Kurzgebratenes von der Rindshuft mit Gewürzkräutermischung und sautiertem Gemüse

Das schmackhafte Gericht mit einer feinen Gewürzkräutermischung und sautiertem Gemüse. Ein einfaches Rezept zum Nachkochen.
Rindshuft von allen Sehnen und Häuten befreien. 8 Medaillons schneiden und mit Salz würzen. In einer Pfanne mit der Butter-Ölmischung von beiden Seiten rasch anbraten, herausnehmen und an einem warmen Ort rosa durchziehen lassen. Die Butter-Ölmischung abgießen und mit Weißwein ablöschen, ein wenig einkochen lassen und abseihen. Die Butter zufügen und die gehackten Schalotten goldgelb dünsten. Jetzt die grob gehackten Kräuter dazugeben, kurz mit dünsten und mit den Gewürzen abschmecken. Die Medaillons zur Gewürzkräutersauce geben und auf heißen Tellern anrichten. Das blanchierte Gemüse in Olivenöl in einer Pfanne bissfest sautieren und auf den Teller um das Fleisch anrichten und servieren. Quelle: Christof Feichter, Gasthof Oberraut - Bruneck