Urlaub in Gröden

Ski, Sport und Schnitzkunst in Südtirols Dolomitental par excellence
Jetzt buchen

In Gröden sind die Dolomiten zum Greifen nah und die ladinischen Lebenswelten mit allen Sinnen erlebbar. Moderne Aufstiegsanlagen und trendige Veranstaltungen gepaart mit traditioneller Holzschnitzkunst verbinden im Urlaub Innovationsgeist und Wurzeln.

Als international renommiertes Ski- und Wandergebiet inmitten der spektakulären Felstürme der Dolomiten bietet das ausgezeichnet erschlossene Grödner Tal ganzjährig Urlaubsqualität auf hohem Niveau. Bahnfahrten von einem der Talorte mit anschließendem Spaziergang entführen genauso zu beeindruckenden Aussichtsplätzen wie die Wanderung rund um den markanten Langkofel oder hochalpine Bergtouren und Klettersteige. Stark geprägt ist Gröden zudem von der ladinischen Bevölkerung und dem Zusammenleben der drei Landessprachen Deutsch, Italienisch und Ladinisch. Hautnah erleben und schmecken lässt sich die gelungene Verschmelzung der Kulturen in zahlreichen Almen, Hütten und Restaurants. Ein sehenswerter Eckpfeiler der ladinischen Kultur ist außerdem die Holzschnitzkunst, die Gröden den Beinamen „Tal der Herrgottschnitzer“ verliehen hat und inzwischen mit modernen Aspekten erweitert wurde.

Orte der Ferienregion Gröden

Sommer in Gröden

Mit dem Mountainbike rund um die Sella oder lieber eine Wanderung im Naturpark Puez-Geisler? Klettern in den Dolomiten oder Entspannung in der Kneippanlage? Urlaub in Gröden ist spektakulär und wohltuend zugleich. 

Familienurlaub in Gröden

Ein guter Urlaub ist, wenn es allen gefällt. In Gröden sorgen das ausgezeichnete Kinderprogramm und die vielen Abenteuermöglichkeiten - wie der kinderfreundliche Hochseilgarten in St. Ulrich – für abwechslungsreichen und spannenden Familienurlaub. 

Kultur & Sehenswürdigkeiten in Gröden

Zu besichtigen sind im Urlaub in Gröden Museen wie das Museum Gherdëina, die weitum bekannte Holzschnitzkunst sowie idyllisch gelegene Kirchen. Zu spüren ist die ladinische Kultur durch das intensiv gelebte Brauchtum. Erleben lässt sie sich bei unvergesslichen Festen. 

Essen und Trinken in Gröden

Dolomitenluft macht hungrig. Gut, dass in Grödens Restaurants, Pizzerias und Hütten sowohl mit traditionellen Gerichten wie Schlutzkrapfen als auch mit international anmutenden Speisen fürs leibliche Wohl bestens gesorgt wird. Bun pró! 

Winter in Gröden