Klettersteig Fennberg

Verfügbarkeit prüfen

Details und Informationen

Ein fast senkrechter Kamin macht den Auftakt zum Klettersteig 3,8 Kilometer südlich von Margreid. Es folgen Felspassagen mit Klammern, Drahtseilen und Eisenleitern. Ein teilweise exponierter Wandersteig führt durch Buschwald bis zur letzten Felspassage (Klettersteigbuch).

Es folgt eine kurze gesicherte Strecke, bis dann der Steig in einen Waldweg übergeht, der zu den ersten Häusern von Unterfennberg führt. Nach ca. 300 Metern auf asphaltierter Straße zweigt linker Hand ein Waldweg (Markierung 3) ab. Auf diesem erreicht man das Wiesen- und Seenbecken von Unterfennberg (1.047 m), wo es zwei Einkehrmöglichkeiten gibt.

Für den Rückweg gibt es zwei Varianten: Auf dem Normalweg (Markierung Nr. 3) nach Margreid und von dort entweder per Taxi (Taxi Boccher Tel. +39 3356142064) oder zu Fuß in ca. 45 Minuten zum Ausgangspunkt zurück. Variante: Von Unterfennberg in südlicher Richtung der Markierung 502B folgend nach Aichholz (Roverè della Luna). Vom Ortskern auf asphaltierter Straße in nördlicher Richtung ca. 2 Kilometer zum Klettersteigeinstieg. Tipp: Nicht zu spät starten: Die Felswände erhitzen sich in der Sonne sehr schnell!