Das macht Südtirol unverwechselbar

Südtirol ist...

...ein faszinierender Lebensraum

Im Norden Italiens und am sonnigen Südbalkon des Alpenhauptkamms gelegen, entfaltet sich auf recht kleiner Fläche diese unvergleichlich vielfältige Landschaft – mit drastischen Höhenunterschieden zwischen 200 m im Tal und 3.905 m Meereshöhe am Ortler, dem höchsten Berg Südtirols. Die schönsten Berge der Welt wiederum recken im Südosten ihre markanten Zinnen und Spitzen gen Himmel: die Dolomiten, seit 2009 UNESCO Welterbe.

In den Tälern und auf sanften Hügeln gedeihen hervorragende lokale Erzeugnisse wie Äpfel und Wein, mit Leidenschaft werden Milchprodukte und Südtiroler Speck produziert. Auf den Anhöhen thronen Burgen neben moderner Architektur, in Bozen liegt der älteste Südtiroler „Ötzi“ - mit seinen 5.300 Jahren eine weltweit einzigartige Gletschermumie.

Die mittelalterlichen Laubengänge in den historischen Stadtkernen erzählen von der wechselvollen Geschichte des Landes und einer Zeit, als das Land eine wichtige Handelsdrehscheibe zwischen Nord und Süd war. Mittlerweile reihen sich hier hippe Läden an lokale Handwerkskunst und edle italienische Boutiquen, bäuerliche Traditionen werden im Land gleichermaßen gelebt wie die mediterrane Lebensart und Offenheit für Neues.

Der kulturelle Reichtum Südtirols zeigt sich nicht nur in den drei Landessprachen Deutsch, Italienisch und Ladinisch, sondern auch in den alpin-mediterranen Kreationen der ausgezeichneten Gastronomie: Südtirol hat die höchste Dichte an Sternerestaurants in Italien. Luxuriöse Thermen laden ebenso zum Entspannen ein wie die versteckten Kraftplätze inmitten der atemberaubenden Landschaft der Destination, die das ganze Jahr über aktive und genussvolle Erlebnisse bereithält.

Südtirol bewegt
Diese Seite teilen
Abmeldung
Registriere dich jetzt und nutze deinen Trip Planner

Indem Sie einen Account erstellen, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.