Alpines Südtirol 

Die Dolomiten prägen Südtirol. Sie sind Teil der Alpen und wurden aufgrund ihrer Schönheit und Einzigartigkeit zum UNESCO-Welterbe erhoben. Über das ganze Land verteilt sind 350 Gipfel höher als 3.000 Meter, der höchste Spitz ist der Ortler, der mit seinen 3.905 Metern alle anderen Berge der Ostalpen überragt. Das Besondere neben den markanten Gipfeln sind großflächige Hochalmen und glasklare Bergseen, Täler, die sich unerwartet wieder weiten, Edelweiß und Alpenrosen, die sich ihren Weg durch die kargen Böden suchen und das Leben der Bergbauern, die sich in unwegsamen Gelände ihre Existenz geschaffen haben.