woche (Dienstag und Donnerstag) von 18 bis 20 Uhr beleuchtet. Auch für sportliches Spektakel zum Zusehen statt selbst Laufen ist gesorgt:  Beim Volkslanglauf Toblach wachsen Langläufer:innen verschiedener Erfahrungslevel – von Hobby- bis Rennläufer:in – über sich hinaus. 

Langlauf-Veranstaltungen

Leider konnten wir kein Ergebnis finden

Unsere Urlaubspakete für Langlauf-Fans

Langlauf Genusswochen in Antholz

Im Biathlon-Weltcup Tal sind Langlaufgäste bestens aufgehoben- ob Erlernen oder Verfeinern der klassischen Technik oder des Skating Stils, ob Anfänger oder fortgeschrittener Langlaufsportler:innen. Die Langlauflehrer:innen der Skischule Antholzertal gehen in der Langlauf-Genusswoche speziell auf dein Können und deine vorhandenen Kenntnisse ein. Verbringe einen unvergesslichen Winterurlaub in einem unserer langlauf-freundlichen Unterkunftsbetriebe in atemberaubender Naturkulisse am Antholzer See.

Termine:
Februar-Woche II: 17.02.-24.02.2024
Februar/März-Woche: 24.02.-02.03.2024
März-Woche I: 02.03.-09.03.2024
März-Woche II: 09.03.-16.03.2024
März-Woche III: 16.03.-23.03.2024
Osterwoche: 23.03.-30.03.2024

Anmeldungen: mindestens 10 Tagen vor Beginn der Woche

IDM Südtirol-Alto Adige/Manuel Kottersteger

Biathlon Erlebniswochen in Antholz

Verbringe deinen Winterurlaub rund ums Thema Biathlon und Langlauf im Antholzertal. In verschiedenen Langlaufkursen kannst du deine klassische oder Skating Lauftechnik auf den Weltcuploipen verfeinern. In den Biathlonkursen, organisiert durch die Skischule Antholzertal erfährst du den Umgang mit dem Biathlongewehr und erlernst verschiedene Schießtechniken. Werde Gast in einer unserer langlauf spezialisierten Unterkünfte im Antholzertal.

Termine:
Februar-Woche II: 17.02.-24.02.2024
Februar/März-Woche: 24.02.-02.03.2024
März-Woche I: 02.03.-09.03.2024
März-Woche II: 09.03.-16.03.2024
März-Woche III: 16.03.-23.03.2024
Osterwoche: 23.03.-30.03.2024

Langlaufgenuss: vom Herzen der Dolomiten ins idyllische Gsieser Tal

07.01.2024 - 04.03.2024

  • Wochenkarte Dolomiti NordicSki
    Mit der Wochenkarte Dolomiti NordicSki können 1.300 Loipenkilometern von Europas größtem Langlaufkarussel mit mehr als 10 Gebieten belaufen werden.
  • Teilnahme am Nordic HERO
    Mit deinem Nordic HERO Armband erlebst du die schönsten Langlaufloipen hautnah und ergatterst dabei eine besondere Erinnerung an deinen Urlaub. Das Armband kannst du an verschiedenen Validation Points: Talschluss Gsieser Tal, Dürrensee, Dürrensteinhütte, Talschluss Fischleintal und in Welsberg. 
  • 10 % Ermäßigung beim Skiverleih 
  • Multifunktionstuch & Kartenmaterial

 

Langlaufschulen & Ausrüstungsverleih

Zahlreiche Langlaufschulen bieten professionelle Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene. Die Ausrüstung dafür kann auch ausgeliehen werden.

Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Sanfter Südtirolurlaub ohne Auto
  • Anreise mit der Bahn

    Kein Verkehrsmittel ist grüner als die Bahn, wenn es darum geht, nach Südtirol zu kommen. Dank der zahlreichen Zugverbindungen ist die Anreise mit der Bahn auch praktisch und bequem. In der Region selbst bieten moderne und gut vernetzte Regionalzüge nahtlose Anschlüsse zu den weiteren Zielorten. 

  • Mobilität vor Ort

    In Südtirol angekommen, steht dir mit dem Südtirol Guest Pass oder der Mobilcard ein Netz aus öffentlichen Verkehrsmitteln zur Verfügung, die dich überall hinbringen. Für einen abwechslungsreichen und umweltfreundlichen Urlaub.