Speckknödel mit Dinkelmehl

Der Speckknödel kann auch mit Dinkelmehl zubereitet werden. Dieses einfache Rezept lädt zum Nachmachen ein.
Den Speck fein würfelig schneiden. Die Zwiebel in einer Pfanne mit der Butter dünsten und zum Knödelbrot geben. Die Eier mit der Milch verrühren, mit dem Dinkelmehl und dem Schnittlauch zum Knödelbrot geben und die Zutaten zu einem Knödelteig verarbeiten. Aus der Masse Knödel formen und diese im kochenden Salzwasser 15 Minuten kochen lassen.

Ein besonderer Tipp:

Richten Sie die Speckknödel auf einem Krautsalat an. Vorzüglich passt hierzu als Ersatz für den Krautsalat auch ein würziger Kartoffelsalat.