10 Erlebnistipps: Sprache in Südtirol erleben

 

Deutsch, Italienisch und Ladinisch sind die drei Landessprachen Südtirols. Die Mehrsprachigkeit macht die Region zu einem einzigartigen und unglaublich inspirierenden Ort. Sehenswert: mehrsprachige Ortsschilder und Wegweiser, Speisekarten und Broschüren. Hörenswert: Sprachvielfalt in Bars und Läden, auf Straßen und in Museen. Liebenswert: die Verschränkung der Kulturen und die geniale Küche mit mediterranen und alpinen Einflüssen.

Diese Seite teilen
Newsletter abonnieren
Abmeldung
Registriere dich jetzt und nutze deinen Trip Planner

Indem Sie einen Account erstellen, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.