Südtiroler Trockenobst

Wer auch außerhalb der Erntezeit gesundes Obst zu sich nehmen möchte, findet mit Trockenobst aus Südtirol einen naturbelassenen Genuss. Der Anbau des Obsts für Trockenobst unterliegt in Südtirol strengen Qualitätskriterien. Eine schonende, langsame Dörrung entzieht der Frucht ihr Wasser und zurück bleibt Trockenobst, welches eine hohe Konzentration an Inhaltsstoffen aufweist. Anders als viele Produkte aus dem Supermarkt, enthält Südtiroler Trockenobst nur Ascorbinsäure als Zusatz. Das Obst wird nicht zusätzlich mit Zucker oder anderen Konservierungsstoffen versetzt. Auch bei Kindern sind getrocknete Fruchtstücke, wie zum Beispiel die bunten Apfelringe, sehr beliebt.