Bike-Events in Südtirol

Im Sommer finden in Südtirol zahlreiche Radveranstaltungen statt. Vom Volksradtag bis zum härtesten Mountainbikerennen der Dolomiten ist für jeden was dabei.

16.04. - 20.04.2018:  Tour of the Alps Fünf Renntage, insgesamt 714,3 Kilometer, 13.100 Höhenmeter, 10 Bergwertungen. Die Euregio Tour of the Alps durchquert die Europaregion vom Trentino bis nach Tirol. Die Südtiroler Etappen sind zwei: am Mittwoch 18. April, von Hauptplatz in Auer über den Mendel-und Gampenpass bis ins historische Herz Merans, und am Donnerstag 19. April, von der mittelalterlichen Stadt Klausen durch das Vinschgau über die österreichische Grenze. Die Euregio Tour of the Alps, Nachfolgerveranstaltung des Giro del Trentino, ist ein Profiradrennen der 2. Kategorie UCI.

07. - 10.06.2018: Rosadira Bike Festival im Eggental:  Vier Tage Dolomitenglühen auf zwei Rädern stehen bei dem Event auf dem Programm. Fahrtechnikworkshops, geführte Bike- und E-Biketouren, Testival und Expo sowie ein tolles Rahmenprogramm warten vor allem auf Genussbiker und Familien.

22.07.2018: KronplatzKing Die Zeit des Wartens ist vorbei, ein würdiger Thronerbe wird gesucht!  Alle stolzen Ritter werden hoch zu Bike aus allen Himmelsrichtungen gerufen, um sich im Kampfe zu messen mit ihresgleichen. Am Ende wird der tapfere Sieger als würdiger König des Reichs der Fanes gekürt.  Der einzige Mountainbike-Marathon mit Freeride-Abfahrten von 8 km und einer Bergankunft am Gipfel des Kronplatz auf 2.275 m.

08.09.2018: Eroica Dolomiti  An der Eroica Dolomiti, eines der beliebtesten Vintage-Radsport-Events der Welt, wird teilgenommen, um dieses unverwechselbare Lebensgefühl vergangener Tage zu genießen, auf Schotterstraßen zu fahren und auch die herrliche Landschaft der Dolomitenregion Drei Zinnen zu erleben. 

28.09. - 30.09.2018: Augustour Genuss- und Kulturradeln entlang der historischen Römerstraße Via Claudia Augusta. Die Genussradler fahren vom Reschenpass durch das Vinschgau bis nach Meran und Bozen und weiter bis ins Etappenziel nach Trient. Die Teilnehmer bewältigen insgesamt 208 Kilometer. Jeder kann sein Tempo selbst wählen, stressfrei Rast machen und ganz nebenbei die Kultur und Natur geniessen. 

22.09.2018: Autofreier Radtag am Mendelpass  Die Mendelpass Straße ist für Radfahrer reserviert. Die Straßensperre am 9. autofreien Radtag auf die Mendel gilt auf Südtiroler Seite von 9 – 16.30 Uhr ab der Kreuzung Oberplanitzing bis zum Mendelpass. So können Radfahrer die 15 Kehren mit ca. 13 Kilometer und 860 Höhenmeter zum Mendelpass ungestört genießen. Außerdem gibt es am Mendelpasstag Verpflegungsstände in Matschatsch, Mendelpass und Ronzone.

22.09.2018: Bergzeitfahren von Bozen nach Jenesien  Das internationale Bergrennen geht über ca. 10 Kilometer und ca. 900 Höhenmeter. Start ist um 14.30 Uhr an der Talstation der Seilbahn Jenesien, Ziel ist der Sportplatz in Jenesien.