Weiter zum Inhalt
zu den Favoriten hinzugefügt
aus den Favoriten entfernt
Leider ist ein Problem aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Dein Konto wird gerade erstellt
Dein Konto wurde erfolgreich erstellt und du bist nun eingeloggt
Du bist ausgeloggt
Vegetarisch, Nachspeise

Pannacotta mit Buchweizenstreusel und karamellisierten Südtiroler Äpfeln

Zubereitungszeit: 40 Minuten
4 Portionen
Ein Rezept von Nathalie Trafoier

Zutaten

4 Portionen

    Zutaten für die Pannacotta:

    • 250 ml frische Sahne mit Qualitätszeichen Südtirol
    • 30 g Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 1 unbehandelte Zitrone
    • 0,75 Blatt Gelatine

    Zutaten für die Buchweizenstreusel:

    • 50 g Zucker
    • 70 g feines Buchweizenmehl
    • 50 g kernige Haferflocken
    • 55 g Butter mit Qualitätszeichen Südtirol

    Zutaten für die karamellisierten Äpfel:

    • 2 Südtiroler Äpfel g.g.A.
    • 30 g Butter mit Qualitätszeichen Südtirol
    • 80 g Zucker
    • 1 Prise Zimt
    • 40 ml Apfelsaft mit Qualitätszeichen Südtirol
    • 20 ml frisch gepressten Zitronensaft

    Zutaten fürs Anrichten:

    • etwas Skyr mit Qualitätszeichen Südtirol (Vanille)

Zubereitung

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zubereitung der Pannacotta:

Als erstes mit einer Reibe etwas Abrieb von der Zitrone abtrennen. Für die Zubereitung der Pannacotta die Sahne zusammen mit etwas Salz, Zucker und den Zitronenabrieb aufkochen lassen. Anschließend die kurz in kaltem Wasser eingeweichte und ausgedrückte Gelatine dazugeben und das Ganze verrühren. Anschließend in 5 - 7 Einweckgläser abfüllen und für circa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung der Buchweizenstreusel:

Für die Buchweizenstreusel Zucker, Buchweizenmehl, Haferflocken und die kalte Butter vermischen, einzelne Streusel formen und auf ein Backpapier legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C Umluft in den Ofen geben und für circa 7 - 10 Minuten knusprig backen.

Zubereitung der karamellisierten Äpfel:

Die Äpfel waschen, das Kerngehäuse entfernen, die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die vorgesehene Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Apfelwürfel dazugeben. Je nach Konsistenz der Äpfel sollte die Masse zwischen 2 und 10 Minuten köcheln. Als nächstes Apfelsaft und frisch gepressten Zitronensaft in einen Topf geben, aufkochen lassen und danach zu den Apfelwürfeln geben.

Anschließend den Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, die Apfelwürfel und den Zimt dazuzugeben und die Masse verrühren.

Anrichten:

Bei der Fertigstellung alles auskühlen lassen und in den Einweckgläsern gemeinsam mit dem Skyr schichten.

Hier das Video zum Rezept!

Link erfolgreich kopiert

Urlaub für Feinschmecker:innen

In diesen Unterkünften in Südtirol lassen dich Kochkunst und regionale Spezialitäten auf Wolke 7 des guten Geschmacks schweben.

Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Leider konnten wir kein Ergebnis finden
Accommodation image
Schließe diese Buchung ab
Accommodation name
0  Zimmer Zimmer Nicht ausgewählt Ohne verpflegung Frühstück Halbpension Vollpension All inclusive
Gesamtpreis: 0 €
Inkl. MwSt./Ortstaxe nicht enthalten